Samstag, September 18, 2021

Ausdauer, Disziplin und Geduld!

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

M&R Partneragentur- vertrauenswürdigen Partnervermittlung!

Stellen Sie sich und das Startup M&R Partneragentur doch kurz unseren Lesern vor!

Wenn es um die Liebe und um Gefühle geht dann darf es altmodisch und romantisch sein, ich bin der Meinung sensible Daten haben im Internet nichts verloren. Über einen längeren Zeitraum habe ich die Branche beobachtet, viele Gespräche geführt und ganz genau recherchiert. Was mir gar nicht gefällt die Fake Profile beim Online Dating und die Oberflächlichkeit der Menschen nehmen immer mehr zu. Das öffentliche zur Schau stellen, wenn es um Private Angelegenheiten geht und die Angabe von sensiblen, vielleicht auch privaten, intimen Themen im Netz, sind mir ein Dorn im Auge. Genau das war meine Motivation warum ich im ersten Lockdown meine Partneragentur gegründet habe.

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen? 

Inspiriert von einem Private Office in London im Bereich Immobilien und nach langer Recherche in der Dating Welt. Habe ich aus dem Herz heraus und mit Verstand meine eigene Agentur gegründet. Im ersten Lockdown habe ich alles auf eine Karte gesetzt, weil ich gewusst habe ich muss meine Message verbreiten, die Menschen aufklären und schützen im Auftrag der Liebe. Jetzt!

Welche Vision steckt hinter der M&R Partneragentur? 

Die meisten sind ja generell viel in der digitalen Welt unterwegs aber wenn es um die Liebe geht darf es diskret, altmodisch und romantisch sein. Offline ist der neue Luxus in der Dating Welt, diese Message muss ich in die Welt hinaustragen. 

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?  

Die größte Herausforderung ist immer bekannt zu werden und noch mehr das Vertrauen der Menschen zu gewinnen, daher habe ich das meiste Geld ins Marketing gesteckt und von meinem Ersparten mein Business aufgebaut. 

Wer ist die Zielgruppe von der M&R Partneragentur? 

Die Zielgruppe meiner Agentur sind Personen aus der DACH- Region die sich ihrer Werte bewusst sind. Aufgrund meiner zwei Pakete spreche ich junge Personen an und Personen ab dem mittleren Management, Unternehmer und gut situierte Persönlichkeiten. 

Wie funktioniert M&R Partneragentur? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern? 

Ich prüfe die Echtheit der Kandidaten und achte auf die Sicherheit meiner Klienten, man schreibt mir eine Nachricht über die Webseite oder ruft mich direkt an, dann erkläre ich wie ich arbeite und wenn Interesse an einer Zusammenarbeit besteht vereinbare ich einen weiteren Termin mit den Interessenten. Entweder ein persönliches Treffen oder ein Online Video Call. Der Unterschied zu anderen Agenturen ich arbeite noch mit Handkartei, nutze zwar die Digitale Technik und lebe bewusst die alten Werte, ich habe kein Computer System ich vernetze handverlesen, ich bin der Algorithmus mit Herz und Verstand.

M&R Partneragentur, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren? 

Meinen Weg sehe ich bei der jüngeren Generation, ich möchte Aufklärung schaffen bei den jungen Menschen. Aber auch die Personen die ihren Partner aufgrund einer Krankheit verloren haben und auch bei den Unternehmern die einfach keine Zeit und Lust auf Online Dating haben.

Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben? 

Mutig sein und sich etwas trauen, Sicherheit im Leben gibt es nirgendwo. Doch wenn man sein eigenes Imperium aufbaut ist es leichter an die Sicherheit zu glauben, weil der Gründer es tagtäglich selbst in der Hand hat.

Sich einen Mentor suchen

Ausdauer, Disziplin und Geduld! Es werden Tage kommen wo nicht alles so läuft wie man möchte und gerade am Anfang läuft man Gefahr sich zu verlieren und alles aufzugeben. 

Wir bedanken uns bei Cornelia Rieger für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.