Rapper Kool Savas startet in diesem Jahr als A&R Director bei iGroove durch

Schweizer Musik-Startup überzeugt Rap-Star Kool Savas und Investor

Die unabhängige Schweizer Musikplattform iGroove wächst weiter. Nach den ersten Expansionsschritten im vergangenen Jahr nach Deutschland tritt nun der Rap-Star Kool Savas eine Position als A&R Director (Artist&Repertoire) beim digitalen Vertrieb an. Mit der Unterstützung von Investoren wird zudem der Sprung nach Übersee gewagt. Ein neues Businessmodell mit unkomplizierten Vorschüssen sorgt obendrein für Unruhe im Musikbusiness.

KOOL SAVAS NEUER A&R DIRECTOR BEI IGROOVE

Kool Savas, der mit bürgerlichem Namen Savas Yurderi heißt, wird neuer A&R Director bei iGroove. Eine der prägendsten Figuren der deutschen Musikszene der letzten Jahrzehnte wird somit Chef über das Portfolio eines in der Schweiz beheimateten Digitalvertriebs und Musikdienstleisters. «Ich habe die Jungs in Zürich getroffen und wusste danach, das Konzept ist Killer,» sagt Kool Savas. Seine Aufgabe ist die Rekrutierung von neuen Acts und Labels für den Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

«Kool Savas langjährige Erfahrung als Künstler, aber auch als Label Chef machen ihn zu einem extrem wertvollen A&R für uns. Seit Beginn seiner musikalischen Kariere hatte Savas schon immer ein gutes Händchen für Talente. Diese besondere Fähigkeit sowie seine Vernetzung auch über die Rap-Szene hinaus, kann er nun bei iGroove stärker denn je nutzen, um Künstlern eine professionelle Plattform zu ermöglichen. Wir bei iGroove sind davon überzeugt, dass Savas eine große Bereicherung für unser Team darstellen wird,» erklärt Moris Marchionna, Co-Founder von iGroove.

WEITERER PUSH FÜR IGROOVE AUS DEM SILICON VALLEY

Die Expansion von iGroove nach Deutschland und anschließend in die USA erfolgt nach einer Skalierung durch Investoren. Das Konzept des Digitalvertriebs mit Dienstleistungen und Vorschüssen stieß hier auf offene Ohren. Der im Silicon Valley beheimatete Investor Alex Fries von Alpana Ventures sagt zum Deal: „iGroove wird von einem außergewöhnlich talentierten Team geleitet, das Musiker auf ihrem gesamten Weg mit Expertise und Leidenschaft unterstützt. Die Kombination von FinTech und den Marketingdienstleistungen des Unternehmens ist einzigartig. Wir freuen uns darauf, sie im nächsten Jahr in den USA unterstützen zu dürfen“.

FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG FÜR KÜNSTLER

Das gab’s noch nie. Wer bei iGroove im Vertrieb steht, kann Vorschüsse im Schnellverfahren beantragen. Diese Chance eröffnet nicht nur brandneue Möglichkeiten für Musikproduktionen, sondern auch Optionen für das Marketing von Produkten und Künstlern. Was bisher nur über langfristige Verträge mit Labels möglich war, funktioniert nun auch Independent mit kurzfristiger Bindung. Neben der Finanzierungsplattform arbeitet iGroove auch bereits an einer Blockchain-Lösung, welche mittels Smart Contracts die Umsatzverteilung unter Künstlern revolutionieren wird.

IGROOVE PLANT MUSIKREVOLUTION

Für unabhängige Musikacts und Indielabels aller Sparten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beginnt somit ein neues Zeitalter. Ein international expandierender Vertrieb, der seine Acts von einem Künstler am Puls der Zeit betreuen lässt, bietet für Produktionen aus der DACH-Region vollkommen neue Spielregeln. Klare, technische Backend-Lösungen, flexibles und visionäres Vorschusssystem und das Know-how der Musikelite verschmelzen hier zur Zukunft der Musikindustrie.

Bild: Co-Founder von iGroove Moris Marchionna und Kool Savas | Copyright: iGroove

Quelle: macheete | agentur für pr+digitales

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X