HomeToGo knackt 10-Millionen-Marke

HomeToGo knackt 10-Millionen-Marke an Angeboten für Ferienunterkünfte und expandiert nach Mexiko

Expansion nach Südamerika, neue Rekordmarke an Angeboten und Launch der App untermauern Wachstum von HomeToGo

HomeToGo startet seine Suchmaschine in Mexiko und weitet sein Geschäft somit auf den lateinamerikanischen Markt aus. Nutzer können dort nun unter www.hometogo.mx ebenfalls ganz einfach die für sie passende Ferienunterkunft finden. Gerade einmal drei Jahre nach der Gründung hat die deutsche Metasuchmaschine für Ferienhäuser und -wohnungen zudem die Marke von 10 Millionen Angeboten geknackt und beweist sich mit mehr als 250 Anbietern als weltweit größte Suchmaschine in diesem Segment.

Mit einer Präsenz in 12 europäischen Ländern sowie in Russland, den USA und Australien, setzt HomeToGo mit dem Eintritt in den mexikanischen Markt weiterhin auf internationales Wachstum und ist nun auf 16 Märkten aktiv. Anfang 2017 startete das Unternehmen auch in Australien und im Jahr 2016 in Russland. Seit seiner Gründung 2014 hat HomeToGo den Ferienhaus- und -wohnungsmarkt revolutioniert und vereinheitlicht, indem immer das Ziel verfolgt wurde, allen Nutzern dabei zu helfen, Zeit und Geld bei der Urlaubsbuchung zu sparen. Anbieter wie Booking.com, HomeAway, Homelidays und Only-apartments garantieren nun auch den Nutzern in Mexiko den Vergleich der besten Angebote an Ferienunterkünften.

Der kürzlich ebenfalls erfolgte Launch einer App für Android und iOS hat die Suche von HomeToGo dem Nutzer einen weiteren Schritt näher gebracht und die Lücke zwischen Desktop und mobiler Suche geschlossen. Die HomeToGo-App ist jetzt im App Store und Play Store in allen Sprachen verfügbar, in denen die Suchmaschine international präsent ist.

Eine besonders nützliches Merkmal der App ist die Möglichkeit, alle bevorzugten Unterkünfte in einer Favoritenliste zu speichern, ohne dass ein extra Benutzerkonto angelegt werden muss. So werden die interessantesten Ergebnisse gesammelt und übersichtlich dargestellt, und dem Benutzer so personalisierte und noch transparentere Vergleichsmöglichkeiten geboten. Darüber hinaus kann der Benutzer die Liste ganz einfach mit der Familie oder Freunden teilen. So kann die engere Auswahl zusammen besprochen und der nächste Urlaub unkompliziert gemeinsam geplant werden.

Durch die Verwendung der verfügbaren Filter können Benutzer die ideale Unterkunft je nach ihren Vorlieben nun auch unterwegs ganz leicht finden: Lage, Anzahl der Gäste, Preis, Art der Unterkunft, Entfernung zu den Sehenswürdigkeiten und Ausstattung wie z.B. Haustiere erlaubt, Pool oder Grill vorhanden und viele weitere mehr. Sobald der Benutzer eine Unterkunft gefunden hat, kann er auf das Angebot klicken und die Buchung auf der Website der jeweiligen Seite des Anbieters direkt abschließen.

„Die Expansion von HomeToGo nach Lateinamerika, die stetig steigende Anzahl der Angebote und die Entwicklung neuer Funktionen für unsere Nutzer sind weitere wichtige Schritte, um Reisenden auf der ganzen Welt die Suche nach der perfekten Ferienunterkunft zu erleichtern,” erklärt Dr. Patrick Andrae, CEO und Mitgründer von HomeToGo. „Die kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Produktes verdeutlicht unser Engagement, immer die besten Suchergebnisse zu finden und diese auf die Bedürfnisse unserer Nutzer anzupassen.“

Weitere Informationen finden Sie hier

Bild: CEO Patrick Andrä

Quelle HomeToGo GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X