KADDI-LACK startet Crowdinvesting auf Geldwerk1

Etablierter Unternehmer finanziert Vermarktung seines innovativsten Produktes per Crowdinvesting

Mit seiner Firma KADDI-LACK verfügt Thomas Grüner über einen 18-jährigen Erfahrungsschatz in der Produktion und im Verkauf von Lacken. Sein innovativstes Produkt ist der Lack FerroGrip, der über einen einzigartigen Anti-Vogelkot-Effekt verfügt. FerroGrip ist bereits am Markt erprobt, wurde jedoch bislang nicht aktiv beworben. Das Ungewöhnliche: Investoren werden nun am Erfolg genau dieses innovativen Produktes beteiligt, das mit ihrem Kapitaleinsatz prominent im Markt platziert werden soll. Dazu wurde Mitte Juli 2016 die KADDI-LACK Farben GmbH gegründet, die für den Vertrieb dieses besonderen Lackes zuständig ist: Ein Startup auf solider mittelständischer Grundlage. Die Risikosituation unterscheidet sich hier durchaus von herkömmlichen Startups. Das Produkt steht und ist am Markt erprobt. Bei KADDI-LACK Farben ist das wesentlichste Risiko nun darin zu sehen, dass die Verkaufsmengen hinter den Erwartungen zurückbleiben bzw. die Hochpreisstrategie nicht wie gewünscht aufrecht gehalten werden kann. Die Chance liegt aus Sicht des in Dortmund ansässigen Unternehmers Thomas Grüner darin, über sein Vorzeigeprodukt Bekanntheit zu erlangen und den Branchengrößen, die über weit größere Werbebudgets verfügen, deutlich näher zu kommen. Die über das Crowdinvesting eingeworbenen Mittel sollen für ideenreiche Werbekampagnen und für den Vertrieb von FerroGrip eingesetzt werden.

Bislang hat es noch Seltenheitswert, dass ein etablierter Unternehmer zur Finanzierung einer Wachstumsideeklassische Wege verlässtund eine Online-Lösung bevorzugt, die ein breites Publikum anspricht. Thomas Grüner sieht sich mit seinem Unternehmen KADDI-LACK Farben als Pionier, der neue Wege beschreitet und als erstes Unternehmen aus der Lack-Branche in Deutschland ein Crowdinvesting startet. Statt über einen Bankkredit finanziert er sich über die Crowd, die Menge der Personen, die ihm ihr Geld anvertrauen und ihm ein erfolgreiches Arbeiten damit zutrauen. Wer investiert, dem winkt eine jährliche Festverzinsung in Höhe von 4,7% und zusätzlich einejährlichen Erfolgsbeteiligung, wenn es gut läuft.

Organisiert wird das Funding von der Crowdinvesting-Plattform Geldwerk1. Über die Registrierung und das Durchführen des Online-Investitionsprozesses bei Geldwerk1 ist es seit dem 5. Oktober für einen Zeitraum von 40 Tagen(wird ggf. noch verlängert) jedermann möglich, sich direkt am Werdegang der KADDI-LACK Farben GmbH zu beteiligen.

Mehr dazu unter: www.geldwerk1.de/project/kaddi-lack-farben-gmbh/

Quelle Geldwerk1 GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X