Lesara expandiert nach Belgien

Lesara, der internationale Onlineshop für günstige Mode- und Lifestyleprodukte, bietet ab sofort Kunden in Belgien auf www.lesara.be sein mehr als 70.000 Produkte umfassendes Sortiment nun auch direkt an. Damit setzt Lesara seinen starken Wachstumskurs fort. Das Berliner E-Commerce Unternehmen ist nach nur drei Jahren seit Gründung bereits in 24 Ländern mit eigenen Shops vertreten. Zuletzt hatte Lesara mit www.lesara.fr einen eigenen Online-Shop in Frankreich eröffnet.

Mit dem jetzt erfolgten Schritt reagiert Lesara auf die steigende Nachfrage der Kunden in Belgien nach Lesara Produkten. In keinem anderen Land in Europa wächst zudem der E-Commerce derzeit so stark wie in Belgien. 2016 wurde im Königreich laut ecommercenews.be mit über neun Milliarden EUR ein Rekordumsatz erzielt. Mit einer Wachstumsrate von 13,4 Prozent verglichen mit dem Vorjahr ist Belgien der E-Commerce-Markt mit dem stärksten Wachstum in Europa.

„Wir freuen uns, dass Lesara auch in Belgien sehr beliebt ist. Das ist eine schöne Bestätigung dafür, dass unser Angebot und Geschäftsmodell sehr gut bei unseren Kunden ankommt. Der belgische E-Commerce Markt entwickelt sich sehr dynamisch. Das ist für unser weiteres Wachstum äußerst interessant”, sagt Roman Kirsch, Gründer und Geschäftsführer von Lesara.

Lesara kann mittels Smart Data Analyse in Echtzeit aufkommende Trends schneller erkennen und über effektivere Produktionsketten Produkte schneller und zu attraktiveren Preisen anbieten, als traditionelle Fast Fashion Unternehmen.

Dem rund 200 Mitarbeiter großen Lesara-Team ist es so gelungen in nur drei Jahren zu dem am schnellsten wachsenden E-Commerce Start Up in Deutschland (KMPG/Gründerszene-Ranking) und Europa (Tech5 Award/The Next Web) aufzusteigen. Monatlich lassen sich mehr als 8 Millionen Besucher von der Mode- und Lifestylewelt von Lesara inspirieren.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Public Relations GmbH

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

X
X