Donnerstag, Mai 13, 2021

Erkenne unternehmerische Gelegenheiten und nutze sie, wenn sie kommen!

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

LOGOSHUFFLE: Mit dem cleveren Logo Generator macht Logo erstellen Spaß!

Wie ist die Idee zu LOGOSHUFFLE entstanden?
Für einen Kunden benötigten wir dringend ein Logo, da wir gemeinsam Präsentationsunterlagen für ein Investorengespräch vorbereiteten. Um möglichst rasch Logovorschläge zu erhalten, erstellten wir eine Ausschreibung auf einer Crowd-Design-Plattform. Die Vorschläge, die wir erhielten, passten einfach nicht zu uns und es benötigte einige Feedback-Zyklen, bis wir ein fertiges Logo erhielten. Zu allem Überdruss erfolgte die Abgabe auch noch einige Tage zu spät, sodass uns nichts anderes übrig blieb, als den Investoren-Termin zu verschieben. Zu diesem Zeitpunkt dachten wir uns: Dieser Designprozess muss einfacher möglich sein und es entstand die Grundidee zu einem „Logo Creator“, der Logos automatisch erstellen lässt.

Welche Vision steckt dahinter?
LOGOSHUFFLE soll der Startpunkt für Jungunternehmer werden, um aus einer Unternehmensidee eine Marke zu entwickeln und einen kompletten Firmenauftritt Schritt für Schritt zu gestalten. Künftig soll LOGOSHUFFLE den kompletten Außenauftritt des Unternehmens – von Logo über Visitenkarten, Domain, Website bis hin sogar zu Mobilfunkvertrag und Office im Shared Workspace – durchorganisieren. Die Pläne sind also groß.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Unser Investor Up to Eleven unterstützt uns durch ein umfassendes Paket im Rahmen des Company Builder-Programms mit finanzieller Wachstumshilfe und Support bei Buchhaltung, IT-Entwicklung, Marketing und weiteren Bereichen. Für uns ist es eine perfekte Mischung aus Experten-Dienstleistungen und Cash. Das Paket wurde im Vorfeld auf unsere Bedürfnisse hin angepasst und maßgeschneidert.

Wer ist die Zielgruppe von LOGOSHUFFLE?
Startups und Gründer – vor allem EPU (Ein-Personen-Unternehmen). Unsere Kunden sind aber auch Vereine, Veranstaltungsorganisatoren und Privatpersonen, die ihrer Idee ein Logo geben wollen. Aber auch Gamertags und DJ-Labels haben wir schon gestaltet.

Wie funktioniert LOGOSHUFFLE?
Auf logoshuffle.com gibt man einen Firmen- oder Produktnamen ein und fügt zusätzlich einige Schlagwörter hinzu, die bildhaft ausdrücken, was das Unternehmen macht. Anschließend erstellt unser Logo-Generator, der auf künstlicher Intelligenz beruht, neun Entwürfe. Diese Logo-Entwürfe sind bei jedem Shuffle-Vorgang neuartig, da sich unser Algorithmus bestimmter Design Patterns bedient und sich innerhalb dieser Grenzen frei bewegt. Beispielsweise wählt die KI bestimmte Design-Verhältnisse, die auf den Menschen harmonisch wirken oder steuert die Anordnung und Ausrichtung von Bild- und Text-Elementen.

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?
Unser Zugang ist, dass man sich zuerst spielerisch inspirieren lassen und anschließend sein Logo verfeinern kann. Das ist einerseits sehr effizient, andererseits macht es aber auch Spaß und lädt somit den Nutzer zum „Experimentieren“ beim Logo-Entwurf ein. Die dabei entstehenden Logovorschläge sind IMMER neuartig und keine fertigen Vorlagen wie bei manch anderen Anbietern, die dann oft nur noch hinsichtlich Farbgebung und Markenname angepasst werden. Unser Produkt punktet also mit einem intelligenten System, das Designen – basierend auf Algorithmen – einfach macht.

LOGOSHUFFLE, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir wollen uns in Richtung Marketing Automation Agency bewegen. In Zukunft sollen vor allem Dienstleistungen, die für das Branding und Merchandising von Unternehmen benötigt werden, angeboten werden. Also Visitenkarten, Präsentationsmaterial oder Branchenpakete und zahlreiche andere Leistungen, die mit dem Gründen eines neuen Unternehmens und der Schaffung einer neuen Marke zu tun haben.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Aus der eigenen Erfahrung gesprochen: Erkenne unternehmerische Gelegenheiten und nutze sie, wenn sie kommen! Die Idee zu LOGOSHUFFLE stammt aus unserer eigenen schmerzlichen Erfahrung und uns war es wichtig, dieses persönliche Problem zu lösen. Ein Team, auf das man vertrauen kann, und Feedback sind ebenso wichtig.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Martin Schmidt für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisement -spot_img