Samstag, Mai 21, 2022

Katjesgreenfood erhöht Anteile an Veganz

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

StartupValley
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Die Katjesgreenfood GmbH & Co. KG, eine rechtlich selbständige Beteiligungsgesellschaft der Katjes-Gruppe, hat seine Anteile an Veganz, Europas Marktführer im Bereich pflanzlicher Lebensmittel, auf 11% erhöht.

Katjesgreenfood stieg bereits kurz nach seiner Unternehmensgründung in 2016 mit 5% bei Veganz ein. Das Berliner Unternehmen Veganz wurde in 2011 gegründet und entwickelte sich in kürzester Zeit zum Marktführer in der Kategorie rein pflanzlicher Lebensmittel. Mit der Aufstockung der Anteile verfolgt Katjesgreenfoods weiter sein Ziel, in den stark wachsenden Markt für nachhaltige Lebensmittel zu investieren.

„Katjesgreenfoods ist für uns ein idealer und sehr wichtiger Partner, da wir das gemeinsame Ziel haben, eine nachhaltigere Ernährung zu fördern. Wir freuen uns sehr über das erweiterte Engagement von Katjes. Es ist ein deutliches Zeichen, dass unsere Entwicklung zum Markenartikelanbieter und der damit verbundenen Fokussierung auf unsere Veganz Produkte im Lebensmitteleinzelhandel, der richtige Weg ist. Wir können in diesem Bereich viel von Katjes lernen und freuen uns auf die zukünftig noch engere Zusammenarbeit“, kommentiert Jan Bredack, Gründer und CEO von Veganz.

Dr. Manon Littek, CEO von Katjesgreenfood: „Veganz ist der größte Markenartikler für pflanzenbasierte Produkte in Europa und wächst im hohen zweistelligen Bereich. Daher freuen wir uns, die Zusammenarbeit mit einem so starken Player weiter auszubauen.“

Weitere Informationen finden Sie hier

Bild: Jan Bredack, Gründer und CEO von Veganz

Quelle Veganz GmbH

- Advertisement -spot_img

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vorheriger ArtikelKapilendo verstärkt Management
Nächster ArtikelPricing für Startups

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge