Außerhalb der Box denken!

Limucan innovative CBD- und Hanfprodukte 100% Made in Germany

Stellen Sie sich und das Startup Limucan kurz unseren Lesern vor!
Wir, Jens Lindner und ich, haben Limucan am 10. Mai 2017 gegründet. Unser Ziel ist es, Hanf- und CBD-basierte Produkte in bester Qualität mit hochwertigen Rohstoffen in Deutschland zu produzieren. Neben Nahrungsergänzungsmitteln wie CBD-Öl in unterschiedlichen Konzentrationen, CBD-Kaffee und CBD-Liquids für E-Zigaretten arbeiten wir an weiteren innovativen CBD- und Hanfprodukte.

Außerdem erschließen wir ständig neue Vertriebswege. So waren Limucan CDB-Öle unter den ersten, die man über deutsche Drogerien und Apotheken kaufen konnte. Inzwischen sind wir die bekannteste deutsche CBD-Marke. Daneben sind Zertifizierung und Transparenz ein wichtiges Anliegen für uns.

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?
Ich habe mich aus persönlichen Gründen bereits lange vor der Gründung von Limucan mit CBD-Produkten beschäftigt. Dann kam der Moment, an dem ich mir ein zweites Standbein neben meiner Selbstständigkeit im Online Marketing aufbauen wollte. Nach gründlichem Überlegen und Recherchieren habe ich mich für die CBD- und Hanfbranche entschieden – vor allem weil ich von den Produkten voll überzeugt bin. Also hab ich Jens gefragt, was er von davon hält und ob er mich dabei unterstützen würde. Er hatte durch Zufall auf einer Messe von CBD gehört und war sofort interessiert.

So haben wir beschlossen gemeinsam ein Unternehmen aufzubauen, dass CBD- und Hanfprodukte in Deutschland herstellt und vertreibt.

Welche Vision steckt hinter Limucan und was ist das Besondere an den Produkten?
Die Vision hinter Limucan ist, innovative CBD- und Hanfprodukte von höchster Qualität zu produzieren. Wir waren in der gesamten CBD-Branche z.B. die ersten, die ein festes Cannabinoidverhältnis eingeführt haben. Zudem waren wir die ersten, die spezielle Hanfextrakte miteinander kombiniert haben. Wir arbeiten ständig daran, uns und unsere Produkte zu verbessern.

Unser neuestes Produkt ist ebenfalls einzigartig. Es ist eine CBD-Creme, die neben dem bekannteren Cannabinoid CBD, noch ein weiteres nicht berauschendes Cannabinoid enthält, das enormes Potential in sich birgt. Neben diesem Cannabinoid ist eine große Menge weiterer bioaktiver Substanzen, wie Terpenen, in der Creme enthalten. Alles sind natürliche Stoffe.

Wir stehen für Kreativität, Innovation und vor allem: Qualität.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen?
Die größten Herausforderungen liegen im reibungslosen Ablauf der Prozesse. Wir arbeiten mit mehreren Dienstleistern zusammen, die in ihrem Bereich Spezialisten sind. Trotzdem kann es zu Lieferengpässe, Fehlproduktionen oder nicht eingehaltenen Lieferterminen kommen. Wir sind immer noch dabei die Abläufe mit externen Partnern, aber auch intern zu optimieren, damit wir einen reibungslosen Prozess schaffen.

Auch intern haben wir einiges investiert, um Informationsflüsse und Prozesse besser abzubilden und Abläufe effizienter zu gestalten. Um so mehr wir wachsen, um so mehr müssen wir uns neuen Herausforderungen stellen und immer wieder überdenken, was wir besser machen können.

Wer ist die Zielgruppe von Limucan?
Die Zielgruppe von Limucan sind erwachsene Frauen und Männer, die ihre Gesundheit mit natürlichen Produkten unterstützen. Viele haben das Bedürfnis, sich natürlichen Produkten zuzuwenden und mehr Abstand von chemischen und synthetischen Produkten zu bekommen.

Alle Altersklassen zwischen 20 und 80 sind vertreten. Limucan-Kunden kommen aus verschiedensten Schichten und kaufen aus verschiedensten Gründen unsere Produkte.

Wie ist das Feedback?
Das Feedback unserer Kunden ist durchweg positiv. Natürlich kann man es nicht jedem immer recht machen, aber wir haben einen großen Kundenstamm und hören auf ihre Wünsche und Anliegen. Über Social Media stehen wir immer zur Verfügung und interagieren direkt mit den Menschen. Viele unserer Kunden begleiten uns schon von der ersten Stunde an und sind genauso von unseren Produkten und unserem Unternehmen überzeugt wie wir es sind.

Limucan, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Man kann die Zukunft natürlich nicht voraussehen. Dennoch arbeiten wir daran in fünf Jahren nicht nur deutschlandweit, sondern auch europaweit zu einer der führenden CBD-Marken zu gehören. Wir wollen den Großhandel weiter ausbauen und auch die Produktion von CBD- und Hanfprodukten für andere Unternehmen übernehmen.

Außerdem gibt noch sehr viele spannende, innovative Produkte auf unserer Liste, die wir noch auf den Markt bringen wollen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Niemals aufgeben, außerhalb der Box denken, fähige Leute im Team haben.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Murad Salameh für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X