Leading Entrepreneurs – Startup your journey!

„Entrepreneurship is navigating a ship through a rough and stormy ocean.“ Dieses Zitat aus dem Opening-Video der Veranstaltung Leading Entrepreneurs beschreibt die Frage „Was ist Entrepreneurship?“ sehr deutlich. In der prachtvollen Großen Aula der Ludwig-Maximilians-Universität München versammelten sich am Abend des 18. Oktobers mehr als 1.000 erwartungsvolle Gründungsinteressierte – unter ihnen Studierende, Unternehmensvertreter und Investoren. Sie alle sind zusammengekommen, um voller Spannung die inspirierenden Ideen, Visionen und Träumen zahlreicher Jungunternehmer zu verfolgen.

Seit nun mehr 11 Jahren findet die erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Leading Entrepreneurs“ statt und lockt auch in diesem Jahr wieder mit hochkarätigen Gästen.

Der Sommerjahrgang 2018 des LMU Entrepreneurship Center Accelerators verabschiedeten sich unter tosendem Applaus. Doch zuvor präsentierten die jungen Gründer dem Publikum in 120 Sekunden ihre Geschäftsmodelle, an denen sie in den letzten sechs Monaten intensiv mithilfe des LMU Entrepreneurship Center gearbeitet haben. Die Alumni-Startups des Accelerators sind vor allem von der Thematik des Smart Technology geprägt: So befinden sich unter den innovativen Münchner Jungunternehmen Startups wie Blitzminds, das Lean Innovation Tool durch prozessbezogene Kennzahlen schafft. Ebenfalls vertreten ist Luminovo.ai, das für Klienten aus verschiedenen Industrien maßgeschneiderte Systeme auf Basis künstlicher Intelligenz entwickelt. Auch Pyoneer.io präsentiert erfolgreich sein Unternehmen, das als Produktmanagement-Software Werkzeuge des Design Thinkings anbietet.

Während der Sommerjahrgang wehmütig und stolz auf die letzten sechs Monate zurückblickt, wird der neue Winterjahrgang 2018/19 mit Spannung erwartet: Die Jungunternehmer hatten 30 Sekunden Zeit, dem faszinierten Publikum ihre Ideen vorzustellen und diese zu begeistern. So sticht hier thematisch vor allem der Mobility-Sektor hervor mit z.B. RideBee, das eine Plattform für Firmen anbietet, um Fahrgemeinschaften zwischen Mitarbeitern zu bilden. Oder auch die Camperboys, die Premium-Camper vermieten. Im Frühjahr 2019 werden sie alle wieder die Bühne bei Leading Entrepreneurs stürmen und als Alumni ihre Erfahrungen im Accelerator des LMU Entrepreneurship Centers und die Weiterentwicklung ihrer Gründungsidee reflektieren.

Andy Goldstein, Executive Director des LMU Entrepreneurship Center, eröffnete das Event mit einer motivierenden Ansprache.

Mit seiner langjährigen Erfahrung, seinen spezifischen Einblicken und Tipps stellt er einen gefragten Ansprechpartner für junge Gründerinnen und Gründer dar. In einer inspirierenden Rede definierte er die wichtigsten Eigenschaften des Entrepreneur-Daseins: Durchhaltevermögen und die Kraft, sich nicht durch Misserfolge entmutigen zu lassen, denn „every breakdown is an oppurtunity for a breakthrough“.

Max Wittrock, CEO des etablierten Startups MyMuesli ist der Überraschungsgast des Abends, den das LMU Entrepreneurship Center exklusiv auf die Bühne der Großen Aula brachte. Damit tritt er in die Fußstapfen von Mark Zuckerberg, Franz Beckenbauer und Jochen Engert als Redner bei „Leading Entrepreneurs“ und teilt spannende und lustige Anekdoten über die erste Idee von MyMuesli 2005 an einem lauen Sommerabend am See in Passau. 2007 geht der Onlineshop des Müsli-Unternehmens online und muss die eine oder andere Hürde überwinden, um nun mit 50 Stores durchzustarten. Mit seiner unterhaltsamen Rede und seiner herzlichen und überzeugenden Art begeistert er das Publikum.

Im Anschluss an die Keynotes und Pitches trafen sich die Gäste und Startups zum Get-together im Lichthof der LMU München. Dort hatten alle jungen Unternehmen die Möglichkeit, an ihrem Unternehmesstand mit Interessenten und Gleichgesinnten persönlich als auch beruflich ins Gespräch zu kommen.

Die Resonanz der Veranstaltung ist überaus positiv und die Gäste waren besonders von der Atmosphäre und den interessanten Vorträgen begeistert. Ein Teilnehmer erklärt dazu: „Mich hat vor allem überrascht, dass die Gründer so jung sind. Das gesamte Event ist sehr inspirierend.“

Alles in allem ist der Abend ein voller Erfolg sowohl für die jungen Unternehmer, als auch für das Publikum.

Besonderer Dank gebührt unseren Sponsoren CREW Republic, Eizbach, 3BREW – SUNNY ALE, 3Bears, Hoppebräu, Mucbook – das Münchner Stadtmagazin, Landgang Brauerei, SissiS – Possenhofen, Red Bull und last but not least VIU EYEWEAR.

Auch möchten wir unseren Partnern Baker Tilly, ii invest, Coparion, ScreamingBox, Deloitte Digital, Versicherungskammer Bayern, MSW Partners, Vaillant Group, NTT Data, ERGO, invest in bavaria, und CIB in großem Maße danken.

Quelle: LMU Entrepreneurship Center

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X