Mit Vollgas an die Sache ran gehen

Keypoint Visual Management Tools und Dienstleistungen rund um das Projektmanagement

Stellen Sie sich Ihr Startup Unternehmen Keypoint Visual Management GmbH kurz unseren Lesern vor!
Die Keypoint Visual Management GmbH ist ein 2015 gegründetes StartUp aus Karlsruhe. Unser Ziel ist es unsere Kunden auf dem Gebiet des Projektmanagements bestmöglich zu unterstützen. Unsere Produkte rund um das Projektmanagement sollen hierbei Unterstützung und Leitfaden sein. Durch unsere langjährige Erfahrung im Projektmanagement können wir unseren Kunden in jeder Projektphase tatkräftig unterstützen und sinnvolle und hilfreiche Lösungen bieten.

Wie ist die Idee zu „Keypoint VPO – Visual Project Office“ entstanden?
Oft gibt es bei kleinen und mittelständischen Unternehmen noch keine ausgeprägte Projektmanagement Kultur und Struktur. Jedes Projekt wird von den jeweiligen Verantwortlichen anders aufgesetzt und jeder nutzt seine eigenen Vorlagen. Mit „Keypoint VPO – Visual Project Office“ bieten wir dem Kunden ein Tool mit dem er Struktur und Übersichtlichkeit in seine Projekte bekommt. Unser Slogan ist „Projektmanagement auf einen Blick“

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Wir haben beim Start mit dem Cyberforum Karlsruhe einen klasse Partner gehabt, der uns in jeder Situation mit Rat und Tat unterstützt hat. Die größte Herausforderung war den Start eigenfinanziert zu schaffen.

Wer ist die Zielgruppe von Keypoint Visual Management?
Unsere Zielgruppen sind Firmen, die Projektmanagement schnell, einfach und auf sie angepasst einführen möchten. „Projektmanagement auf einen Blick“ bedeutet auch nur das notwendige auf den Kunden angepasste als Oberfläche bereit zu stellen.

Wie funktioniert Keypoint Visual Management?
„Keypoint VPO – Visual Project Office“ ist eine Desktopanwendung mit der ein Projektbeteiligter seine nach Projektmanagement-Standards notwendigen Formulare, Dokumente, Prozess und Berichte verwalten kann und er den Status auf einen Blick sieht. Integriert sind außerdem ein Meilenstein-Managementsystem, ein Aufgabenmanagement und ein Tool mit dem man Besprechungen organisieren, managen und dokumentieren kann.

Welche Vorteile bietet „Keypoint VPO Visual Project Office“?
VPO ist selbsterklärend, einfach zu bedienen, übersichtlich und anpassbar. Außerdem kann der Kunde entscheiden wo seine Daten liegen – auf seinem Server, in einer Cloud oder lokal auf dem Rechner.

Keypoint Visual Management GmbH, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir möchten unser Produkt „Keypoint VPO – Visual Project Office“ bei vielen Projekten im Einsatz sehen und ständig weiter entwickeln. In den kommenden Jahren möchten wir noch weitere Tools und Dienstleistungen rund um das Projektmanagement auf den Markt bringen. Immer mit dem Focus auf einer Anwendbarkeit und Bedienbarkeit, die dem Kunden Spaß macht.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Unsere 3 Tips sind:
– Mit Vollgas an die Sache ran gehen, aber immer mal wieder auf die Bremse stehen und entscheiden, ob man nicht irgendwo abbiegen sollte.
– Möglichst früh die Idee mit anderen Teilen und deren Meinung mit einfließen lassen.
– Nicht auf den schnellen Erfolg hoffen.

Fotograf: Christian Naumer

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Sven Köhler für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X