Traut euch zu polarisieren!

liberi Naturkosmetik ist ein IntimDeo für den Mann

Stellen Sie sich und das Startup liberi Naturkosmetik doch kurz unseren Lesern vor!
Vor ziemlich genau einem Jahr haben mein Bruder Nicolai und Ich (Jannis) bei einer Reise eine Entdeckung gemacht: Auf dem Deutschen Markt fehlt es ganz konkret an natürlicher und (trotzdem) wirksamer Kosmetik für den Mann. Es gibt zwar immer mehr Naturkosmetikmarken, allerdings sprechen alle Marken mit ihren Inhaltsstoffen, Düften und Design ganz klar das weibliche Publikum an. Ich persönlich kenne keinen Mann, der voller Stolz ein hellblaues Naturdeo oder ein pinkes Naturshampoo mit Orange-Vanille Duft in seinem Bad stehen hat. Das wollen wir ändern.

Und auch gleich mit einer absoluten Marktneuheit in Deutschland: Einem 100% natürlichen IntimDeo für Männer.

Wie ist die Idee zu liberi Naturkosmetik entstanden?
Die konkrete Idee entstand, als ich meinen Bruder an einem heißen Sommertag in Salzburg besucht hatte. Irgendwann kamen wir auf das Thema Schweißproduktion im Intimbereich(fragt bitte nicht wie wir genau darauf gekommen sind ;)). Es kam uns unerklärlich vor, dass nahezu jeder Mann mittlerweile Deo unter den Armen anwendet, das Unwohlgefühl im Schritt aber komplett als unvermeidbar hinnimmt. So kamen wir auf die Idee für unser erstes Produkt. Mit einer Recherche zur Hautflora im Intimbereich des Mannes und dem Durchforschen unzähliger Inhaltsstoffe herkömmlicher Deodorants sind wir schnell auf das Thema Naturkosmetik gekommen.

Glaubt mir: Wenn ihr euch einmal mit den Inhaltsstoffen von herkömmlicher Kosmetik genauer beschäftigt, möchtet ihr am liebsten direkt all eure Kosmetik gegen natürliche Alternativen austauschen…

Welche Vision steckt hinter liberi Naturkosmetik?
Zum einen ist es einfach an der Zeit eine natürliche Kosmetik für den Mann zu entwickeln, die nicht einfach nur natürlich ist, sondern auch mit der Wirksamkeit überzeugt und jeder Mann im Bad stehen haben möchte.
Zum anderen möchten wir das Tabuthema Intimpflege in den Mainstream bringen und das Frischegefühl unter den Achseln (welches jeder Mann als so wichtig empfindet) auch zwischen den Beinen etablieren.

Was waren bisher die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die größte Herausforderung war bisher das Erstellen der perfekten Formel für unser IntimDeo. Die ersten Fläschchen haben wir selber im Heimlabor gemixt und haben es auch irgendwann geschafft eine Formel zu entwickeln, die stabil bleibt und sich keine Stoffe absetzen oder sich die Flüssigkeit verklumpt. Trotzdem sind wir beim Thema Wirksamkeit irgendwann nicht mehr an der Zusammenarbeit mit einem professionellen Labor vorbeigekommen. Die ersten finanziellen Aufwendungen haben wir aus eigener Kraft gestemmt.

Für die finalen Tests und letztendlich die Produktion haben wir gerade eine Crowdfunding Kampagne am laufen.

Warum haben Sie sich für eine Crowdfunding Finanzierung entschieden?
Es gibt keine andere Möglichkeit, bei der man bereits in der Finanzierungsphase das Interesse der Menschen testen kann. Wenn sich schon bei der Finanzierung keiner für uns interessiert, dann wird es beim fertigen Produkt nicht (unbedingt) anders aussehen.

Wo sehen Sie die Vorteile für sich?
Die Idee ist aus eigenem Bedürfnis entstanden. Unser IntimDeo hat uns diesen heißen Sommer vor so einigen schwitzigen und unangenehmen Momenten zwischen den Beinen gerettet. Es ist gefühlt einer der heißesten Sommer unseres Lebens und trotzdem fühlen wir uns am ganzen Körper so frisch wie noch nie. Dieses Gefühl wollen wir jedem Mann bieten.

Was werden Sie nach erfolgreicher Finanzierung umsetzen?
Bei erfolgreicher Finanzierung fließt das Geld in das letzte „Feintuning“ unserer Rezeptur mit unserem Partnerlabor, ausgiebige und wichtige Produkttests mit einem externen Forschungszentrum, die Zulassung bei den zuständigen Behörden, die erste professionelle Produktion und den Versand der vorbestellten Produkte.

Sollten weitere Mittel zur Verfügung stehen, werden diese für die Transparenzgestaltung unserer Lieferkette, zusätzliche Nachhaltigkeitsanalysen unserer Inhaltsstoffe und die Weiterentwicklung unserer Produktpalette verwendet.

Wer ist die Zielgruppen von liberi Naturkosmetik?
Jeder Mann, der ein völlig neues Frischegefühl erleben möchte und bereit ist, vollkommen Frisch zu sein. Egal ob im Büro, in der Uni, im Fitnessstudio oder beim Feiern.

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?
Wir starten mit einer absoluten Neuheit auf dem Kosmetikmarkt. Gleichzeitig sind wir überzeugt davon, dass Naturkosmetik die Zukunft ist – auch für den Mann. Leider hat bisher keine Naturkosmetikmarke den Schritt in den Mainstream bei Männern versucht. Deshalb gehen wir diesen Schritt.

liberi Naturkosmetik, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Zunächst einmal ist unsere Mission erst erfüllt, wenn sich kein Mann mehr im Schritt unwohl fühlt und wirklich jeder zumindest einmal dieses vollkommen neue Frischegefühl erleben konnte.

Unsere Vision ist aber natürlich größer: Wir wollen Naturkosmetik für den Mann in den Mainstream bringen.

Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Umsetzen, Umsetzen und nochmal Umsetzen. Wir alle lieben es Pläne zu schmieden und jedes kleinste Detail auf die Möglichkeit eines Shit-Storms abzusichern. Damit werden wir nur langweilig und bringen nie eine wirklich coole Idee auf den Markt. Traut euch zu polarisieren. Zeigt euch vor der Kamera und auf Bildern und setzt eure Pläne heute noch um!

Link zum Crowdfunding

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Jannis Neumann für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X