Innovativ sein und stets neue Ideen einführen und mit dem Kunden testen

Mami Poppins – Kinderwagen mieten

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Mami Poppins doch kurz unseren Lesern vor!
Mami Poppins ist die erste Kinderwagen-Vermietung, die online und deutschlandweit Marken-Kinderwagen und hochwertige Babyausstattung vermietet. Wir vermieten ab einem Tag oder ein paar Wochen bis hin zu mehreren Monaten oder Jahren. So können Familien sowohl für ihren Alltag als auch für ihren Urlaub oder ihre Städtereisen einen Kinderwagen bei uns mieten.
Ab 2017 können unsere Kunden ihre benötigte Babyausstattung an drei Standorten – Berlin, Düsseldorf und Lübeckauch persönlich abholen.

Wie ist die Idee zu Mami Poppins entstanden?
Es fing alles damit an, dass der Kinderwagen unseres Sohnes kaputt ging. Auf der Suche nach Alternativen stellte ich schnell fest, dass es keine Möglichkeiten in NRW gab, einen Kinderwagen für einen längeren Zeitraum anzumieten. Da stand für mich fest, dass ich diese Lücke schließen musste und Mami Poppins® war geboren.
Innerhalb von drei Monaten schrieb ich einen Businessplan und legte dann einfach los.
Seit unserem Start im April 2014 können unsere Kunden ihren Marken-Kinderwagen nun langfristig bei Mami Poppins anmieten: für mindestens 6, 12 oder 24 Monate. Eine weitere Besonderheitunseres Geschäftsmodells ist, dass unsere Kunden alle 6 Monate zu einem anderen Kinderwagen-Modell wechseln können. So bleibt eine Familie immer flexibel und mobil.
Ein Beispiel: Eine Familie, die ihr erstes Kind bekommt, mietet sich zunächst einen Kombi-Kinderwagen an. Kommt etwas später dann das kleine Geschwisterchen dazu, wechselt die Familie einfach zum Geschwisterwagen. Ist das ältere Kind dann irgendwann so mobil, dass es nicht mehr im Kinderwagen mitfahren will, kann sich die Familie einen Buggy mit einem Mitfahrbrett für das größere Kind anmieten. So nutzen unsere Kunden im Rahmen ihres Abos bis zu drei Marken-Kinderwagen und bleiben stets flexibel und mobil.
Mittlerweile haben wir unserem Angebot auch die Option einer kurzfristigeren Anmietung hinzugefügt. Der Grund war, dass bereits nach kurzer Zeit uns die ersten Kunden nach einem Kinderwagen für ihre Auslandsreise oder ihren Düsseldorf-Städtetripfragten.
Als Partner hierfür haben wir inzwischen den Hersteller des Babyzen YOYO+ gewonnen. Der Buggy YOYO+ ist so klein und handlich, dass er sogar mit in die Flugzeugkabine darf. Mami Poppins® istaktuelldie einzige Kinderwagen-Vermietung Deutschlands, die den YOYO+im Angebot hat.

Mami Poppins Foto : Meike Wirsel 28.04.2015<br /> DŸsseldorf<br /> Erster Kinderwagenverleih in NRW , " Mami Poppins "<br /> Ekaterina Arlt - Kalthoff (40) verleiht Kinderwagen<br /> Ekaterina Arlt - Kalthoff (40) mit Sohn Emil (1)<br /> Foto : Meike Wirsel Autorennummer 4018778
Ekaterina Arlt-Kalthoff Fotografin : Meike Wirsel

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen?
Die größten Herausforderungen, die Mami Poppins® bisher hatte, sind eher im Bereich der IT und der Prozessoptimierung zu finden. Als Diplom-Kauffrau und ehemaligen selbständige Marketing Beraterin musste ich mich bisher nie mit IT-Themen oderEinkauf und Logistik beschäftigen.
Das ist so facettenreich. Prozesse mussten festgelegt, Abläufe optimiert und geeignete IT-Lösungen gefunden werden.
Jede Phase in einem Startup bringt neue Herausforderungen mit sich und genau das macht es noch spannender – man lernt tatsächlich nie aus!

Wer ist die Zielgruppe von Mami Poppins?
Die Zielgruppen von Mami Poppins sind sowohl B2C- als auch B2B-Kunden. Einerseits kommen Privatkunden wie reisende Familien oder Touristen aus dem Ausland in Frage. Andererseits sind Unternehmen mit Expats oder Hotels ebenfalls Kunden von Mami Poppins.

Was kann bei Mami Poppins gemietet werden?
Bei Mami Poppins kann ein Kinderwagen oder Flugbuggy deutschlandweit angemietet werden. Wir versenden die Wagen dann direkt zum Kunden. Alternativ bieten wir aber auch die Abholung an.
Eine Abholung ist derzeit für Städtereisende möglich, die nach Berlin, Düsseldorf oder Lübeck, Travemünde oder zum Timmendorfer Strand reisen. An unseren Abholstationen bieten wir zusätzlichdie Vermietung von weiteren Produkten an, wie z.B. Autositzenoder Reisebettchen.

Wie lange kann man die Produkte mieten?
Wir gehen mit dem Kunden und bieten ihmgrundsätzlich die Mietdauer an, die erauch benötigt. Familien brauchen Flexibilität und auf diese Anforderung möchten wir mit unserem Angebot eingehen.

Mami Poppins, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Unser Ziel ist es, der größte Vermieter von Kinderwagen und Babyausstattung in Deutschland zu werden. Dafür müssen erstmal noch ganz viele Familien von der Möglichkeit der Kurzzeit- und Langzeit-Anmietung erfahren. Und wer weiß, vielleicht schaffen wir in fünf Jahren ja sogar den Sprung ins europäische Ausland.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Mutig sein, neue Wege gehen und in neue Märkten einzutreten, um sich besser abheben zu können.
Offen für Kundenwünsche sein und diese mit hoher Servicequalität erfüllen.
Innovativ sein und stets neue Ideen einführen und mit dem Kunden testen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Ekaterina Arlt-Kalthoff für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X