Mailtastic: Die E-Mail-Signatur als mächtiger Marketingkanal

Mailtastic: Email-Signatur-Marketing professionell und messbar

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Mailtastic doch kurz vor!
Mailtastic ermöglicht es Unternehmen zentral die E-Mail-Signaturen ihrer Mitarbeiter durch Marketing-Banner zu erweitern, um somit den täglichen E-Mail-Verkehr in einen starken und messbaren Marketingkanal zu verwandeln.

Wie ist die Idee zu Mailtastic entstanden und wie haben Sie sich als Team zusammengefunden?
Wir sind alle befreundet – teilweise schon seit dem Kindergarten. Seither verbindet uns die Vorliebe für interessante Geschäftsideen und die Idee vom gemeinsamen Unternehmen. Irgendwann kamen wir einmal mehr auf ein leidiges Thema, dass viele Angestellte kennen: Der Chef bittet mal wieder, einen neuen Banner in die E-Mail-Signatur einzubinden. Dieses Problem war uns allen schon mal untergekommen und wir haben angefangen uns genauer mit dem Status-Quo im E-Mail-Signatur-Marketing zu beschäftigen. Dieser setzt sich aus einer umständlichen händischen Integration, keinerlei Auswertungsmöglichkeiten und veralteten Werbebotschaften zusammen. Manche Mitarbeiter vergessen den aktuellsten Banner in die Signatur einzubinden oder es ist schlichtweg zu kompliziert. Dieses Problem trifft KMU und Konzerne gleichermaßen und wir haben uns entschlossen, E-Mail-Signatur-Marketing auf ein neues Level zu heben und damit das enorme Potential dieses Marketingkanals für Unternehmen effektiv nutzbar zu machen.

Von der Idee bis zum Beta Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die mit Abstand größte Herausforderung war, nach wochenlanger, unverschuldeter ”Internetlosigkeit” noch freundlich zu den Telekom-Mitarbeitern zu bleiben – so als Online-Startup und während des Launchs 🙂 Spaß bei Seite, das Schwierigste sicherlich, trotz geringem Kapital und Ressourcen, alle Ziele zu erreichen, die wir uns gesetzt hatten.
Bis jetzt haben wir uns komplett aus unseren Ersparnissen finanziert. Jetzt geht’s richtig los, das Unternehmen wächst und wir starten das Fundraising.

Kann man sich noch als Beta Tester registrieren?
Ja, unter www.mailtastic.de kann man sich noch für die kostenlose Beta anmelden.

Wer ist die Zielgruppe von Mailtastic?
Mailtastic ist für jedes Unternehmen sinnvoll, dass mehrere Mitarbeiter hat, die per E-Mail kommunizieren. Im ersten Schritt fokussieren wir uns auf Unternehmen mit 30-500 Mitarbeitern.

Wie funktioniert Mailtastic? Warum sollte man den Service von Mailtastic buchen?
Nach einmaliger Integration können Marketingverantworliche mit wenigen Klicks online Mitarbeiter in Abteilungen einteilen, den Abteilungen verschiedene Marketingbanner zuteilen und bekommen eine Auswertung, wie oft die Werbebotschaft gesehen und angeklickt wurde.
Mit Mailtastic sind veraltete Werbebotschaften in Signaturen, umständliche Einrichtung und der Blindflug im E-Mail-Signatur-Marketing Geschichte. Unternehmen können das enorme Potential (ein durchschnittlicher Mitarbeiter versendet 38 Business-E-Mails pro Tag!) nun effektiv nutzen.

Wie viel wird der Service kosten?
monatlich 3€ pro eingebundenem E-Mail-Account

Mailtastic, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir möchten über die manuelle Verwaltung der Werbebotschaften und Mitarbeitergruppen hinausgehen und die Themen Personalisierung und Automatisierung in unseren Services weiter vertiefen, um Unternehmen so einen noch größeren Mehrwert zu bieten. In 5 Jahren soll Mailtastic von Marketern auf der ganzen Welt genutzt und geliebt werden.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
So früh wie möglich mit vielen potentiellen Kunden sprechen und permanent Feedback einholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Tao Bauer für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X
X