HomeToGo erhält 20 Millionen US-Dollar

HomeToGo, Metasuche für Ferienwohnungen und -häuser, erhält 20 Millionen US-Dollar in Serie-B-Finanzierungsrunde mit amerikanischem Lead-Investor Insight Venture Partners

HomeToGo , die weltweit größte Metasuche für Ferienwohnungen und -häuser hat im Rahmen einer Serie-B-Finanzierungsrunde 20 Millionen US-Dollar erhalten. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde vom US-Investor Insight Venture Partners. Ebenfalls beteiligt haben sich die bestehenden Investoren DN Capital und Acton Capital Partners. Das Wachstumskapital soll für weitere internationale Expansion und die Produktentwicklung eingesetzt werden.

HomeToGo ist mit über 6 Millionen Angeboten die weltweit größte Metasuchmaschine für Ferienhäuser und -wohnungen, wovon mehr als 3,8 Millionen Angebote auf den Partnerseiten sofort buchbar sind. HomeToGo bietet dem Nutzer eine übersichtliche und benutzerfreundliche Oberfläche, auf der die Unterkünfte von verschiedenen Anbietern wie zum Beispiel Booking.com, FeWo-direkt, Tui, Wimdu, Novasol und Casamundo verglichen und ausgewählt werden können. HomeToGo vereinfacht so den oft komplizierten und zeitaufwendigen Suchprozess und macht es für Reisende leicht, die optimale Unterkunft bequem und schnell beim besten Anbieter zu buchen.

HomeToGo wurde im Januar 2014 durch das erfolgreiche Gründertrio Dr. Patrick Andrä, Wolfgang Heigl und Nils Regge gegründet. Das Team verfügt über jahrelange Expertise in den Bereichen Travel Technology, Tourismus und E-Commerce. In weniger als zwei Jahren ist es dem Berliner Unternehmen gelungen, Angebote in über 200 Ländern und von mehr als 250 Anbietern in seiner Suchmaschine zu integrieren. HomeToGo ist bereits erfolgreich in neun europäischen Ländern, namentlich in Deutschland, Frankreich, Polen, Italien, Spanien, Österreich, den Niederlanden, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich, sowie den USA aktiv.

„HomeToGo passt genau in unsere Strategie, in solche wachsenden Unternehmen zu investieren, die global Kunden mit innovativen Technologien versorgt“, sagt Brad Twohig, Managing Director bei Insight Venture Partners. „Wir freuen uns, HomeToGo in dieser Wachstumsphase begleiten zu können, da sie kontinuierlich einen Mehrwert für Ferienhausreisende schaffen.“

Frank Seehaus, Managing Partner bei Acton: „Seit unserem Einstieg vor einem Jahr hat HomeToGo ein überlegenes Produkt geschaffen und erfüllt damit alle Anforderungen von Konsumenten, die Ferienwohnungen suchen. Dadurch ist HomeToGo exponentiell gewachsen, so dass uns die Entscheidung leichtgefallen ist, dieses großartige Team weiter zu unterstützen.“

Nenad Marovac, Managing Partner bei DN Capital: „HomeToGo ist für uns ein Start-Up, das wir mit großer Freude und mit Stolz unterstützen. Die Geschwindigkeit, mit der HomeToGo wächst und dabei stets bestrebt ist, die beste Lösung im Bereich Metasuche für Ferienhäuser und -wohnungen zu bieten, beeindruckt uns besonders.“

„Das Vertrauen unserer bestehenden Investoren Acton und DN Capital sowie des neuen Investors Insight Venture Partners freut uns sehr und bestätigt uns darin, dass wir auf dem richtigen Weg sind und das beste Team haben, um diesen Markt in Angriff zu nehmen“, sagt Dr. Patrick Andrä, CEO und Mitgründer von HomeToGo. „Es ist für uns wichtig, Partner gefunden zu haben, die gemeinsam mit uns die Expansion von HomeToGo in weitere Länder und den Erfolg vorantreiben möchten.“

Quelle HomeToGo GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X