Sonntag, November 28, 2021

Nicht nachgeben und vor allem: gut schlafen!

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Les Nouveaux Affineurs 100 % pflanzliche Alternative zum Käse

Herr Akbaraly, stellen Sie doch bitte sich und ihre Marke Les Nouveaux Affineurs unseren Lesern vor!

Wir sind ein junges, innovatives und einflussreiches Unternehmen in der Welt der französischen Gastronomie, das leckere pflanzliche Alternativen zum Käse anbietet.

Unsere Bio-zertifizierten Kreationen werden in unserem Atelier in der Nähe von Paris durch Handarbeit fermentiert und reifen dort. Sie bestehen aus einer Handvoll 100 % natürlicher Zutaten: Bio-Cashew-Nüsse (Fair-Trade & handgeschält), gentechnikfreie und zu 100 % französische Sojabohnen, Gärstoffe, Wasser, eine Prise Camargue-Salz und einige Bio-Aromen. Keine Zusatz-, Konservierungs- oder Aromastoffe.

Wir haben zwei Produktpaletten: die Affinés und die Frais. Die Affinés sind durch die Beherrschung und Anpassung des traditionellen Know-hows der handwerklichen Käseherstellung entstanden. Sie werden fermentiert und dann bis zu mehreren Wochen reifen gelassen, bevor sie sich dann auf der Käseplatte der Feinschmecker befinden. Die Frais sind zum Streichen gedacht und werden wie ein klassischer Frischkäse gegessen. Leicht und schmackhaft, passen unsere Frais zu allen genussvollen Momenten des Tages vom Frühstück bis zum Abendessen!

Was hat Sie damals dazu bewegt ein Unternehmen zu gründen?

Les Nouveaux Affineurs entstand aus dem Wunsch, ein neues Produkt anzubieten, welches das bestehende Käsesortiment bereichert und gleichzeitig 100 % pflanzlich, 100 % natürlich und vor allem sehr gut ist. Als ich Les Nouveaux Affineurs ins Leben rief, gab es allerdings nur wenige Alternativen zu Käse, die in der Hinsicht auf Nährstoffe und den Geschmack zufriedenstellend waren. Die Verbraucher hatten die Wahl zwischen stark umgewandelten Produkten mit Zusatzstoffen, Aromastoffen und Texturierungsmitteln oder handwerklichen Produkten, die von einem Käse sehr weit entfernt waren. Es galt also noch alles zu entwickeln, um eine pflanzliche Käsealternative anzubieten die gleichzeitig lecker, gesund und umweltfreundlich ist.

 Was ist die Vision hinter Les Nouveaux Affineurs?

Wir möchten die pflanzliche Ernährung in die Welt der Gastronomie einführen, in dem wir etwas „Veganes à la française“ schaffen. Als eine der Angesehensten, ist die französische Küche historisch stark an tierische Produkte (Milch, Butter, Käse, Sahne, Fleisch, Fisch usw.) gebunden. Doch heute steht die Konsumgesellschaft an einem Wendepunkt: 2020 bestätigt ein Drittel der Franzosen Flexitarier zu sein. Wir ziehen unsere Kreativität aus der Finesse der französischen Gastronomie und aus dem bislang unerforschten Pflanzenreichtum, um die „Schlüsselprodukte“ der pflanzlichen Gastronomie von morgen zu entwickeln und dabei den aktuellen ökologischen, ethischen und gesundheitlichen Herausforderungen gerecht zu werden. Was unser Ziel ist? Die Geselligkeit am Esstisch zu nähren, die unserer Gastro-Kultur so wichtig ist, und allen zu ermöglichen den pflanzlichen „Käse-Moment“ zu genießen.

Von der Idee bis zur Gründung der Marke, was waren die größten Herausforderungen bisher und wie haben Sie alles finanziert?

Eine pflanzliche Alternative zum Käse schaffen zu wollen, die der französischen Kochkunst gerecht wird, ist an sich schon eine große Herausforderung, vor allem mit dem Anspruch auf eine einwandfreie Zusammensetzung. Ohne Zweifel war das schwierigste, die richtigen Experten zusammenzubringen: Wissenschaftler, Köche und Käser. Was wir brauchten, waren Experten, die uns ihr Know-how über die Gärung und Reifung weitergeben können, die aber auch mit uns etwas komplett Neues für die Geschichte der traditionellen Käserei kreieren, indem mit 100 % pflanzlichen Grundlagen gearbeitet wird. Nach nur wenigen Monaten Forschung und Entwicklung haben wir schon die ersten Prototypen herausgebracht. Diese erste Etappe wurde hauptsächlich mit Eigenmitteln finanziert.

Dann sind wir von der „Laborphase“ in die „Pilotphase“ übergegangen: Wir haben ein in Europa einzigartiges Pilotprojekt zur Produktion entwickelt und eingeführt, welches wir seit 2021 nutzen. Dieses ermöglicht uns eine viel höhere Skalierung bei gleichzeitiger Optimierung unserer Produktion. Auch beschleunigen wir die Markteinführung von neuen Produktreihen. Die zweite Etappe wurde mithilfe eines ersten Seed-Financing-Programmes in Höhe von 3 Mio. Euro (2 Mio. € Eigenkapital + 1 Mio. € Fremdkapital) gestartet.

Wer ist die Zielgruppe von Les Nouveaux Affineurs?

Unsere Produkte sind nicht nur eine Alternative, sondern auch ein ergänzendes Angebot zu den Milchkäsesorten, das gut auf eine Käseplatte passt. Wir erhoffen uns den Konsum unserer Produkte zu popularisieren, indem wir einen großen Teil der Verbraucher ansprechen, ganz egal ob sie Flexitarier oder einfach nur neugierig auf neue, geschmackvolle Produkte sind.

Was sind die Besonderheiten des Käses? Was sind die Vorteile? Und was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

copyright-Sarah-Cadet

Wir betreiben Handwerk mit Pflanzen. Wir produzieren also keinen Käse, sondern einzigartige und leckere pflanzliche Kreationen. Übrigens verbieten uns die europäischen Vorschriften den Begriff „Käse“ zu verwenden. Trotzdem kann durch unsere handwerklich fermentierten Kreationen jeder den Genuss des „Käsemoments“ spüren.

Unsere Produkte stellen die erste zu 100 % pflanzliche Alternative zum Käse dar, die große französische Köche (Christophe Morel, Sylvestre Wahid, Yannick Alléno) begeisterthat hat und in ihren Restaurants mit zwei oder drei Sternen serviert wurde.

Unsere Produkte sind der Konsistenz und dem Geschmack des Käses sehr nahe und haben eine außergewöhnlich kurze Liste an Bio-Zutaten. Unser innovatives Know-how und die Beherrschung der Reifung und Fermentierung ist es, was unseren Produkten ihren einzigartigen Geschmack verleiht, alles ohne Zusatz-, Konservierungs- oder Aromastoffe.

Mit einem 5-mal geringeren CO2-Austoß-Äquivalent im Vergleich zu einem Milchprodukt, haben unsere pflanzlichen Kreationen eine viel niedrigere Auswirkung auf die Umwelt. Wenn man die Nährstoffe betrachtet, sind unsere Produkte von Natur aus cholesterinfrei, laktosefrei und leichter verdaulich. Unsere Frais besitzen halb so viel Fett und genauso viele Proteine wie ein Frischkäse, die Affinés enthalten nur halb so viele gesättigte Fettsäuren.

Unsere Produkte sind verblüffende pflanzliche Alternativen, die den Gaumen der anspruchsvollsten Feinschmecker verführen und alle rund um den Esstisch zusammenbringen. Auch das ist unsere Vision des „Veganen á la française.“

Wohin wird Les Nouveaux Affineurs führen? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Schon jetzt sind wir vermehrt in mehreren Bereichen aktiv:

Die Internationalisierung

Die Entwicklung unseres technischen Know-hows in der Fermentierung und Reifung

Und die Einführung neuer Produktreihen

Dank unseres Pilotprojektes, das all unsere Aktivitäten (Büro, Produktion, Forschung und Entwicklung) vereint, kommen wir in allen diesen drei Bereichen schnell voran und können so unser Modell mit dem schnellen Einsatz neuer Produktionseinheiten ausweiten. Es gibt eine starke Nachfrage nach unseren Produkten in Europa, Asien und Amerika, weil sie drei Schlüsselkriterien erfüllen: Geschmack, Qualität und Zugänglichkeit.

Das Beherrschen der Fermentierung wird es uns ermöglichen am Ende auch in anderen Bereichen als im „pflanzlichen Käsegeschäft“ zu arbeiten, aber immer mit demselben Willen, einen einwandfreien Geschmack zu schaffen.

Zuletzt: Welche drei Ratschläge würden Sie den Firmengründern von morgen geben?

Sich mit guten Leuten umgeben, nicht nachgeben und vor allem: gut schlafen!

Wir bedanken uns bei Nour Akbaraly für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.