Niemals aufgeben!

JaJuMa Marktplatz:  Eine Multi-Vendor-Online-Shop-Lösung auf Magento-Basis

Stellen Sie sich und das Startup JaJuMa doch kurz unseren Lesern vor!
Wir sind die Brüder Sven und Oliver Jaufmann. Wir führen beide als Gesellschafter die Geschicke der JaJuMa UG. Unseren Kunden bieten wir mit den JaJuMa-Marktplatz, eine Multi-Vendor-Online-Shop-Lösung auf Magento-Basis, an, welche über sämtliche notwendigen Funktionen eines ausgewachsenen Online-Marktplatzes verfügt und auch noch ein paar mehr… Darüber hinaus bieten wir mittlerweile aber auch weitere Services die man von einer ausgewachsenen E-Commerce Agentur erwartet: Von Magento Online Shop Entwicklung, Betrieb und Optimierung über Product Information Management (PIM) Lösungen bis hin zu Design und allgemeinen Beratungsleistungen rund um das Thema E-Commerce. Wie bei unseren Shop- und Marktplatz Projekten setzen wir übrigens auch beim Thema PIM bevorzugt auf Open-Source, der Kundennutzen und damit natürlich auch die Wirtschaftlichkeit unserer Lösungen steht für uns immer im Mittelpunkt.

Wie ist die Idee zu JaJuMa entstanden?
Die Idee zu JaJuMa hat sich – wie es ja oft ist – aus einer ganz anderen Idee ergeben. Ursprünglich hatte JaJuMa das Ziel einen eigenen Onlinemarktplatz für exklusive Lebensmittel zu betreiben und diese beispielsweise auch aus der ganzen Welt zu importieren. Als wir damit angefangen haben, haben wir jedoch bald festgestellt, es gibt keine Software, welche unsere Wünsche abdecken kann. Die logische Konsequenz war eine eigene Software zu entwickeln, welche alle unsere Anforderungen gerecht wird. Schon während der Endphase der Entwicklung sind dann jedoch andere Unternehmen an uns heran getreten, welche vor dem gleichen Problem standen und unsere Lösung so interessant fanden, dass sie diese für ihre Geschäftsmodelle einsetzen wollten. Und plötzlich waren wir ein Softwareanbieter… Heute betreiben wir – wirtschaftlich gesehen – keinen Marktplatz mehr, dazu fehlt uns die Zeit, auch wenn es uns immer wieder in den Fingern juckt. Dafür betreiben wir jedoch die IT für viele Multi-Vendor-Marktplätze unserer Kunden.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Wie eben schon angesprochen, die erste richtig große Herausforderung war die Erstellung einer Software, welche die komplexen Prozesse eines Multi-Vendor-Marktplatzes abbilden kann und dabei trotzdem noch flexibel, performant und bedienbar bleibt. Aktuell ist das Thema „lokaler Onlinemarktplatz“ ein Riesenthema. Vor allem versuchen wir den wirtschaftlichen Betreibern dabei zu helfen, nicht nur ein Online-Schaufenster zu sein, sondern eben tatsächlich mehr Umsatz zu generieren und das eben auch Online – sprich wir arbeiten an der Verschmelzung vom Offline- und Online-Einkauf, was gerade für Innenstädte für die Zukunft unerlässlich ist. Unsere jahrelange Erfahrung mit Online Marktplätzen ist dabei ein direkt spürbarer Vorteil! Sie haben noch nach der Finanzierung der JaJuMa gefragt – Wir sind stolz darauf die JaJuMa komplett aus eigenen Mitteln finanziert zu haben. Am Anfang waren dazu viele Nacht- und Wochenendschichten neben dem „normalen“ Job notwendig. Wir haben unser Business also tatsächlich mit „Bootstrapping“ und als „Moonlight-Startup“ im wörtlichen Sinne auf die Beine gestellt. Das hört sich nach Gründer-Romantik an, ist aber in der Realität oft ein steiniger Weg und eine echte Herausforderung. Inzwischen ist die JaJuMa der normale Job geworden. Ein toller Job übrigens. Auch heute noch hat die JaJuMa kein Fremdkapital zu bedienen und verfügt über eine extrem solide Finanzausstattung.

Wer ist die Zielgruppe von JaJuMa?
Unsere Zielgruppe sind all jene, die eine moderne und innovative Online-Vertriebs-Plattform betreiben wollen. Seien es Themenmarktplätze wie zum Beispiel www.greenpicks.de oder www.presendix.de oder auch die angesprochenen lokalen Marktplätze.

Welchen Service bieten Sie an? Welche Vorteile bietet JaJuMa?
Unsere Kunden bekommen vier unvergleichliche Vorteile:
1. ein ausgereiftes Multi-Vendor-System, über welches schon heute täglich unzählige von Verkäufen abgewickelt werden
2. über das Mietmodell einen extrem kostengünstigen Einstieg ohne gleich 60.000€ – 100.000€ oder gar darüber hinaus investieren zu müssen
3. einen unschlagbaren Zeitvorteil: Wenn der Kunde möchte haben wir seinen Marktplatz innerhalb kürzester Zeit online und brauchen keine monatelange Entwicklungszeit.
4. Unsere Kunden bekommen das Know-How unseres flexiblen und spezialisierten Teams. Wir wissen genau wie ein Startup tickt, welche Probleme auftauchen können und wie diese zu lösen sind.

JaJuMa, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
JaJuMa stellt bereits heute seinen Kunden den umfassendsten Multi-Vendor-Marktplatz „JaJuMa-Market“ zur Verfügung. Das Thema Marktplätze ist in unserer DNA und wird auch weiterhin ein zentrales Standbein sein an dem wir weiter arbeiten werden.
In Zukunft werden wir aber auch verstärkt Services für „normale“ Online-Shops anbieten. Shop-Entwicklung, ausgefeilte Systeme im Bereich PIM – Product Information Management -, Design, Consulting usw..
Kurz gesagt: Wir gehen den Weg von „JaJuMa der Marktplatz Agentur“ zu „ JaJuMa der Marktplatz und Full-Service E-Commerce Agentur“ auch in Zukunft weiter..

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
– Augen offen halten für neue Ideen
– niemals aufgeben
– den Kundennutz immer im Blick behalten

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Sven und Oliver Jaufmann für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X