Jenny Wiethölter: Dein Netzwerk ist Dein größter Schatz

Treffen Sie Jenny Wiethölter Head of Communications bei Finanzcheck.de auf der innolution valley in Ludwigsburg

Stellen Sie sich und das Unternehmen Finanzcheck.de doch kurz vor!
Jenny Wiethölter: Ich bin Head of Communications bei Finanzcheck.de und Alumni der Hamburg Media. Meine Passion Topics sind Kommunikation, Networking und Start-ups. Gestartet habe ich meine Karriere in der renommierten PR-Agentur Schoeller & von Rehlingen, wo ich hauptsächlich große Modekunden betreut habe, anschließend habe ich KMUs im Kommunikationskontor beraten und bei Hanse Ventures als Public Relations Manager Start-ups fit für die Öffentlichkeit gemacht.

FINANZCHECK.de ist das führende, unabhängige Online-Vergleichsportal für Ratenkredite und private Finanzprodukte. Mittels einer unkomplizierten und sekundenschnellen Online-Abfrage können Kreditangebote und kreditnahe Produkte von allen wichtigen Anbietern am Markt innerhalb weniger Minuten miteinander verglichen werden. Für Kreditanfragen zu Ratenkrediten, Autokrediten und Umschuldungskrediten stehen neben der Online-Abfrage auf Wunsch auch Kreditberater zur Verfügung – sieben Tage die Woche kostenfrei aus dem deutschen Festnetz.

Wie sieht ein normaler Arbeitstag von Jenny Wiethölter aus?
Auf dem Weg ins Office versuche ich möglichst Rad zu fahren, damit der Kopf frei für den Tag ist und ich mich schon mal etwas bewegt habe. Bei dem Hamburger Schietwetter muss ich allerdings häufig auf den Bus ausweichen, was dann Facebook, Instagram und Twitter Check für mich bedeutet. Ich starte den Tag im Office dann mit einem Blick in meine To Dos auf Trello während ich eine große Schale Porridge mit Obst und eine Kanne Ingwertee genieße. Gerade vormittags stehen dann häufig Meetings & Telkos mit allen möglichen Stakeholdern aus dem Unternehmen,Dienstleistern und Partnern an, wo wir unsere Zahlen anschauen, Ergebnisse analysieren und neue Ziele festlegen.

Dabei verantworte ich die Bereiche Presse, Social Media und das Content Marketing mit meinem Team. Der Tag ist immer anders und hält mal kreative, strategische oder operative Teile für mich bereit. Was aber jeden Tag gleich macht, ist der Austausch mit zahlreichen Menschen – sprich kommunizieren auf allen Kanälen. Ich spreche, lese und schreibe den ganzen Tag. Abends versuche ich einen guten Mix zwischen Networking Events, Sport und Freunde treffen zu finden. Mein Tipp: Kombiniert es! Ich teile mit dem Großteil meines beruflichen Umfelds auch privat oder sportlich Interessen und verbinde dies so gut es geht.

Über welches Thema werden Sie auf der innolution valley referieren?
Ich möchte mich an Gründer und Kommunikationsverantwortliche sowie -interessierte mit dem Vortrag wenden. Wenn Ihr keine großen Budgets für Eure Kommunikation habt, aber wisst, wie wichtig gutes Kommunizieren für ein Startup ist, dann seid ihr bei mir richtig. Dann heißt es umso mehr „reinhauen“ – Challenge Accepted! In diesem Workshop nehmt Ihr kreative Hacks zu wirksamer Kommunikation für Startups mit, die Euch garantiert nicht die Haare vom Kopf fressen werden. Lernt, wie Ihr Eurem Startup, auch ohne viel Geld, Gehör verschaffen könnt.

Welche 3 Tipps haben Sie für Gründer?
1. Dein Netzwerk ist Dein größter Schatz.
2. Stelle erstmal Generalisten ein, dann Spezialisten.
3. Less Meetings. More doing.

Fotograf: Andreas Rehmann

Wir bedanken uns bei Jenny Wiethölter für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X