Ich kämpfe für meine Träume und beschütze diesen Traum um jeden Preis! 

Marvin Kruse Gründer Brad Brat mit seiner Mission Bratwurst einfach anders und seinem neuen Konzept den Bradbuden in der Höhle der Löwen

Stellen Sie sich und das Startup Brad Brat doch kurz vor!

Marvin Kruse: 2016 angetreten um mit meiner Mission „Bratwurst einfach anders“ die Welt ein wenig glücklicher und leckerer zu machen. Was du bei Brad Brat findest? Keinen Imbiss, keinen Burgerladen. Kein 0815, denn Bratwurst kann so viel mehr – und das zeige ich dir

Wie ist die Idee zu Brad Brat entstanden?

Kann ich irgendwie nicht in Worte fassen. Das ist eher ein Prozess im Kopf. 

Welche Vision steckt hinter Brad Brat?

Marvin Kruse: Bratwurst kann einfach mehr. Keiner hat Bratwurst in Sexy gerade aufm Schirm. Mit Bratwurst verbindet man das Weißbrot mit Ketchup und/oder Senf. Genau das biete ich in meiner Bradbude alles nicht an.

Wir stellen eigene Bratwurst her – Rind – Geflügel- Schwein und Veggie. Produzieren unser eigens Kartoffelbrötchen. Jede Tunke und Salat wird täglich und immer frisch zubereitet. Wir verzaubern unsere Kunden!

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für die Sendung Die Höhle der Löwen zu bewerben?

Ich bin nicht nur Teilnehmer sondern auch Fan der Sendung. Es ist einfach toll, dass sich Unternehmer so der Öffentlichkeit vorstellen dürfen. 

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?

Marvin Kruse: In der Höhle der Löwen geht es nicht um Gewinnen und Verlieren, sondern um Weitermachen und stärker werden. So abgeliefert wie bei meinem dritten Pitch habe ich vorher noch nicht. Außerdem brauchte ich mich nicht auf die Löwen vorbereiten. Ich mache die Höhle der Löwen schon etwas länger als manche der Juroren selbst. Mein Weg ist immer Vorwärts! Entweder kommt ein Löwe mit oder eben nicht. 

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, dass es in die Sendung Die Höhle der Löwen geschafft hat. Wie motivierend war das für Sie?

Marvin Kruse: Die Abläufe waren auch beim dritten Pitch dieselben. Da meine Bradbuden in Bremen und Oldenburg täglich verkaufen, wusste ich, was ich anbiete und das wir Bratwurst so sexy wie noch nie servieren. 

Bei meinem dritten Pitch war ich sehr stolz auf mich und Brad Brat. Ich steckte bei der Aufzeichnung mitten im Aufbau meiner dritten Bradbude in Lübeck und habe am Tag zuvor, den Mietvertrag, in Hamburg (Bradbude 4) unterschrieben.

Wie wichtig war dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch Die Höhle der Löwen viele Interessenten und auch Medien auf Brad Brat aufmerksam werden?

Das können wir gerne nach der Ausstrahlung besprechen… danach können wir über die Auswirkungen sprechen. 

Welchen Investor hatten Sie im Fokus?

Grundsätzlich hatte ich keinen Löwen ausgeschlossen. 

Brad Brat, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Marvin Kruse: In neun Monaten habe ich mir vier Bradbuden – BREMEN – OLDENBURG – LÜBECK und HAMBRG erarbeitet und führe 25 Mitarbeiter. Ich werde immer weiter investieren und weitere Bradbuden eröffnen. Dazu kommt das Franchise- System, dass die Marke Brad Brat dann ziemlich schnell wachsen lässt. Ich sagte es schon im Pitch, ich bin bereit, die Welt zu erobern. Genau wie mein Vorbild – Howard Schultz, der nun über 15.000 Filialen in 50 Ländern betreibt. Ich wette, er würde investieren

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Ich möchte keine Tipps geben aber erzählen wie ich es mache: 

Ich kämpfe für meine Träume und beschütze diesen Traum um jeden Preis! 

Bild: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Marvin Kruse für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X
X