Mike Hanke und Thorben Marx zu Gast bei CHRONEXT

Ein Gespräch über Hublot, Fußball und ihr neues Lifestyle-Portal Tivela

CEO Philipp Man spricht im Video-Format „Watch Talk“ mit Ex-Nationalspieler Mike Hanke und Fußballprofi Thorben Marx

Die ehemaligen Fußballprofis Mike Hanke und Thorben Marx sind zu Gast bei CHRONEXT, dem führenden E-Commerce Unternehmen für Luxusuhren. Im Video-Format „Watch Talk“ verraten die Sportler, wann sie zu Uhrenliebhabern geworden sind und welche Modelle zu ihren Favoriten gehören.

Neben Anekdoten aus der Zeit der Fußballkarriere sprechen die beiden mit Philipp Man, Co-Gründer und CEO von CHRONEXT, nicht nur über luxuriöse Uhren, sondern auch über das von Hanke und Marx gegründete Unternehmen Tivela. Das Portal bietet Fans ab Mitte August die Möglichkeit, Mode und Lifestyle-Accessoires der Fußballprofis zu beziehen.

Mike Hanke, der neben seinen Einsätzen für die deutsche Nationalmannschaft für Vereine wie den FC Schalke 04, VfL Wolfsburg, Hannover 96 oder Borussia Mönchengladbach spielte, ist passionierter Uhrenliebhaber. Seine erste Luxusuhr war ein Geschenk zur Weltmeisterschaft 2006. „Meine IWC trägt sogar die Gravur “WM 2006 – Mike Hanke”. Sie ist etwas ganz besonderes für mich“, sagt der ehemalige Profispieler.

Sein Freund und Kollege Thorben Marx, der neben Hertha BSC auch für Vereine wie Arminia Bielefeld und genau wie Hanke für Borussia Mönchengladbach spielte, teilt die Begeisterung für hochwertige Uhren: „Ich habe bei den erfahrenen Spielern gesehen, was sie für tolle Uhren tragen“, kommentiert der 36-Jährige. „Da kam ich definitiv auf den Geschmack. Aber für mich war klar, dass ich erst ein paar Jahre spielen muss bis ich mir auch eine solche Uhr gönnen möchte.“

Die mitgebrachten Uhren der eingeladenen Gäste haben einen besonderen Stellenwert, insbesondere Hublot erinnert die beiden an Ihre Karriere in der Bundesliga. Hublot gilt als die erste Luxusuhrenmarke, die sich im Fußball engagierte und Sponsoring-Maßnahmen von Vereinen wie dem FC Bayern München oder der Fifa boards übernahm. Auch Profispieler wie Diego Maradona tragen Luxusuhren aus dem Hause Hublot am Handgelenk und verkörpern damit einen ganz eigenen Lifestyle.

„Ich würde mir nur noch eine Uhr kaufen, wenn es eine sinnvolle Wertanlage ist.“

Auch in dieser „Watch Talk“-Folge werden ausgewählte Modelle vorgestellt und kommentiert. Ob sportlich, elegant oder auffällig, die beiden ehemaligen Fußballprofis sind sich einig: „Ich würde mir nur noch eine Uhr kaufen, wenn es eine sinnvolle Wertanlage ist“, so Hanke.

Mit dem Format „Watch Talk“ stellt CHRONEXT seinen Kunden und allen Uhrenliebhabern spannende Charaktere aus den unterschiedlichsten Bereichen vor. Dabei ermöglicht das Unternehmen gleichzeitig Einblicke hinter die Kulissen von CHRONEXT, präsentiert besondere Luxusuhren und diskutiert über ausgewählte Modelle mit den Gästen. Auf dem YouTube-Channel von CHRONEXT ist das Gespräch mit Mike Hanke und Thorben Marx ab sofort zu sehen.

Sehen Sie den gesamten Watch Talk unter folgendem Link

Quelle Siccma Media GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X