Jörg Rheinboldt: Sicher sein, dass man mit seinem Team wirklich zusammen gründen möchte

Treffen Sie Jörg Rheinboldt am 7. und 8. April auf dem startup camp in Berlin

Stellen Sie sich doch kurz unseren Lesern kurz vor!
Jörg Rheinboldt: Ich bin Jörg Rheinboldt, verheiratet, Zwillingssöhne. Ich bin in Köln aufgewachsen und habe dort angefangen BWL zu studieren. Dort habe ich mit Freunden denkwerk gegründet und aufgebaut. Nach fünf Jahren habe ich mit Freunden alando.de AG gegründet. eBay hat uns nach 6 Monaten gekauft. Dann war ich 5 Jahre Geschäftsführer dort und habe ebay in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgebaut. Danach habe ich nach einer kurzen Elternzeit 8 Jahre lang als Business Angel in Startups investiert, betterplace.org mitgegründet, ein Buch geschrieben, an Unis doziert und TEDx in Deutschland mit gestartet. Seit 3,5 Jahren bin ich Geschäftsführer bei Axel Springer Plug and Play.

Was sind Ihre Aufgaben bei Axel Springer Plug & Play Team?
Jörg Rheinboldt: Als Geschäftsführer kümmere ich mich um alles, was bei uns anfällt. Besonders beschäftige ich mich mit unseren Startups, an denen wir beteiligt sind. Wir haben mittlerweile in über 90 Firmen investiert. Außerdem bin ich immer auf der Suche nach guten Gründerteams mit spannenden digitalen Geschäftsmodelllen, in die wir investieren können.

Welche Startups werden von Axel Springer Plug & Play Team unterstützt?
Wir investieren in super Teams mit innovativendigitalen Geschäftsmodellen, die skalierbar sein müssen.

Wie sieht ein normaler Arbeitstag von Jörg Rheinboldt aus?
Ich komme normalerweise als erster ins Büro und habe eine Stunde, bis alle anderen kommen. In dieser Zeit beschäftige ich mich mit meiner Inbox und strategischen Projekten. Dann geht es los mit Meetings, Telcos und viel Interaktion. Zwischendurch versuche ich immer Zeit zu haben, alles das, was wir besprechen, auch umzusetzen. Abends geht es entweder zu einer Veranstaltung oder nach Hause.

Über welches Themen werden Sie auf dem startup camp referieren?
Nach über 20 Jahren Startup-Gründungen und –Investments werde ich über ein paar Erfolgsmuster sprechen, die wir als Accelerator Team und sehen.

Wie hat sich die Startup-Szene in den letzten Jahren verändert?
Sie ist viel erwachsener, vernetzter und internationaler hier in Berlin geworden. Für Gründer gibt es mehr Ressourcen, Geld und Möglichkeiten.

Welches sind die größten Fehler Junger Gründer?
Ganz junge Teams sind manchmal nicht gut genug bezüglich ihrer Werten und Ziele koordiniert.Außerdemfinde ich es extrem wichtig, den eigenen Captable im Auge zu behalten und die Gesellschafter- und Investorenstruktur zukunftstauglich zu gestalten. Aber am aller wichtigsten ist es meiner Meinung nach, dass man sich darauf konzentriert Traction aufzubauen. Denn das ist eine Voraussetzung dafür erfolgreich zu sein und eine Finanzierung zu bekommen.

Welches war das letzte Buch das Sie gelesen haben?
Die letzten waren und sind: “The subtle art of not giving a fuck“ von Mark Manson,“ Scaling up“ von Verne Harnish und „Norse Mythology“ von Neil Gaiman.

Wo sehen Sie sich in den nächsten fünf Jahren?
Das werden wir sehen.

Welche 3 Tipps haben Sie für Gründer?
1. Meiner Erfahrung nach: Sicher sein, dass man mit seinem Team wirklich zusammen gründen möchte.
2. Den schwierigen aber extrem wichtigen Wechsel zwischen Mikro und MakroPerspektive und Arbeit immer besser zu beherrschen.
3. Traction und Momentum verstehen und aufbauen.

Anmeldung und weitere Informationen zum startup camp finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Jörg Rheinboldt für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X