Erste deutsche Unternehmensberatung akzeptiert ab sofort Krypto-Währungen als Zahlungsmittel

Krypto-Währungen öffentlich und transparent besser erforschen

Konzerne, Mittelständler und Startups können bei dem Einkaufs- und Supply-Chain-Dienstleister Kloepfel Group ab sofort bei Vertragsabschluss angeben, ob sie Rechnungen in Krypto-Währungen wie Bitcoin, Ether oder Bitcoin Cash begleichen möchten.

Damit unterstreicht die Kloepfel Group die wachsende Bedeutung von Blockchain Technologien und Krypto-Währungen. Die Unternehmensgruppe will damit ein Zeichen setzen: „Der Mittelstand muss seine Exportschlager kryptofit machen, um auch in hundert Jahren noch erfolgreich zu sein. Dazu brauchen wir auch die Netzneutralität. Die Aushöhlung der Netzneutralität bremst Digitalisierung und Fortschritt aus“, sagt Duran Sarikaya, Geschäftsführer der Kloepfel Group.

Sarikaya moniert die Aushöhlung der Netzneutralität durch die US-Regierung, „Die Entscheidung der amerikanische Telekommunikations-Aufsicht FCC die Netzneutralität abzuschaffen, wird die innovativen Entwicklungen im Bereich Blockchain und Industrie 4.0 stark einschränken bis unmöglich machen. Sie wird zu einer ungerechteren Welt führen. Im offenen Internet fließen alle Daten gleich schnell durch das Netz. Jüngst hat US-Präsident Trump diesen Grundsatz der Netzneutralität abgeschafft. Das wird bedeuten, dass es für bezahlende Unternehmen leichter sein wird, sich eine Überholspur im Netz zu erkaufen. Kleine Unternehmen und Startups, die sich diese Kosten nicht leisten können, werden benachteiligt, da sie sich einen hohen Datentransfer nicht leisten können. Der faire Wettbewerb wäre endgültig dahin und damit auch die Entwicklung von Geschäftsmodellen auf Basis der Blockchain, die Konzernstrukturen letztlich abschaffen will.“

Marc Kloepfel, Geschäftsführer der Kloepfel Group, ergänzt, „Zum anderen stellt sich nicht einfach nur die Frage, ob Krypto-Währung wie Bitcoin Cash eine Zukunft haben. Vielmehr müssen wir die Frage stellen, ob unser aktuelles Geld- und Finanzsystem eine Zukunft hat. Krypto-Währung muss daher besser erforscht werden.“

Quelle Kloepfel Consulting GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X