Banking- und Buchhaltung für Gründer und Freiberufler

Holvi erweitert Angebot und Engagement in Deutschland mit DATEV und lexoffice

Holvi, der europaweit erste digitale Banking-Service für Freiberufler, Selbstständige, Kleinunternehmer und Start-ups, erweitert seinen Service in Deutschland. Ab sofort bietet das Unternehmen ein DATEV-standardisiertes Buchhaltungsreporting an und integriert die Funktionen von lexoffice in seiner Plattform. Holvi erhöht mit den Kooperationen nicht nur seine Präsenz auf dem deutschen Markt, sondern erleichtert auch die Buchhaltung seiner Kunden mit einer unkomplizierten Komplettlösung für Banking- und Buchhaltungsprozesse. Konkret bedeutet dies: Kein Papierkram, keine Excel-Tabellen, kein unübersichtliches Arbeiten in mehreren Tools gleichzeitig.

Holvi und DATEV – für Kleinunternehmen, die mit externen Steuerberatern zusammenarbeiten

Die DATEV-Kooperation ist besonders interessant für Kunden, die die Zusammenarbeit mit einem externen Steuerberater bevorzugen. Die Schnittstelle zu DATEV ermöglicht es, alle Finanz- und Rechnungswesen-Daten direkt in das DATEV-System zu übermitteln. Mit wenigen Klicks haben die DATEV-Steuerberater Zugriff auf alle notwendigen Informationen und können diese ohne Mehrkosten direkt in ihre Steuersoftware integrieren. Das spart dem Steuerberater wertvolle Zeit und Holvi-Kunden Geld.

„Wir sehen Deutschland als unseren zweiten Heimatmarkt und werden 2019 weitere Schritte zur Lokalisierung unseres Produkts für deutsche Mikrounternehmer unternehmen“, erklärt Antti-Jussi Suominen, CEO von Holvi. „Der DATEV-Export ermöglicht es unseren Kunden, die mit externen Steuerberatern zusammenarbeiten, effizienter zu arbeiten und ihre Finanzen vollständig in Holvi zu führen.“

Holvi und lexoffice – ermöglicht es Mikrounternehmern, mit einem integrierten Service die Buchhaltung selbst zu führen

Mit der lexoffice-Integration richtet sich Holvi an alle, die ihre Finanzen selbst managen wollen – ohne dabei auf einen Steuerberater zurückzugreifen. lexoffice selbst ist ein Angebot von Lexware, das insbesondere Freiberufler und Kleinunternehmer nutzen, um Rechnungen zu erstellen und ihre Buchhaltung automatisiert abzuwickeln. Transaktionen des Holvi-Kontos wie Betriebsausgaben oder Umsätze werden sofort erfasst und in der lexoffice-Buchhaltung sichtbar, ohne dass der Nutzer aktiv eingreifen muss. Holvi-Kunden können mobil auf diesen Service zugreifen, egal wo sie sich befinden oder von wo aus sie gerade arbeiten und sparen so Zeit, die sie stattdessen in ihr Unternehmen investieren können.

„Die Integration von lexoffice in unsere Plattform ermöglicht es Mikrounternehmern, alle Finanzdaten in nur einem System zu verwalten, statt sich um mehrere Tools und Plattformen zu kümmern. Eine offizielle ELSTER-Schnittstelle ermöglicht die direkte Abgabe von Steuererklärungen an das Finanzamt“, sagt Antti-Jussi Suominen.

Banking- und Buchhaltungsprozesse gehen nahtlos ineinander über

Die Kooperation mit den beiden Dienstleistern lässt die Grenzen zwischen einzelnen Aspekten des täglichen Finanzmanagements weiter verschwimmen, Banking- und Buchhaltungsprozesse gehen nun nahtlos ineinander über.

„Selbstständige sind ortsunabhängig und haben eine oft überwältigende Anzahl an Aufgaben rund um das Thema Finanzen zu erledigen – nebenbei und ohne spezielles Know-how dafür zu besitzen. Wir betrachten diese Aufgaben nicht isoliert und möchten, dass unsere Kunden nicht auf zusätzliche Hindernisse und Grenzen stoßen, die viele Anbieter mit ihren proprietären und isolierten Services schaffen”, so Suominen weiter. Für ihn ist die Zusammenarbeit mit DATEV und lexoffice ein konsequenter Schritt: „Kunden denken nicht in starren Kategorien. So leicht wie sie ihren Aufenthaltsort ändern und weiter problemlos Holvi nutzen können, so leicht sollen sie auch in verschiedenen Aufgaben im Finanzmanagement ohne künstlich geschaffene Grenzen erledigen können.‟

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle PIABO PR GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X