Menqube – Deine monatliche Fitness Box

Stellen Sie sich und das Startup MG Sales & Service Beteiligungs GmbH doch kurz unseren Lesern vor!
Wir sind ein junges E-Commerce Unternehmen aus Hannover und haben uns auf den Fitnessmarkt spezialisiert. Gegründet Anfang 2018 von den Studentenfreunden Hendrik und Edgar, bieten wir eine Smart-Shopping-Lösung für Fitnesssportler an. Hierbei handelt es sich um den sog. MENQUBE, eine Nutrition Box mit monatlich wechselnden Supplements wie beispielsweise Eiweißpulver, Booster, Riegel und vieles mehr. Alle Produkte suchen wir europaweit mit ausgewählten Fitness Experten nach den höchsten Qualitätsansprüchen aus.

MENQUBE Nutrition Box mit monatlich wechselnden Supplements

Wie ist die Idee zum MENQUBE entstanden?
Die Idee zum Menqube entstand aus unserer Leidenschaft für den Fitnesssport und den Problemen, denen wir auf unserer täglichen Reise begegnet sind.
Wir sind überzeugt davon, dass Fitness Nutrition zu Dir nach Hause kommen soll – und nicht umgekehrt. Es ist einfach zeitaufwändig Produkte zu finden, die perfekt zueinander passen – und das auch noch an einem Ort bzw. in nur einem Geschäft.

Der Entschluss war schnell gefasst, dass eine Lösung her muss. Eine Umfangreiche und keine Halbherzige. Eine Lösung, die mit hochwertigen Produkten die echten Bedürfnisse des modernen Fitness Sportlers befriedigt. Und dabei reden wir nicht von den herkömmlichen Produkten, die Du im Discounter findest, sondern von echten Neuheiten mit herausragendem Mehrwert.

Welche Vision steckt hinter dem MENQUBE?
Unsere Vision ist es das Training eines Fitnesssportlers jeden Monat besser zu machen. Durch den Menqube findet man neue Lieblingsprodukte, die man so nie kennengelernt hätte. Diese Produkte unterstützen perfekt die Trainingsziele eines Sportlers wie beispielsweise Muskelaufbau oder Gewichtsverlust.

Außerdem ist der Menqube eine hervorragende Hilfe im riesigen Supplement-Dschungel da draußen. Da verliert man sonst ziemlich schnell den Überblick.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Im Jahr 2018 haben wir unsere Idee in die Tat umgesetzt und haben gegründet. Ohne Investoren oder Geldgeber haben wir uns entschieden unsere Vision erst einmal selber zu testen und sind alleine durch Bootstrap gestartet. Für uns ist es entscheidend, unsere Idee zu aller erst am Markt zu testen und uns das Feedback von Kunden einzuholen. Sobald wir sehen, dass die Idee Anklang findet und sich ein eigenständiges Unternehmen daraus entwickelt, werden wir uns mit Finanzierungsmöglichkeit zur Expansion näher auseinandersetzen.

Die größte Herausforderung bis jetzt war die Neugestaltung unseres Businesskonzepts. Anfänglich sind wir mit der Idee gestartet, eine hochpreisige Erlebnisbox für Männer auf den Markt zu bringen. Dabei sind wir auf diverse Probleme wie die Identifikation der Zielgruppe oder auch den nicht ausreichenden Bedarf am Markt gestoßen. Mit dem neu ausgelegten Konzept haben wir diese Probleme beseitigt und können nun durchstarten. Die Zielgruppe haben wir nun passgenau festlegen können und der Bedarf ist enorm – was uns sehr freut!

Wer ist die Zielgruppe von MENQUBE?
Wir fokussieren uns mit dem Menqube überwiegend auf Männer, da wir der Überzeugung sind, dass Frauen und Männer andere Bedürfnisse in der Fitnesswelt haben. Bisher hat unsere Fitness Box am meisten Anklang bei erfahrenen Sportlern im Alter zwischen 20 und 34 gefunden. Hier stehen wir natürlich über unsere Social Media Kanäle immer im Austausch mit unserer Zielgruppe, um sie bestmöglich kennenzulernen.

Wie funktioniert MENQUBE?
Das Konzept von Menqube ist sehr einfach und transparent gehalten. Wir bieten Sportlern jeden Monat eine abwechslungsreiche Fitnessbox für den Preis von 9,95€ an. Jede Box enthält 9-11 speziell ausgesuchte Produkte aus der Fitnesswelt, die dem Sportler sofort dabei helfen sein Training nachhaltig zu verbessern.

In Zukunft soll das Konzept in ein Abo Modell überführt werden. Dabei sind verschiedene Modelle von flexibel bis zu einem Jahr Vertragsbindung denkbar.

Welche Vorteile bietet MENQUBE? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?
Unser Erfolgsrezept ist das Angebot von hochwertigen Produkten zum bestmöglichen Preis. Das Ganze paaren wir mit einer erstklassigen Logistik, sodass der Kunde seine Ware meistens direkt am nächsten Tag erhält. Besonders in Deutschland ist der Anbietermarkt im Fitness Box Segment noch sehr überschaubar und die richtige Positionierung entscheidend.

MENQUBE, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir haben eine ganz klare Vision davon, wo es in 5 Jahren mal hingehen soll und vor allem Dingen auch, wo es auf keinen Fall hingehen soll. Wie schon gesagt, würden wir gerne noch in diesem Jahr unser Abo-Modell auf den Markt bringen. Wir erhoffen uns davon, unsere Sportler über einen langen Zeitraum begleiten zu dürfen und ihnen tatkräftig zur Seite zu stehen. Uns ist es besonders wichtig, jeden Sportler auf seiner Reise zu begleiten und nicht nur auf einem kurzen Abschnitt. Ebenso arbeiten wir bereits an verschiedenen Konzepten, die den Sportler bei seinem direkten Training unterstützen – z.B. in Form eines Trainings- und Ernährungsplans. Mehr wollen wir an dieser Stelle aber erst einmal nicht verraten.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Baue dir ein Netzwerk auf.
Halte durch, egal was passiert.
Mache deine Fehler schnell.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Edgar Grüner & Hendrik Muntjan für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X