Launch your Biz startet im November

Unterstützung für Gründer: Seminarreihe Launch your Biz startet im November

Innovationslabor Münsterland und Digital Hub münsterLAND verbinden digitale Themen mit Start-up-Flair

Erfolgreich gründen – das ist gar nicht so einfach. Denn wer mit dem Gedanken spielt, sich selbstständig zu machen, braucht nicht nur eine richtig gute Idee und finanzielle Mittel. Sondern auch Wissen zu Fördermöglichkeiten, Finanzierung, Vermarktung, Vertrieb und Führung. Das dafür nötige Rüstzeug zu vermitteln, das hat sich das Innovationslabor Münsterland auf die Fahne geschrieben, ein Gemeinschaftsprojekt von FH Münster, WWU/Arbeitsstelle Forschungstransfer, Technologieförderung Münster GmbH sowie Wirtschafts- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH. Das Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Nun startet das Innovationslabor Münsterland gemeinsam mit dem Digital Hub münsterLAND eine neue Seminarreihe: Launch your Biz.

„Wir wollen digitale Themen mit Start-up-Flair verbinden“, sagt Sally Friedrich, Projektleiterin an der FH Münster. „Deshalb lag es nahe, zusammen mit dem Digital Hub eine gemeinsame Veranstaltungsreihe aufzubauen.“ Davon profitieren letztendlich auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, denn das Digital Hub bringe ein großes Netzwerk mit. „Kontakte zu knüpfen, das ist unter Gründern das A und O“, sagt FH-Projektmitarbeiter Daniel Schaschek. „Veranstaltungen wie diese bieten dafür eine hervorragende Gelegenheit.“

Launch your Biz startet am 7. November.

Geplant sind insgesamt acht Veranstaltungen, die letzte findet am 24. Januar statt. Im November stehen drei Termine auf dem Programm, die jeweils um 16 Uhr beginnen und um 19 Uhr enden. Den Anfang macht Matthias Vrieler am 7. November mit einem Vortrag zum Thema „Amazon als Vertriebsweg“. Er referiert im Digital Hub, Hafenweg 16, Münster. Am 21. November geht es um „Disruptive digitale Geschäftsprozesse“. Christian Juncker informiert darüber in der Gründergarage Münster, Mendelstraße 11. Und am 26. November spricht Kay Hildebrand im Digital Hub über „Agile Führungskultur“.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an alle, die gründungsinteressiert sind oder eine konkrete Gründungsidee haben und diese vertiefen möchten.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung unter www.fhms.eu/launchyourbiz ist jedoch erforderlich. Unter www.create-and-succeed.de finden Interessierte auch weitere Veranstaltungen zum Thema Gründen und Unternehmertum sowie Informationen zum Innovationslabor Münsterland. Die FH Münster hat viele weitere Beratungsangebote für Studierende zum Thema Gründung im Programm, Informationen dazu sind unter www.fhms.eu/gruenden abrufbar.

Bild: Das Gründerteam der FH Münster hilft beim Schritt in die Selbstständigkeit (v.l.): Sandra Fuchs, Jens Wortmann, Sally Friedrich und Daniel Schaschek. (Foto: FH Münster/Pressestelle)

Quelle FH Münster

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X