„Hunter & Co.“ bringt Jagdgefährten aufs Smartphone

Mit dem Jagdgefährten verabschieden sich Jagdenthusiasten jetzt von mühsamen bürokratischen Abläufen:

Der Company Builder mantro GmbH gründet gemeinsam mit der MILO Schweiz AG das Start-up Hunter & Companion GmbH, um Jäger digital zu unterstützen. Die App Jagdgefährte steht ab sofort in allen App-Stores als Pilot-Version zum Download bereit.

Gemeinsam mit 3.500 Jägern in 8 Ländern wurde analysiert, wo die Digitalisierung auch bei der Jagd ansetzen könnte. Die Ergebnisse lauteten unter anderem: Vereinfachte bürokratische Abläufe, die Möglichkeit zum Austausch mit der Jagd-Community oder die ganzheitliche Planung und Durchführung von Gesellschaftsjagden. „Mit dem Jagdgefährten wollen wir diese Abläufe essentiell vereinfachen und eine gemeinschaftliche Plattform für die Organisation bieten“, so die beiden Geschäftsführer der Hunter & Companion GmbH Markus Ortmann und Lorenz Frey-Hilti.

Mit genauer GPS-Bestimmung wird das Anlegen, Speichern und Teilen von Revieren auf dem Smartphone ermöglicht. „Damit kann die Ansitzplanung und das Reviermanagement unkompliziert umgesetzt werden. Hier lag auch die besondere Herausforderung, die Organisation auch im Offline Modus zu ermöglichen“, so der Digitalstratege Markus Ortmann. Mit mantro wurde ein Experte für digitale Lösungen als Partner an Board geholt. Gemeinsam entwickelte man eine Anwendung, die Jägern auch einen Austausch innerhalb der Community bietet.

Über die mobile Anwendung können Jagderlebnisse, Bilder und Beiträge in der Jagdgemeinschaft geteilt und an befreundete Jäger versendet werden.

„Unsere App ist die optimale Unterstützung für Berufs- und Freizeitjäger. Einfache Dokumentation, spannende Features und der Austausch mit Gleichgesinnten sind nur einige der Themen, die den Jagdgefährten so einzigartig machen,“ ist Geschäftsführer und Jagdenthusiast Lorenz Frey-Hilti überzeugt. Interaktive Trainingseinheiten, unterstützt durch Videos, Tests und Praxisübungen zum Training der Wildtierkunde, Wildkrankheiten, Hundewesen, Waffenkunde etc. werden langfristig Teil der App, ebenso wie akkurate Wetterprognosen. Der regionale Jagd- und Schonzeiten-Tracker liefert schon bald eine Übersicht über alle Wildarten, die aktuell offen beziehungsweise geschont sind.

Durch ein harmonisches Zusammenspiel von Tradition und neuen digitalen Möglichkeiten soll jeder auf seine Kosten kommen: „Sowohl für die jüngere, als auch für die ältere Jäger-Generation bietet unsere App eine zeitgemäße Möglichkeit, die Jagd in den Alltag zu integrieren und sich mit Freunden zu vernetzen,“ zeigt sich auch Markus Ortmann zuversichtlich.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle: Engel International Communications GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X