McHousy Hilfe rund um Haus, Heim und Garten

McHousy haushaltsnahe Dienstleistungen auf moderne und professionelle Art und Weise

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen McHousy doch kurz vor!
McHousy bietet haushaltsnahe Dienstleistungen wie Hausreinigung, Renovierung, Montage, Gartenpflege und Umzüge auf moderne und professionelle Art und Weise. Aber auch die häusliche Betreuung hilfsbedürftiger Menschen unterstützend im Alltag oder einfach zum Zwecke der Kommunikation – diese und noch viele weitere Dienstleistungen rund um Haus, Heim und Garten sind über die McHousy-Online-Plattform zeitgemäß und einfach buchbar.

Wie ist die Idee zu McHousy entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
McHousy entstand aus einer Notlage heraus. Eine Operation mit anschließender Bettruhe mitten in einem Umzug veranlasste mich zu einer hektischen Suche nach Unterstützung im Haushalt. Sämtliche Hausmeisterfirmen vor Ort waren bereits mit Stammkunden ausgebucht und Hilfe wurde nur in zeitlicher Ferne in Aussicht gestellt. Das Internet wurde auf der Suche nach Unterstützung durch geforstet, aber vor Ort war über die bekannten Portale keine Hilfe zu bekommen. Nach Tagen der Frustration verkündete ich meiner Familie, dass ich dringend so etwas wie einen McHousy bräuchte. Das war die Geburtsstunde von McHousy und für mich als McHousy-Gründerin der Beginn einer spannenden Reise.
McHousy ist ein Projekt der mainZIT GmbH in Würzburg. Wir sind ein Team von Individualisten und Ideen-Jongleuren, die seit fast 15 Jahren in unterschiedlichen Konstellationen erfolgreich zusammenarbeiten. Ursprünglich haben wir in unterschiedlichen Branchen unsere Kernkompetenzen entwickelt und mit der Zeit einfach festgestellt, dass wir als Team genial Geschäftsideen äußerst effizient als Projekt weiterentwickeln können.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die Pilotphase in Würzburg ist abgeschlossen. Nach einer Phase von trial and error kristallisieren sich klare Strukturen heraus. Die McHousy-Dienstleistungen sind sehr arbeitsintensiv und fordern in der Koordination und Abwicklung automatisierte Abläufe, die wir im Hintergrund IT-technisch koordinieren und optimieren. Durch eine andere Herangehensweise als die gängigen Plattformen wie Helpling und Book-a-Tiger, die als reine Vermittlungsplattformen auftreten, haben wir ein höheres Risiko im Mitarbeiterbereich zu handeln und müssen so auch für Personalausfälle, Mängelleistungen und sonstige Missgeschicke haften.
In Würzburg sind wir mit unseren Ergebnissen sehr zufrieden. Deshalb gehen wir jetzt einen Schritt weiter und planen unser Konzept deutschlandweit wie auch nach und nach in Österreich als Franchisesystem auszuweiten.

Wer ist die Zielgruppe von McHousy?
Der Markt für haushaltsnahe Dienstleistungen ist groß und der Bedarf riesig. Vornehmlich geschuldet ist dies dem demografischen Wandel. Die veränderte Alterstruktur, d.h. der im Verhältnis stetig steigende Anteil älterer Menschen führt immer mehr zu Engpässen bzw. Problemen in der Versorgung von Senioren. Die junge Generation zieht weg, die Ältere ist sich oft alleine überlassen. So kommt es nicht selten vor, dass Senioren mehrere 100 Kilometer entfernt von ihren Kindern den Bedarf an Hilfe in Haus und Heim oder für sich selbst haben. Aber auch die jüngere Generation benötigt immer mehr externe Hilfe. So gibt es zunehmend mehr Studenten aber auch junge Menschen in Ausbildung, die in eine andere Stadt ziehen und deren Eltern weder Zeit noch Lust haben in ihrer Freizeit die Wohnung ihrer Kinder zu Renovieren oder zu Reinigen. Gerade in solchen Fällen wäre die Buchung einer haushaltsnahen Hilfskraft von Nöten. Hier hilft McHousy – schnell und unkompliziert – jederzeit online buchbar.
Das Angebot von McHousy richtet sich somit an alle, die Hilfe in ihrem persönlichen Umfeld benötigen.

Welcher Service kann über McHousy gebucht werden?
Der Service von McHousy umfasst Dienstleistungen wie Hausreinigung, Gartenarbeiten, Umzug, Montage oder Renovierung sowie die Alltagsbegleitung von Senioren wie auch Kinderbetreuung. McHousy hilft überall da, wo Zeit oder „Hände“ fehlen

Nach welchen Kriterien werden die Dienstleister ausgewählt?
McHousy arbeitet mit berufserfahrenen Menschen zusammen, die vorab ein persönliches Auswahlverfahren durchlaufen. Unsere Mitarbeiter haben unterschiedliche Hintergründe. Es sind professionelle Arbeitskräfte und Subunternehmer, aber auch Wiedereinsteiger die beruflich unbedingt wieder Fuß fassen möchten. Studenten und Rentner sind ebenfalls herzlich Willkommen. Grundvoraussetzung um ein McHousy werden zu können, ist die Beherrschung der deutschen Alltagssprache.
McHousy zahlt seinen Mitarbeitern faire Löhne für gute Arbeit und bietet attraktive Arbeitsbedingungen mit Mindestlohn und Zukunftsperspektive. Unsere Philosophie: Jeder Mitarbeiter leistet einen entscheidenden Beitrag für eine gemeinsame Zukunft!
Wir sind sehr stolz darauf, dass wir bereits innerhalb kürzester Zeit für Mitarbeiter eine neue berufliche Basis schaffen konnten.

In welchen Städten ist McHousy verfügbar?
Die haushaltsnahen Dienstleistungen von McHousy sind aktuell nur in Würzburg buchbar. Jetzt gehen wir jedoch einen Schritt weiter und planen unser Angebot deutschlandweit als Franchisesystem auszuweiten. In Kürze werden wir auch den Schritt nach Österreich wagen und beabsichtigen zunächst in Wien Franchisepartner zu suchen.

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
McHousy ist als Franchisesystem konzipiert und gerade dabei diesen Weg weiter auszubauen. So vergibt McHousy deutschlandweit Franchise-Lizenzen und steht aktuell mit einigen Franchiseinteressenten in Verhandlung. McHousy freut sich auf weitere Partner und hilft mit viel Enthusiasmus und Herzblut den neuen Partnern auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. Wir haben das Ziel in fünf Jahren in allen großen deutschen Städten mit mindestens einer McHousy-Einheit präsent zu sein und Österreich nach und nach zu erobern.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Man sollte immer Mut und das eigentliche Ziel vor Augen haben und sich durch Stimmen von außen nicht verunsichern lassen. Fehler gehören zum Lernprozess – daraus „er“wächst das Unternehmen und macht sich stark für die Zukunft.

Bildquelle: iStockphoto

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Marion Gräfin Wolffskeel-Lieblein für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X