Samstag, November 27, 2021

Gutes Personal finden, fördern und führen – 10 Tipps zur Mitarbeitersuche

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

redaktion
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Der Bedarf an neuen Mitarbeitern steigt. Es gibt heute mehr Menschen als je zuvor, wobei die jüngere Generation oft das Ziel von Personaleinstellungen ist. Arbeitgeber haben immer noch Probleme, Top-Talente zu finden und zu halten, denn diese Generation will oft nicht ewig nur in einem Unternehmen bleiben. Es gibt weniger qualifizierte Bewerber als Stellenangebote. Dies bedeutet, dass es für Unternehmen schwierig ist, ihre offenen Stellen zu besetzen und ihre Gehälter zu erhöhen, um Fachkräfte zu gewinnen. Auch in diesem Bereich ist Innovation gefragt. Arbeitssuchende sind mehr denn je bereit, sich online auf Stellenangebote zu bewerben, während Arbeitgeber ständig auf der Suche nach Kandidaten sind.

Arbeitgeber wollen ihre Prozesse optimieren. Hier kann Ihnen ein Bewerber-Tracking-System helfen, Routineaufgaben zu automatisieren und Ihren Workflow in Gang zu halten. Gute Mitarbeiter zu verlieren ist ein Albtraum für jedes Unternehmen. Damit das nicht passiert, befolgen Sie folgende 10 Tipps vom Experten Udo Leyen und finden Sie die besten Möglichkeiten, diese in Ihrem Unternehmen zu halten. Der Geschäftsführer und Ausbildungsspezialist der Wilhelm Bell Beratungs GmbH (https://www.wbb-beratung.de/) ist ein sehr erfahrener Profi mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in diesem Bereich. Wenn Sie zudem einen perfekten Schulungsort für diesen Bereich suchen, empfiehlt Udo Leyen gerne weitere interne Kurse und Seminare.

Experten-Tipp Nr. 1: Passen Sie Ihre Stellenausschreibung so an, dass der Arbeitsplatz zu einem begehrenswerten Arbeitsplatz wird

Die Anpassung der Stellenbeschreibung an die Bedürfnisse des Stellensuchenden hebt Sie von anderen Unternehmen ab.

Experten-Tipp Nr. 2: Zielgruppenvergrößerung durch Online-Präsenz

Jedes Unternehmen benötigt heutzutage eine Online-Präsenz, daher ist es wichtig, die vielen Möglichkeiten zu kennen, wie Sie eine Online-Präsenz erstellen können. Eine Möglichkeit, dies zu tun, sind soziale Medien, Blogging, Netzwerkseiten und so weiter.

Experten-Tipp Nr. 3: Folgen Sie Bewerbern in den sozialen Medien.

Der Einsatz von Social Media als Einstellungsinstrument wird schnell zur Norm, da es sofortigen Zugang zu Kandidaten bietet und über die Papierqualifikation hinausgeht. Es kann hilfreich sein, Social Media zu nutzen, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, ob ein potenzieller Kandidat gut zum Unternehmen passt oder nicht.

Experten-Tipp Nr. 4: Bewerten Sie die Bewerber im 4 Augen Gespräch

Persönliche Vorstellungsgespräche sind eine Möglichkeit für Arbeitgeber, sich ein genaueres Bild zu machen. Der Bewerber versucht hier zu überzeugen, dass er die perfekte Person für die offene Position in Ihrem Unternehmen ist. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die menschliche Natur komplex und instinktiv ist, daher reicht es nicht aus, von einem Arbeitgeber zu erwarten, dass er sich nur die Zertifizierung einer Person ansieht.

Experten-Tipp Nr. 5: Sourcing-Prozesses

Dieser Prozess hilft Arbeitgebern, den richtigen Kandidaten zu finden. Der erste Schritt besteht darin, ein Konto bei führenden Jobbörsen zu erstellen. Dies hilft Ihnen, qualifizierte Kandidaten zu finden, die für die Position in Frage kommen. Viele Menschen sind heutzutage in den sozialen Medien unterwegs. Personalvermittler können Jobbörsen wie LinkedIn, Twitter und Facebook nutzen, um talentierte Menschen zu finden, die möglicherweise (noch) nicht auch auf anderen Plattformen vertreten sind.

Experten-Tipp Nr. 6: Organisation & Arbeitsumfeld (Mitarbeiterbindung)

Ein gutes Arbeitsumfeld sorgt dafür, dass sich die Mitarbeiter wohlfühlen, was wiederum die Produktivität steigert und gesundheitliche Probleme reduziert. Arbeitgeber müssen sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter mit den Arbeitsbedingungen zufrieden sind und sich wohlfühlen. Können sich die Mitarbeiter nicht konzentrieren und effektiv arbeiten, wirkt sich dies auf den Unternehmenserfolg aus.

Experten-Tipp Nr. 7: Aufstieg & Entwicklung (Mitarbeiterbindung)

Die Loyalität der Mitarbeiter erhöht sich, wenn ihnen die Möglichkeit gegeben wird, ihre Fähigkeiten nach ihren Wünschen zu entwickeln. Der beste Weg für Arbeitgeber, qualifizierte Arbeitskräfte zu schaffen, besteht darin, in ihre Mitarbeiter zu investieren und ihnen Wachstumschancen zu bieten. Langfristig führt dies zu technischen Fortschritten und erhöhtem Mitarbeiterengagement.

Experten-Tipp Nr. 8: Freizeit & Gesundheit (Mitarbeiterbindung)

Eine gesunde Belegschaft führt in der Regel zu einer höheren Produktivität, weniger Krankheitstagen und ist auch für die Mitarbeiter angenehmer. Gleichzeitig ist ein gesunder Lebensstil sehr wichtig. Niemand will nur für diesen Job seine Gesundheit riskieren. Unternehmen, die sich um ihre Mitarbeiter kümmern, kümmern sich auch um sie als Menschen und bieten ein Umfeld, in dem sie erfolgreich sein können.

Experten-Tipp Nr. 9: Kommunikation & Kultur (Mitarbeiterbindung)

Das Unternehmen sollte sicherstellen, dass sich die Mitarbeiter in ihrem Arbeitsumfeld widergespiegelt fühlen. Dies ist ein gemeinsames Modell, das die Unternehmenskultur prägt und bei den Mitarbeitern Vertrauen schafft. Mitarbeiter sollen sehen können, wie sich diese Entscheidungen im Handeln widerspiegeln und dass sie diese mit beeinflussen können.

Experten-Tipp Nr. 10: Benefits & Vorteile (Mitarbeiterbindung)

Untersuchungen haben gezeigt, dass eine Gehaltserhöhung dazu beitragen kann, Mitarbeiter zu halten, aber die Vorteile, die kleine Unternehmen ihren Mitarbeitern bieten, sind in Bezug auf ihren Wert am höchsten. Dies sind in der Regel Dinge, die über den normalen Lohn hinausgehen, wie zum Beispiel großzügigere Urlaubszeiten.

Fazit

Die Einstellung von Mitarbeitern kann für jedes Unternehmen sowohl schwierig als auch zeitaufwändig sein. Eine richtige Strategie hierbei ist ein notwendiger Schritt für den Erfolg Ihres Unternehmens. Die in diesem Artikel gezeigten Expertentipps von Udo Leyen (https://www.wbb-beratung.de/) unterstützen Sie gezielt in diesem Prozess.

Autor:

Udo Leyen ist Geschäftsführer und Weiterbildungsspezialist der Wilhelm Bell Beratungs GmbH und steht Ihnen mit einer 25-jährigen Erfahrung zur Seite. Bei der Wilhelm Bell Beratungs GmbH wird der richtige Dozent ins passende Seminar gebracht. Kostenloser Vertrieb für Berater, Dozenten und Coaches? Ja – das übernimmt die Wilhelm Bell Beratungs GmbH für Sie. Dozenten und Trainer clever buchen. Personalwesen: Firmen und Akademien im Fokus der Wilhelm Bell Beratungs GmbH. Mit uns geht es leichter. Wir haben die Stecknadeln des Heuhaufens.

Titelbild: pixabay

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.