Lukas Podolski treffen und Gutes tun

Gutes tun und Unvergessliches erleben: Mit VIPrize Kindern helfen und Lukas Podolski bei seinem Abschiedsspiel persönlich treffen

Tschö, Poldi! Am 22. März 2017 verabschiedet sich Lukas Podolski endgültig aus der Fußball-Nationalmannschaft – mit der neuen Fundraising-Plattform VIPrize können Fans diesen besonderen Moment live erleben und persönlich mit dem Weltmeister Abschied feiern. Unter www.viprize.org hat ab sofort jeder Spender die Chance ein unbezahlbares Erlebnis zu gewinnen: in diesem Fall VIP-Tickets für Lukas Podolskis letztes Spiel mit der DFB-Elf, ein Länderspiel-Klassiker gegen England in Dortmund, und im Anschluss ein exklusives Treffen mit Poldi.

Der Fußball-Profi, der derzeit für Galatasaray in Istanbul spielt, ist dafür bekannt, sich mit Fundraising-Aktionen und auf digitalen Plattformen aktiv für seine Stiftung einzusetzen. Lukas Podolski über VIPrize: „Ich mag es, neue Wege zu gehen, und diese Idee hat mir gleich gefallen.
Man kann Gutes tun und gleichzeitig ganz besondere Dinge erhalten, die es nirgendwo zu kaufen gibt.“ Jede Spende auf VIPrize für das Erlebnis mit Lukas Podolski fließt in das Herzensprojekt des Nationalspielers – seine Lukas Podolski Stiftung. Mit Sport- und Bildungsprojekten macht es sich die Lukas Podolski Stiftung zur Aufgabe, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Deutschland und Polen eine Perspektive zu geben.

Lukas Podolski: „Wer mich also schon immer einmal persönlich treffen wollte, der sollte unbedingt mal bei der Aktion vorbeischauen. Oder wer noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk sucht, es gibt auch noch viele andere besondere Sachen.“

Fans können sich je nach Höhe ihrer Spende auf weitere außergewöhnliche Preise freuen, wie über das unterschriebene DFB-Trikot von Podolski, das bald Seltenheitswert besitzt. Oder wer Poldis knapp acht Million Facebook-Follower anlächeln möchte, kann sein neues Profil-Foto für einen Tag werden.

Unter www.viprize.org ist die Spendenaktion rund um Lukas Podolski bis zum 24. Februar 2017 abrufbar. Der Hauptgewinn beinhaltet VIP-Stadiontickets inklusive Meet & Greet, die Anreise und Übernachtung für zwei Personen.

So funktioniert VIPrize

Auf der Online-Fundraising-Plattform des Gründer-Duos Matthias Hitzfeld und Marc Adam bieten Persönlichkeiten aus Sport und Entertainment exklusive Highlights an. Die Erlebnisse stehen in Verbindung mit sozialen Projekten, die die Prominenten unterstützen. Jeder Spender hat die Chance auf den Hauptgewinn, das exklusive Erlebnis mit seinem Star. Je nach Spendensumme können sich Fans zusätzlich über unterschriebene Fanartikel, einen persönlichen Skype-Call und viele weitere außergewöhnliche Preise freuen. Neben Lukas Podolski beteiligen sich Eva Padberg, Sebastian Vettel, Jens Lehmann, FC Bayern Präsident Uli Hoeneß und weitere Prominente an erfolgreichen VIPrize-Aktionen.

Die Geschenkfunktion von VIPrize

Wer Freunde und Familie zu Weihnachten mit einem einzigartigen Geschenk überraschen möchte, kann auf VIPrize Lose für ein Erlebnis mit einem Star oder für ausgewählte Preise verschenken. Unter www.viprize.org/b2b können auch Firmen ihren Mitarbeiter mit VIPrize-Losen eine Freude machen.

Quelle PEPPERSTARK GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X