Freitag, Dezember 9, 2022

Nicht an Kleinigkeiten aufhalten

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Honest & Rare Online-Marktplatz für außergewöhnliche Getränke für Entdeckerinnen und Entdecker

Stellen Sie sich und das Startup Honest & Rare doch kurz unseren Lesern vor!

Wir sorgen mit unserem Marktplatz dafür, dass Menschen die gesamte Vielfalt der Getränkewelt genießen können. Dafür geben wir Händlern und Herstellern von Getränken mit weniger Ressourcen und Werbepower als Coca Cola, Jack Daniels & Co. eine Bühne, um überregional sichtbar zu werden und online verkaufen zu können. Unser Marktplatz bietet Verkäufern fertige Shop-Lösungen wie Shopify und gleichzeitig breite Sichtbarkeit und Reichweite in ihrer Zielgruppe.

Dadurch bringen wir Anbieter besonderer Non-Mainstream-Getränke mit Kund*innen zusammen, die neue Sorten, neue Geschmäcker, abgefahrene Kreationen und hochwertige Produkte genießen möchten.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Vor etwa 10 Jahren entwickelte ich eine Leidenschaft für Getränke. Angefangen mit Cocktails. Später fing ich an, zu Hause Bier zu brauen, eigene Liköre anzusetzen, Limos zu kreieren und Kaffee in der Pfanne zu rösten – letzteres mit wenig geschmacklichem Erfolg.

Durch mein Getränkehobby bekam ich immer mehr Interesse an weniger bekannten Getränken außerhalb des Supermarkts. Produkte aus Handarbeit, echten Manufakturen und besondere Spezialitäten, die nicht in jedem Laden zu kriegen sind. Es war sehr schwer, an diese Produkte zu kommen, wenn man sich nicht von Fachhandel zu Fachhandel hangeln will, um dann auch nur einen Bruchteil dieser Welt zu sichten.

Lange später entwickelte ich eine Vorliebe für Plattformen – also Lösungen, die keine neuen Produkte erschaffen, sondern das bestehende Angebot und Nachfrage besser zusammenbringen. Dadurch kam mir die Idee, eine Brücke zwischen diesen Anbietern und Menschen wie mir zu bauen, die gerne das Neue und Besondere entdecken und genießen wollen.

Welche Vision steckt hinter Honest & Rare?

Die gesamte Vielfalt der Getränkewelt auf einer Plattform zu vereinen. Sodass Menschen aus ganz Europa eine zentrale Anlaufstelle haben, um Leckeres und Außergewöhnliches in allen Formen zu finden.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die größte Herausforderung ist wohl die Summe der einzelnen Herausforderungen: Produkt bauen, Verkäufer akquirieren, Kunden begeistern, Team aufbauen, Organisation entwickeln, Finanzierung sicherstellen und alle unvorhersehbaren Probleme lösen.

Wir haben am Anfang gebootstrappt. Die erste Version unseres Marktplatzes hat knapp 800 Euro gekostet. Kurz darauf haben wir eine Angel-Runde und zuletzt im Mai 2022 eine Runde über 250.000 Euro eingesammelt.

Wer ist die Zielgruppe von Honest & Rare?

Alle Menschen, die entweder Lust auf hohe Qualität an Zutaten und Herstellung der Produkte haben oder die auf der Suche nach neuen Kreationen und Geschmäckern sind – oder eben beides zusammen.

Etwa haben wir ganz normale Gins, Pils, Fruchtlimonaden oder Kaffees im Sortiment. Allerdings aus kleinen Manufakturen, die höchsten Wert auf beste natürliche Zutaten und ihre Lieferantenbeziehungen legen, bei der Produktion mit eigenen Händen anpacken und mit Liebe und Leidenschaft hinter ihren Produkten stehen.

Für Entdeckerinnen und Entdecker wiederum haben wir Fantastisches wie ein Dry Botanical Spirit Dill & Gurke, einen Rosé-Roggen-Schnaps, Rote Bete Bier, Malzlikör mit Habanero-Chili oder einen Currywurst Gin.

Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Wir fokussieren uns auf unsere Stärken: die Entwicklung der technisch besten Plattform und die Gewinnung regionaler Getränkemarken mit guten Produkten. Dadurch bieten wir Kund*innen auf Honest & Rare die beste Shopping Experience durch ein unverwechselbares Sortiment und den größten Komfort und Spaß beim Onlineshoppen. Die Herstellung großartiger Getränke überlassen wir also denen, die es am besten können.

Im Vergleich zu Onlineshops ist unser Modell endlos skalierbar, weil wir selbst kein Warenlager und Distribution haben. Auch unterstützen wir den Wunsch vieler Marken, stärker an der Kundenbeziehung dran zu sein, indem Verkäufer bei uns für ihren eigenen Auftritt verantwortlich sind, vollen Zugriff auf alles haben und ihre Pakete selbst an Kunden verschicken.

Außerdem treffen wir keine geschmackliche Vorauswahl der Getränke. Wir haben vordefinierte Kriterien, anhand derer wir neue Anbieter und Produkte listen, ohne das Produkt selbst zu testen. Geschmäcker sind subjektiv, Kund*innen sollen selbst entscheiden, was ihnen schmeckt und was nicht.

Honest & Rare, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

In 5 Jahren werden wir der größte Anbieter von Getränken in Europa sein und einige neue Auslandsmärkte erschlossen haben, um unserer Vision näherzukommen, die europäische Getränkewelt in Angebot und Nachfrage zu vereinen. Außerdem starten wir demnächst mit Manufaktur-Snacks sowie Getränkezubehör, um einen breiteren Bedarf an außergewöhnlichen Produkten bei Essen und Trinken zu bedienen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Vor allem Spaß haben, weil das schnell vergessen wird. Hobbies und Freizeit niemals vergessen. Nicht an Kleinigkeiten aufhalten, sondern immer am großen Ganzen arbeiten.

Wir bedanken uns bei Yascha Roshani für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder


Premium Start-up: Honest & Rare

Kontakt:

Honest & Rare UG (haftungsbeschränkt)
Königin-Luise-Str. 39
D-14195 Berlin

https://www.honest-rare.de/
cheers@honest-rare.de

Ansprechpartner: Yascha Roshani

Social Media:
LinkedIn
Instagram
Facebook
Pinterest

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Vorheriger ArtikelSetze auf digitale Prozesse
Nächster ArtikelMacht eure Hausaufgaben

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge