Immobase

Immobase hat sich mit Realisierung seines Konzeptes streng nach dem Entrepeneurial Designs orientiert und konzentriert sich dabei ausschließlich auf den Immobilien – Miet- oder Kaufsuchenden

Immobase dreht das Prinzip der Angebots/Nachfrage-Struktur um und fragt den SUCHENDEN nach seinem Bedarf und seinen Auswahlkriterien. Sobald diese festliegen kann der Suchende seine Anzeige für potentielle Anbieter veröffentlichen und diese Suchanzeige sichtbar machen. Die Suchkriterien werden mit dem bestehenden provisionsfreien (bis zu 25.000) abgeglichen und bietet dem Suchenden den direkten und kostenlosen Zugriff auf diese Angebote. Bekanntlicherweise bekommt man die besten Angebote meistens unter der Hand (off-market), daher bietet Immobase jedem Nutzer die Möglichkeit für seine Suchanzeige eigenständig über die sozialen Netzwerke für seinen individuellen Immobilienbedarf zu werben und hier die Multiplikatoreffekte in seinem sozialen Umfeld und Bekanntenkreis effizienter zu nutzen.

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X