Samstag, Oktober 16, 2021

Berliner Gründer überzeugen bei PULS 4 Start Up Show „2 Minuten 2 Millionen“

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

redaktion
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Berliner Gründer überzeugen gesamtes Investoren-Team mit nachhaltiger Maiskohle

Nach Berlin und Deutschland erobern die beiden Maister Gründer Johannes Musiol und Valentin Schnoor jetzt den österreichischen Markt. Gerade waren sie in der PULS 4 Start Up Show „2 Minuten 2 Millionen” zu sehen und nun ist das Maister Produktsortiment im Handel in Österreich erhältlich. 

Nach dem Pitch hatten sie schnell alle fünf Investoren an Bord und gehen letztlich mit einem Deal aller Investoren in Höhe von 150.000 Euro bei 10 % Unternehmensbeteiligung aus der Pitch-Arena. 

Lebensraum und Lebensqualität schützen hatte bei Johannes und Valentin schon immer einen hohen Stellenwert. Wie schnell unsere Umwelt zerstört werden kann, haben beide Gründer in Afrika selbst gesehen – jeden Tag werden Unmengen von Wäldern abgeholzt, um den lokalen und internationalen Holzkohlekonsum zu decken.

„Wir haben in Sambia und Uganda über zwei Jahre gelebt und eng mit der Bevölkerung zusammengearbeitet. Die dortige Rodung hat damals schon massive Auswirkungen auf das lokale Klima und die Landwirtschaft gehabt. Da wir vor Ort Farmen bewirtschaftet und Mais für die lokale Bevölkerung angebaut haben, sind wir auf die Maisspindel als Brennstoff gestoßen. Nach der Ernte bleibt sie auf dem Feld als Abfallprodukt liegen und kann wunderbar zum Grillen verwendet werden”, erzählt Johannes Musiol.

„Uns ist es wichtig, dass wir den Leuten vor Augen führen, dass sie mit einem Stück Holzkohle ein Stück Regenwald verbrennen, denn in ca. 60 % der verkauften Holzkohle steckt Tropenholz. Deswegen haben wir unseren Pitch auch genauso gestartet und konnten direkt ein Bild in den Köpfen der Investoren erzeugen”, erklärt Valentin Schnoor die ersten Sekunden in der PULS 4-Show „2 Minuten 2 Millionen”.

Mit Maiskohle aus Maisspindeln schaffen die beiden Gründer den Spagat zwischen Nachhaltigkeit und dem unverwechselbaren Grillerlebnis mit Kohle.

Die Maisspindeln werden bei Maister innerhalb eines Pyrolyse Verfahrens zur Maiskohle verarbeitet, die der Holzkohle in Nichts nachsteht. Sie kann sogar noch viel mehr – sie ist federleicht, schnell entzündbar und entwickelt ab der 5. Minute Glut. – Maister Maiskohle I 2 kg I 6,99 Euro

Bildquelle PULS4 Gerry Frank

Quelle marquardt communication & consulting

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.