Business Banking vom Strand oder aus der U-Bahn: Holvi launcht neue App für Freelancer

Mit neuer Optik, erweiterten Funktionen und optimierter Nutzerführung hat das Fintech Holvi seine Banking-App komplett neu aufgesetzt. Selbstständige und Freelancer sollen ihre Finanzen damit noch flexibler und effizienter managen können.

„Wir haben vor dem Launch der neuen App intensiv Feedback von unseren Kunden eingeholt, um die Entwicklung auf ein neues Niveau zu heben und sicherzustellen, dass wir unseren Kunden die richtigen Services zur richtigen Zeit zur Verfügung stellen”, erklärt Antti-Jussi Suominen, CEO von Holvi. „Mit der App können unsere Kunden die wichtigen täglichen Aktivitäten eines kleinen Unternehmens von unterwegs verwalten – sie können ihren Kunden Rechnungen stellen, ihre Ausgaben verwalten und ihre Belege in digitaler Form direkt in der App speichern. Zudem können Holvi-Geschäftskonten nun von überall und jederzeit vollständig mobil eröffnet und verifiziert werden.”

Mobil Rechnungen erstellen und versenden

Ab sofort machen die erweiterten Finanzmanagement-Funktionen der Banking-App die Verwaltung der eigenen Finanzen noch einfacher: Mit der neuen Funktion “Rechnungserstellung” wird es nicht nur möglich sein, Rechnungen auf dem Smartphone zu erstellen und zu versenden. Auch können Überweisungen sicher und direkt aus der App heraus getätigt und Transaktionen direkt kommentiert werden. Darüber hinaus wird mit der neuen Banking-App vieles schneller: In wenigen Sekunden können Kunden ihre Belege fotografieren und in den eigenen Account laden, wo sie automatisch zugeordnet und für die Steuererklärung archiviert werden. Auch die von Holvi angebotene Business Mastercard kann jetzt einfach via App ge- und entsperrt werden.

Holvi konzentriert sich auf Deutschland

Bis 2025 will Holvi der führende „Financial Service“ für Selbstständige sein – nicht nur in Deutschland, auch europaweit und grenzenloses Online-Banking für Freelancer und kleine Unternehmen anbieten. Derzeit kommt der Großteil der Holvi-Nutzer schon aus Deutschland, in den kommenden drei Jahren soll sich die Anzahl deutscher User jedoch verdoppeln. “Deutschland ist für uns der wichtigste Markt, noch vor Finnland”, erklärt Suominen.
Die neue App ersetzt die bisherige Anwendung, die vor sechs Jahren eingeführt und über eine Million Mal heruntergeladen wurde. Der neue Banking-Service ist ab sofort für iOS und Android über den Apple-App-Store und Google-Play-Store erhältlich.

Bild: Mit Holvi können Nutzer Rechnungen stellen, ihre Ausgaben verwalten und ihre Belege in digitaler Form direkt in der App speichern.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle PIABO PR GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X