An das Produkt glauben!

Kallpa Superfoods: Macakao Premium-Kakaopulver mit kräftigem Maca

Stellen Sie sich und das Startup Kallpa Superfoods doch kurz vor!

Mein Name ist Jose Miguel Rodriguez ich bin peruanisch und ich bin der CEO von Kallpa Superfoods. Kallpa Superfoods ist ein Unternehmen, das mit der Absicht geboren wurde, Superfoods mit Geschichte anzubieten, Produkte, die seit Hunderten von Jahren von alten Kulturen wegen ihrer gesundheitlichen Eigenschaften verwendet werden. Produkte, die manchmal vergessen wurden, in der Zeit verloren gingen, aber jetzt wiederentdeckt werden, sind für viele Menschen eine Quelle der Gesundheit und des Wohlbefindens und dafür haben wir mit Maca begonnen.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Meine Familie väterlicher- und mütterlicherseits war schon immer Unternehmer, ich habe mehr als 10 Jahre für das Familienunternehmen gearbeitet (das mein Vater gegründet hat), dann wollte ich meine eigene Firma gründen und da ich in Deutschland einen Master-Abschluss gemacht hatte, beschloss ich, sie hier zu gründen. 

Welche Vision steht hinter Kallpa?

Die Vision von Kallpa ist es, ein Lieferant von Supernahrungsmitteln für ganz Europa zu werden. Ein Unternehmen, das Qualitätsprodukte anbietet und gleichzeitig das alte Wissen über Lebensmittel rettet. 

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die größten Herausforderungen bestehen darin, in den Markt einzutreten und den Kunden unser Produkt zu erklären, denn der Superfood-Markt ist ein sehr wettbewerbsintensiver Markt. Die Finanzierung erfolgte durch Eigenkapital und ein Bankdarlehen. 

Kallpa Superfoods: Macakao Premium-Kakaopulver mit kräftigem Maca- Kakao hat viele Antioxidantien und Maca hat das volle Aminosäureprofil

Wer ist die Zielgruppe von Kallpa?

Männer und Frauen im Alter von 20 bis 45 Jahren (obwohl wir viele ältere Kunden haben), Veganer, Sportler. Menschen, die eine Leidenschaft für gesunde Ernährung und hochwertige Produkte teilen. 

Was ist das Besondere an den Produkten, was sind die Vorteile, was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Eine Menge Dinge! Zunächst einmal, sind wir das einzige deutsche Produkt, das eine Kombination aus Maca und Kakao trinkfertig anbietet. Maca ist eine Wurzel, die in den peruanischen Anden in einer Höhe von 4300 Metern wächst und seit Hunderten von Jahren von den Inkas genutzt wird. Unser Produkt hat 45% Maca-Anteil. Es ist sehr hoch für den Markt. Ich habe Produkte gesehen, die mit Maca werben, verwenden aber nur 3% Maca. Sowohl Maca als auch Kakao haben enorme gesundheitliche Vorteile. Kakao hat viele Antioxidantien und Maca hat das volle Aminosäureprofil, das besonders gut für die Energieversorgung des Körpers (neben anderen Vorteilen) ist.

Kallpa, wo ist der Weg nach vorn, wo sehen Sie sich selbst in fünf Jahren?

Wir arbeiten hart daran, Kallpa Superfoods zu einer bekannten Marke in Deutschland zu machen und dass man uns mit Qualitätsprodukten in Verbindung bringt, wie wir sie unseren Kunden immer anzubieten versuchen. In fünf Jahren möchte ich eine stabile Marke in Europa mit einem größeren Produktportfolio haben.  

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie potenziellen Gründern geben?

Denken Sie darüber nach, es ist einfacher, eine Arbeit zu finden, denke ich 

An Ihr Produkt bis zum Ende glauben, bei dieser Art von Abenteuer ist es nicht erlaubt, zu zweifeln.

Kein Risiko, kein Spaß 

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Jose Miguel Rodriguez für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X