Martina Schuster: Habe keine Angst, groß zu denken

Martina Schuster, Unternehmerin und Mentorin für Sprecherfolg wird auf dem Online-Event von She-Preneur am 15.09.19 um 18.00 einen Vortrag halten zum Thema: Sprechmagie-Wunschkunden begeistern – 10 Expertentips, die Deine Produkte und Dienstleistungen sofort besser verkaufen.

Wir stellen Euch Martina Schuster heute im Gründertalk vor.

Stellen Sie sich doch kurz unseren Lesern vor:

Ich bin Martina Schuster und seit über 26 Jahren mit großer Begeisterung Mentorin für Sprecherfolg. Ich habe meine eigene „Erfolgsformel“ entwickelt, wie Menschen in ihre ureigenste Kraft, Präsenz und authentische Sprechenergie kommen. Ohne sich zu verbiegen und rhetorisch „gedrillt“ zu wirken.

So können sie ihre Zuhörer und Kunden mit einer starken Botschaft, die zu 100 Prozent authentisch zu ihnen passt, berühren, begeistern und überzeugen – auf der Bühne, in Präsentationen, in Verkaufsgesprächen, Webinaren, vor der Kamera und in Podcasts.

Stellen Sie kurz das Unternehmen vor:

„Sprechmagie-der Sprecherfolgs-Code“ ist meine persönliche Herzensangelegenheit. Den Schwerpunkt lege ich dabei auf die Themen:

  • Warum kaufen wir? Wo sitzen unsere vielen unbewussten Kaufknöpfe?
  • Was begeistert und berührt uns emotional? 
  • Was baut Vertrauen auf? 
  • Wie entsteht Sympathie?
  • Welche limbische Ausprägung habe ich?
  • Wie passt meine Botschaft zu meinen Wunschkunden? Was unterscheidet meine Kunden voneinander?
  • Wie baue ich meine Präsentationen, Webinare, meine Videos, Podcasts, Vorträge und Verkaufsgespräche so auf, dass ich meine Zuhörer, Kunden, Follower nicht nur gezielt ins „Gehirn-Belohnungs-und Kaufsystem“, sondern auch direkt mit meiner Botschaft ins Herz treffe?
  • Wie nutze ich dazu meine Stimme, Körpersprache und meine Sprache?

Ich begleite Menschen dabei, ihre Wunschkunden zu begeistern, ihre Ideen, Produkte und Dienstleistungen besser und einfacher zu vermarkten und zu verkaufen und trotzdem 100 Prozent authentisch zu bleiben.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Martina Schuster: Mein Entschluss, Unternehmerin zu werden, stand schon direkt nach dem Abitur fest.  Ich wollte selbstbestimmt leben, hatte eine klare Vision, wollte mein berufliches Umfeld und meine Arbeit so frei wie möglich gestalten, war bereit, Risiken einzugehen, und für meinen Traum auch sehr engagiert zu arbeiten.

Da es immer mein Traumberuf war, wollte ich dieses Wissen und Know-how mit möglichst vielen Menschen teilen. Als Unternehmerin habe ich mit dem „Was“ und „Wie“ die größte Gestaltungsmöglichkeit.

Welche Vision steckt hinter dem Unternehmen?

Martina Schuster: Ich möchte viel mehr Menschen dabei unterstützen, ihre Ideen, Dienstleistungen und Produkte mit starker Sprache und wirksamer Stimme erfolgreich sichtbar zu machen. Leichter und mit Freude zu verkaufen und ihre Wunschkunden für sich zu gewinnen. Wir wollen gemeinsam die Bühnen dieser Welt erobern.

Wie sieht ein normaler Arbeitstag aus?

Einen „normalen“ Arbeitstag gibt es bei mir nicht – jeder Tag ist anders.

Ich halte Vorträge, arbeite mit Kunden, geben Seminare und Workshops, unterstütze meine Kunden beim Drehen ihrer Videos, beim Sprechen ihrer Podcasts. 

Es ist unglaublich inspirierend, mit so vielen verschiedenen Menschen und so vielen unterschiedlichen Themen zu arbeiten und selbst auch immer weiter zu lernen.

Über welches Thema werden sie auf dem she-preneur Summit sprechen?

Martina Schuster: Ich spreche darüber, wie du es schaffst, mit deiner Stimme und deiner Sprache deine Produkte, Ideen und Dienstleistungen sofort besser zu vermarkten und einfacher zu verkaufen.

Wer sollte sich Ihnen Vortrag nicht entgehen lassen?

Martina Schuster: Alle Menschen, die im persönlichen Kontakt, auf der Bühne, vor der Kamera oder im Podcast erfolgreich sprechen wollen, andere Menschen begeistern, überzeugen und mit ihrer Botschaft mitten ins Herz und Hirn treffen wollen.

Wo sehen sie sich in den nächsten 5 Jahren?

Martina Schuster: Eine sehr schöne Frage – ich denke, dass ich mein Portfolio in den nächsten 5 Jahren noch einmal deutlich erweitern werde. Vor allem mein digitales Angebot mit Onlinekursen, Webinaren, Podcast und einem Mitgliederbereich rund um das Thema:

Marketing-Verkaufs-Management-Hirnforschung und wie ich diese Erkenntnisse erfolgreich für meine Kommunikation nutzen kann.

Mit neuen Projekten und Ideen für Unternehmer /Unternehmerinnen möchte ich eine digitale Plattform schaffen. Mmit der ich Menschen auf ihrem Weg zum unternehmerischen Erfolg ortsunabhängig begleiten kann, um einen noch größeren Beitrag zu leisten.

Die Hirnforschung entwickelt sich rasant und es gibt noch so viel zu lernen-ich bin schon sehr gespannt, welche neuen Erkenntnisse wir in 5 Jahren gewonnen haben. 

Welche 3 Tips haben Sie für GründerInnen?

Habe keine Angst, groß zu denken, aber habe Durchhaltevermögen.

Gib Deiner Vision und deinem Ziel die ungeteilte Aufmerksamkeit, zögere nicht umzusetzen und vertraue dem Prozess. 

Habe den Mut über Grenzen zu gehen. Eine Prise Rebellion, und lasse Dich nicht durch Rückschläge entmutigen, sie bringen dich zu mehr Flexibilität.

Wir bedanken uns bei Martina Schuster für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X