Höre stets auf dein Bauchgefühl, wenn sich etwas nicht gut anfühlt, dann tu es nicht

Keleya: Fit und entspannt in der Schwangerschaft

Stellen Sie sich und das Startup Keleya doch kurz unseren Lesern vor!
Hey, wir sind das Gründungsteam von Keleya: Sarah ist Mama von zwei Jungs und hat über 15 Jahre Erfahrung als Pre- & Postnatal Yogalehrerin mit eigenem „Mama-Blog“ und in der PR. Victoria hat in den letzten 5 Jahren intensiv die Startupwelt von Berlin kennengelernt und war bei Firmen wie Rocket Internet, Epic Companies und BCG und ist ebenfalls ausgebildete Yogalehrerin. Alex ist unser Hahn im Korb und selbst erfahrener Gründer, der bereits zwei Firmen vor Keleya aufgebaut hat.

Keleya ist eine Schwangerschafts-App, die den Nutzerinnen personalisierte Workouts- & Ernährungspläne anbietet.

Wie ist die Idee zu Keleya entstanden?
Victoria: Ich hatte eine schwangere Freundin, die eine sehr krankheitsgeprägte Schwangerschaft hatte. Sie hat viel online recherchiert, um hilfreiche Tipps zu finden. Doch das war sehr aufwendig und sie wusste nie, ob die Informationen wirklich zu ihrer Situation passten. Alle Kurse, die sie besuchen wollte, waren schon Monate vorher ausgebucht. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass es nichts gab, was ihr helfen konnte und habe mir den Markt genauer angeschaut. Während meiner Recherche habe ich mit sehr vielen schwangeren Frauen gesprochen und festgestellt, dass dieses Problem nicht nur bei meiner Freundin besteht. Also habe ich mit Alex und Sarah Keleya gegründet.

Welche Vision steckt hinter Keleya?
Bei uns steht das Wohlbefinden der Frauen im Mittelpunkt. Wir wollen allen Frauen in den besonders intensiven Phasen ihres Lebens dabei helfen fit und entspannt zu sein und sie unterstützen.

Hierzu gehört für uns im ersten Schritt die Schwangerschaft, aber auch die Zeit nach der Geburt, vor der Geburt und später auch andere Lebensphasen einer Frau.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die Finanzierung und eine Zusage der Investoren zu bekommen, ist natürlich immer schwierig und sicherlich eine der größten Herausforderungen bei Keleya gewesen. Das war sehr spannend! Aber auch, sich den Investoren gegenüber zu beweisen und zu zeigen, dass wir zahlende Kunden finden. Das beantwortet dann vermutlich auch die zweite Frage. Wir sind klassisch VC finanziert und derzeit gerade am Closen der zweiten Finanzierungsrunde.

Wer ist die Zielgruppe von Keleya?
Werdende Mamas, die auch während Schwangerschaft fit & entspannt sein möchten und dabei zeitliche und räumliche Flexibilität wünschen. Unser Ziel ist es, jeder schwangeren Frau in dieser Zeit eine Unterstützung zu sein. Wir wollen sie durch diese aufregende Zeit begleiten und sie optimal auf die Geburt vorbereiten.

Wie funktioniert Keleya?
Die Keleya App bietet personalisierte Workout- & Ernährungspläne für die Frau. Das Programm ist individuell auf die Bedürfnisse der Nutzerin zugeschnitten, angepasst an die jeweilige Schwangerschaftswoche, an das Fitnesslevel und an Gesundheits-Symptome. Sie passt sich darüber hinaus Woche für Woche all den Veränderungen in der Schwangerschaft an.

Die App funktioniert wie ein Coach, was sonst nur im persönlichen Kontakt funktioniert.

Welche Vorteile bietet Keleya?
Keleya ist sehr genau auf die Bedürfnisse der Schwangeren ausgerichtet; ein personalisiertes Coaching, ohne dabei viel Zeit in Anspruch zu nehmen. Die Rezepte sind so ausgewählt, dass sie die Schwangere mit den benötigten Mineralstoffen und Vitaminen versorgen. Dadurch muss sich die Schwangere sich um diesen komplexen Bereich nicht mehr so viele Gedanken machen. Das spart Zeit und Nerven. Noch dazu sind die Rezepte einfach und schnell zubereitet.

Im Bereich der Workouts kann die Nutzerin angeben, wieviel Zeit sie zur Verfügung hat und wie lange sie trainieren möchte. Darüber hinaus kann man das Fitnesslevel eingeben, sowie die Schwangerschaftswoche und eventuelle Beschwerden. Das können die bekannte Übelkeit, Rückenschmerzen oder Probleme mit dem Beckenboden sein. Auf all das geht die App ein und generiert das perfekte Programm.

Da sich in der Schwangerschaft jede Woche etwas ändert, können die Frauen ihre Bedürfnisse und Vorlieben aktualisieren und somit Woche für Woche das für sie passende Programm zusammenstellen.

Keleya wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir wollen uns als DIE Marke für Schwangere und Mamas positionieren und zwar nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Keleya soll Frauen während vieler wichtiger Meilensteine des Lebens begleiten und dabei helfen, sich gut, fit und entspannt zu fühlen. Hierzu gehört die Zeit des Kinderwunschs, der Schwangerschaft, der Rückbildung, vielleicht auch irgendwann die Zeit der Wechseljahre.

Keleya ist die Marke für starke Frauen!

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
When there is doubt, there is no doubt. Diesen recht banal-klingenden Tipp haben wir vor einiger Zeit mit auf den Weg bekommen und finden ihn super. Höre stets auf dein Bauchgefühl, wenn sich etwas nicht gut anfühlt, dann tu es nicht.
Triff dich mit erfahreneren Gründern, zum Lunch, Kaffee oder anderswo. Nirgendwo sonst kann man in so kurzer Zeit Wissen vermittelt bekommen, Tipps bekommen und bestenfalls noch Kontakte zu wichtigen anderen Personen.
Hinter jeder Wolke steckt Sonnenschein. Lass dich nicht verunsichern. Die Zeit des Gründens ist so sehr von Hochs und Tiefs geprägt, das gehört einfach dazu.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Victoria für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Shawn Segundo

Shawn Segundo kommt ursprünglich aus Chicago und ist der Marketing Manager bei SpinLab - The HHL Accelerator in Leipzig. Er hat mehrere Jahre viele Firmen in den USA und in der EU, von Startups bis hin zu großen Unternehmen, zu allen Facetten des Marketings beraten.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X