Mittwoch, August 4, 2021

Versucht zu Lernen und zu Verbessern anstatt aufzugeben

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Kids Story für Kinder kostenlos Geschichten anhören und in eine andere Welt eintauchen

Stellen Sie sich und das Startup Kids Story doch kurz unseren Lesern vor! 

Kids Story bietet jedem Kind die Möglichkeit, kostenlos Geschichten anzuhören und in andere Welten einzutauchen. Unsere Plattform übersetzt die geschriebenen Geschichten in viele der am meisten gesprochenen Sprachen der Welt und erstellt entsprechende Audiodateien. Die Geschichten unserer publizierenden Autor*innen können also in der ganzen Welt gehört werden! Damit schaffen wir eine einzigartige Möglichkeit des kulturellen Austausches und fördern die Kreativität der zuhörenden Kinder. Im Moment kann unsere App auf iOS-Geräten genutzt werden. Eine Android App folgt später in diesem Jahr. 

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen? 

Seit vielen Jahren arbeite ich schon in einigen Start-ups als technischer Leiter und versuche die Entwicklung innovativer Produkte voranzutreiben. Durch einen Zufall kam mir die Idee für Kids Story. Ich habe mich nämlich nach einer Doku zum Analphabetismus gefragt, „wer liest denn den Kindern Geschichten vor?“ Seit dem, bauen wir das Produkt und dazu gehört dann auch eine Gründung. Bis heute bin ich Feuer und Flamme für diese Idee. Mir gefällt die Vorstellung an etwas zu arbeiten, dass dazu beiträgt, das Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt voneinander lernen können… Und das möglichst niedrigschwellig. 

Welche Vision steckt hinter Kids Story? 

Jedes Kind, egal wie viel Geld oder Zeit die Eltern haben, soll die Möglichkeit haben, Kindergeschichten dann anzuhören, wenn das Kind es möchte. Viele Studien belegen, dass Kindergeschichten die Entwicklung von Kindern positiv beeinflussen können und auch ich lerne beim Hören immer wieder was. Runtergebrochen ist die Vision, dass bald eine zentralafrikanische Geschichte in Süd-Asien gehört wird. 

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert? 

Kids Story wurde komplett von mir privat finanziert. Wir haben natürlich darauf geachtet, sorgsam mit unserem Budget zu haushalten. Durch die agile Entwicklung und Bereitstellung ist bisher nur ein kleiner Betrag ausgegeben wurden. Wir sind auch davon überzeugt, dass wir jede identifizierte Kernkompetenz als Mitgründer in unserem Team haben wollen. Die größte Herausforderung war es, zu testen, ob Kinder maschinelle Stimmen überhaupt angenehm finden und hören wollen. Dazu haben wir sehr viele KI-Modelle ausprobiert, um die perfekte Balance zwischen Kosten und Nutzen zu finden. Wir haben es geschafft, dass die deutlich überwiegende Mehrheit der Nutzer die Stimmen angenehm finden.  

Außerdem war es eine weitere Herausforderung für uns, dass wir unsere Lösung in verschiedenen Sprachen anbieten können. Auch das haben wir gemeistert und nun sind wir in Englisch, Deutsch, Spanisch und sogar Russisch verfügbar. 

Wer ist die Zielgruppe von Kids Story? 

Unsere Zielgruppe sind ganz klar Eltern und ihre Kinder. Da unsere Zielgruppe Kinder sind, fühlen wir uns stark verpflichtet diese Zielgruppe zu schützen. Zusätzlich hat auch Apple verschiedene Vorgaben und strengere Datenschutzbestimmungen an unser Produkt. Wir erfüllen somit die höchsten Sicherheitsvorgaben und gehen aber noch weit darüber hinaus. Unsere komplette Plattform wird ausschließlich in Deutschland betrieben und wir sind auch ein wenig stolz auf den Datenschutz made in Germany. 

Wie funktioniert Kids Story? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern? 

Natürlich agieren wir in einem stark umkämpften Markt, aber bei den wenigsten anderen Anbietern können Autor*innen oder wer es werden möchte, so leicht Hörbücher bereitstellen. Darüber hinaus bieten wir unsere Audiogeschichten nicht nur in der Ursprungssprache, sondern auch in vielen weiteren an. Durch unsere moderne Technik haben wir es geschafft, kostengünstig eine hohe Qualität zu bieten. Um uns zu finanzieren, bieten wir kindergerechte Werbung an. Diese wird speziell von uns geprüft. Dabei folgen wir den Empfehlungen des deutschen Werberates. 

Kids Story, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren? 

Es gibt 1,1 Milliarden Kinder zwischen 2 und 11 Jahren auf der Welt. Wir haben also viel zu tun, um jedem Kind den Zugang zu Hörgeschichten zu ermöglichen. Unser Ziel ist es, dass in 5 Jahren 10 Millionen Kinder aus 100 Ländern Geschichten auf Kids Story hören. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben? 

Bei Kids Story haben wir echt Glück gehabt und die Idee wurde vom Umfeld gut angenommen. Das kenne ich aber von anderen Start-ups leider anders. Deswegen mein Tipp, wenn man für eine Idee brennt, sollte man diese einfach umsetzten, egal was andere sagen. Wenn man anfängt und erste Tests macht, hat man schon gewonnen! 
Auch ich habe immer wieder gezweifelt, ob Kids Story wirklich erfolgreich werden kann. Wenn ihr Mitgründer habt, ist es einfacher, diese inneren Zweifel zu besiegen. Schreibt euch am besten ganz groß auf einen Zettel, warum ihr als Team und eure Idee toll sind. Wenn euch mal wieder der eigene Zweifler einholt, schaut ihr einfach auf euer Motivationsblatt. 
Bei jeder Idee und jedem Produkt gibt es Fehler und schier unmögliche Herausforderungen. Macht euch klar, dass es nichts Perfektes gibt. Versucht zu Lernen und zu Verbessern anstatt aufzugeben.

Wir bedanken uns bei Timo Grosche für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisement -spot_img