CeBIT 2016: Talents Connect präsentiert die führende Matching -Technologie

Vom 14. bis 18. März 2016 präsentiert Talents Connect auf der CeBIT die führende Matching -Technologie – nicht nur für die Human Resources-Branche

Über den Einfluss Algorithmus-basierten Matchings auf die künftige Entwicklung verschiedener Wirtschaftszweige werden sich auch Vertreter der Landesregierung Nordrhein-Westfalens bei Talents Connect informieren.

Die wichtigste Digitalmesse der Welt widmet Startups eine ganze Halle unter dem Titel „SCALE11“. Auf der CeBIT 2016 in Hannover zeigen vom 14. bis 18. März rund 350 junge Technologie-Firmen wie sie die Zukunft gestalten wollen. Das Team von Talents Connect präsentiert im Rahmen von SCALE11 an Stand D48 eine Algorithmus-basierte Matching -Technologie, die bereits seit 2013 erfolgreich in der HR-Branche im Einsatz ist. Über 30.000 vermittelte Kontakte zwischen Recruitern und Bewerbern in zweieinhalb Jahren zeigen die Leistungsfähigkeit der Software im Live-Betrieb. Mit der Beteiligung am Gemeinschaftsstand der Initiative „Digitale Wirtschaft NRW“ (DWNRW) geht das Kölner Unternehmen jetzt den nächsten Schritt, um die Technologie weiter zu etablieren.

„Wir erweitern das Spielfeld“

„Auf der CeBIT präsentieren wir erstmals branchenübergreifend unsere Technologie, die schon erfolgreich bei Recruiting-Management-Systemen wie Talents Connect eingesetzt wird“, sagt Robin Sudermann, CEO und Mitgründer der 22CONNECT AG. Das vor drei Jahren gegründete Kölner Unternehmen entwickelt die Technologie hinter Talents Connnect und weiteren Matching-basierten Angeboten unter anderem für Kunden wie E.ON oder Merck. „In der HR-Branche zeigen wir bereits, dass durch ein exaktes Matching von Bewerber und Job die Recruiting-Kosten sinken und die Geschwindigkeit bei der Mitarbeitersuche steigt. Mit dem digitalen Studienberater der Hochschule Fresenius haben wir die Technologie 2015 erstmals außerhalb der HR-Branche eingesetzt. Auf der CeBIT wollen wir das Spielfeld jetzt erweitern“, sagt Sudermann über den kommenden Messeauftritt.

Ausgewählt von der Landesregierung NRW

Talents Connect ist eines von neun Startups aus Nordrhein-Westfalen, die von der Landesregierung für den gemeinsamen Auftritt auf der CeBIT ausgewählt wurden. Mit über 40 Mitarbeitern und Kunden von Mittelstand bis DAX-Konzern zählen die Kölner zu den erfolgreichsten jungen High-Tech-Unternehmen aus dem Bundesland. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin und Wissenschafts-Staatsekretär Dr. Thomas Grünewald werden den Stand von Talents Connect besuchen, um die Technologie und das Unternehmen dahinter persönlich kennenzulernen.

Die wichtigsten CeBIT-Termine im Überblick

14. bis 18. März 2016, täglich von 9 bis 18 Uhr
Messegelände Hannover, Halle 11 (SCALE11), Stand D48
Gemeinschaftsstand „Digitale Wirtschaft NRW“ mit neun Startups aus NRW.

Dienstag, 15. März 2016, 16:20 bis 17:10 Uhr, Talents Connect Stand
Termin: Dr. Thomas Grünewald, Staatssekretär im Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW, besucht Talents Connect an Stand D48. Pressefotos möglich, O-Töne nach Absprache.

Mittwoch, 16. März 2016, 10 bis 11 Uhr, Startup-Stage an Stand A62 in Halle 11
Termin: Pitch-Präsentationen der NRW-Startups mit Talents Connect um 10 Uhr. Mitgründer Max Klameth stellt Talents Connect auf der Bühne vor.

Freitag, 18. März 2016, 14:10 bis 15 Uhr, Gemeinschaftsstand D48, Halle 11
Termin: Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW, besucht Gemeinschaftsstand und Talents Connect. Pressefotos möglich, O-Töne nach Absprache.

Quelle 22CONNECT AG

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X