Sprecht mit Kunden, Professoren und Investoren über eure Idee!

Hype Fitness Community, die dich für deine Posts bezahlt

Stellen Sie sich und das Startup Hype kurz unseren Lesern vor!
Hallo lieber Leser, Hype ist deine Fitness-Community ,die dich für deine Posts bezahlt. Erhalte Rabatte auf alle Fitnessprodukte und stell dir deinen individuellen Fitnessplan zusammen. Wir verlosen zurzeit einen 1000 € Einkaufsgutschein auf der Webseite

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?
Ich habe mich dazu entschieden Hype zu gründen, damit die Leute kostengünstiger Fitness treiben können, schneller die gewünschten Resultate erzielen und für ihre sportlichen Erfolge belohnt werden, mit Anerkennung und Preisen.

Ebenfalls möchte ich dem Influencer im Bereich Fitness mit Hype mehr Möglichkeiten bieten Geld zu verdienen.

Aufgrund der Werbekrise auf Youtube und dem Fakt, dass Facebook und Instagram Influencern nichts bezahlen, haben wir Möglichkeiten entwickelt den Influencer am Werbegeld zu beteiligen und mit diversen anderen Funktionen seine Einnahmen stark zu erhöhen.

Welche Vision steckt hinter Hype?
Die Vision von Hype ist, dass Menschen fit, gesund und glücklich werden.
Wir stehen für eine positive Atmosphäre, Geld einsparen, Anerkennung und letztendlich auch für deinen Erfolg/Fortschritt.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen?
Die größte Herausforderung war es, ein professionelles Team zusammenzustellen, das alle Anforderungen von mir erfüllt und die auch die fachlichen Qualifikationen/Kenntnisse haben, um Hype nach vorne zu bringen.

Das ist jetzt erreicht

Wer ist die Zielgruppe von Hype?
Die Zielgruppe von Hype ist vor allem junge Heranwachsende, die kostengünstig und schnell fit werden wollen und Kontakt zu ihren Influencern/Stars suchen.

Hype, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Das Unternehmen mit dem höchsten Marktwert und mit der größten Beliebtheit bei Kunden und Mitarbeitern.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Geht raus und sprecht mit den Leuten, ihr wisst nie ob das nicht euer wichtigstes Team-Mitglied sein kann, oder ein Mitglied in eurem Beirat.
Sprecht mit Kunden, Professoren und Investoren über eure Idee.
Lest die Bücher Lean Startup und Lean Analytics. Dankt mir später

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Julian Rath für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X