Freitag, Mai 20, 2022

IBG-Fonds beteiligt sich am Gamespublisher 2tainment GmbH

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

StartupValley
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Die von der bmp Beteiligungsmanagement AG (bmp) verwalteten IBG-Fonds (IBG) beteiligen sich im Rahmen einer ersten Finanzierungsrunde mit 20% an der 2tainment GmbH. Das Unternehmen lizensiert und entwickelt Spiele- und Virtual Reality-Software, um diese zu optimieren und zu vermarkten.

Die 2tainment, die 2014 in Eschborn bei Frankfurt gegründet wurde und ihren Sitz nun nach Magdeburg verlegt hat, vermarktet inzwischen elf Spiele und hat als Publisher ausgewählte Titel erfolgreich platziert. Mit den frischen Mitteln sollen v.a. die eigenen Entwicklungskapazitäten im Bereich Virtual Reality aufgebaut werden.

Wolfgang Duhr, Gründer und Geschäftsführer bei der 2tainment GmbH, sagt: „Unser Ansatz bei der Entwicklung von Virtual Reality Komponenten wird einen erweiternden Charakter für die Spiele verfolgen. Das Spielerlebnis wird verstärkt, ohne dass Virtual Reality zum Selbstzweck wird. Die Spiele werden im ersten Schritt auch ohne Virtual Reality Features vollständig nutzbar sein.“

Stefan Weyl, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer, erklärt: „Auch jenseits der Spiele- und Unterhaltungsindustrie ist Virtual Reality gefragt und kommt bereits bei Mitarbeitertrainings oder im Rahmen des Produktdesigns zur Anwendung. Vielfältige weitere Einsatzmöglichkeiten sind denkbar insbesondere für Marketingzwecke. So führen wir derzeit Gespräche mit einem Fußball-Bundesligisten, um für ihn virtuelle Führungen durch das Stadion zu entwickeln.“

Um die Entwicklung zügig vorantreiben zu können, plant das Unternehmen, sein Team auf mittelfristig 20 Mitarbeiterauszubauen. Der neue Firmensitz am Wissenschaftshafen in Magdeburg spielt hierbei eine entscheidende Rolle, um qualifizierte Mitarbeiter und Industriepartner zu erreichen: Die Otto von Guericke Universität bietet neben seinen Informatikstudiengängen auch einen Schwerpunkt für Computervisualistik und hat hier schon früh die Bedeutung im VR Bereich erkannt. Das renommierte Fraunhofer Institut in unmittelbarer Nachbarschaft unterhält einen eigenen Forschungsbereich für Virtual Engineering und bietet ebenfalls Synergien im industriellen Sektor.

„Bis sich die zur Nutzung von Virtual Reality Inhalten notwendige Hardware ausreichend verbreitet hat, wird noch einige Zeit vergehen“, erläutert Ywes Israel, zuständiger Investmentmanager der bmp Beteiligungsmanagement AG. „ In der zweigleisigen Strategie liegt damit der USP von 2tainment. Denn während der Vertrieb der vorhandenen Games bereits heute Erträge erwirtschaftet, eröffnet sich das Unternehmen durch den Einstieg in andere Anwendungsgebiete weitere Optionen für die Zukunft. Wir freuen uns, diese Entwicklung mit den IBG-Fonds zu begleiten.“

Bild:  Ywes Israel @ Andreas Lander

Quelle bmp Beteiligungsmanagement AG

- Advertisement -spot_img

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge