Lendico und PostFinance gründen Joint Venture

Der international tätige Online-Crowdlending-Marktplatz Lendico bewegt sich in den Markt für Unternehmenskredite in der Schweiz. Der Schritt erfolgt in enger Kooperation mit PostFinance, die sich als Joint-Venture-Partnerin an der Lendico Schweiz AG beteiligt.

Der internationale Onlinekreditmarktplatz Lendico treibt seine Expansion in Europa voran und hat am 8. Juli 2016 die Lendico Schweiz AG gegründet. Ab dem vierten Quartal 2016 soll das Unternehmen kleinen und mittelgrossen Unternehmen (KMU) in der Schweiz Crowd-Finanzierungen ermöglichen.

Der Markteintritt erfolgt in enger Kooperation mit PostFinance

Gemeinsam wollen die Partner in der Schweiz eine neue Form der KMU-Finanzierung etablieren. Über das Joint Venture soll den vielen Schweizer KMUs eine moderne Alternative zur traditionellen Bankenfinanzierung zugänglich gemacht werden. Die Partner bringen ihr ergänzendes Know-how in Sachen Kundenansprache sowie entlang des gesamten Kreditvergabe- und Rückzahlungsprozesses in das Gemeinschaftsunternehmen ein.

Meilenstein beim Aufbau eines internationalen Kreditmarktplatzes

«Mit ihrer 110-jährigen Erfahrung im schweizerischen Bankgeschäft und ihren rund 3 Millionen Kundinnen und Kunden können wir uns für den Markteintritt in die Schweiz keine bessere Partnerin als PostFinance vorstellen. In der konsequenten Fortführung unseres Aufbaus eines internationalen Kreditmarkplatzes ist das Joint Venture ein wesentlicher Schritt in unserer Geschäftsentwicklung», sagt Dr. Dominik Steinkühler, Mitgründer und Geschäftsführer von Lendico.

Aus dem Nischenstatus in den Massenmarkt

Hansruedi Köng, CEO von PostFinance, freut sich, dass mit Lendico ein international erfolgreicher und etablierter Partner aus einer schnell wachsenden Industrie gewonnen werden konnte. «Unser Anspruch an diese Kooperation ist es, Crowdlending in der Schweiz aus dem Nischenstatus in den Massenmarkt zu heben. Die Kombination der Innovationskraft von Lendico und unseren Strukturen in der Schweiz bringt beste Voraussetzungen für die zukünftige Marktführerschaft der Lendico Schweiz AG.»

Diversifikation der Ertragsstruktur

PostFinance erwirtschaftet heute rund zwei Drittel ihrer Erträge im Zinsdifferenzgeschäft. Im aktuellen Marktumfeld mit tiefen, teilweise negativen Zinsen ist es für die nachhaltige Profitabilität von PostFinance entscheidend, ihre Ertragsstruktur zu diversifizieren und neue Ertragsquellen zu erschliessen, in denen sie zinsunabhängige Erträge erzielen kann. Die Lancierung einer Crowdlending-Plattform fördert diese Ertragsdiversifikation. Gleichzeitig kann PostFinance ihren Geschäftskunden über Lendico Zugang zu Unternehmenskrediten verschaffen. Die Finanzdienstleisterin darf selbst keine Kredite vergeben.

Quelle Lendico

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X