Sonntag, Juni 20, 2021

Glaube an deine Träume und mache sie zu deinen Zielen

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Paulina Carrera Gründerin von Hilli Fruits, Fruchtpüree aus 100% Frucht ohne Zusatz von Zucker, Aromen und Farbstoffen, in der Höhle der Löwen

Stellen Sie sich und Ihr Startup doch kurz vor!

Mein Name ist Paulina Carrera, ich bin 39 Jahre alt und habe Ende 2018 mein Startup Hilli Fruits gegründet. Hilli Fruits besteht aus pasteurisiertem Fruchtpüree. Es steckt voller Vitamine und Mineralien ohne Zusatz von Zucker, Aromen und Farbstoffen. Wir bieten zurzeit die Sorten Mango, Banane-Maracuja und Ananas an. Das reine Püree ohne Zuckerzusatz ist direkt verzehrfertig, ohne umständliches Schälen und Zerkleinern. Ein weiterer Vorteil: Im Gegensatz zu Frischobst kann das Hilli Fruits Fruchtpüree deutlich länger gelagert werden. Die Früchte werden durch eine spezielle schonende Pasteurisierung haltbar gemacht, sodass das Püree mindestens 12 Monate ungekühlt ab Abfüllung haltbar ist.

Wie ist Ihre Idee entstanden?

Zunächst durch meine Kinder! Auf der Suche nach einem Ersatz für künstliche Zutaten, habe Ich meine Mutter oft gebeten, mir gefrorene oder konservierte Früchte aus Ecuador zu schicken. Aber es gibt einen weiteren Grund, der zu der Gründung von Hilli Fruits geführt hat. Denn in der Arbeitswelt wird eine Mutter von drei Kindern oftmals nicht als vollständige Führungspersönlichkeit akzeptiert. So wird man förmlich gezwungen, sich zwischen Familie und Karriere zu entscheiden. Ich möchte den Menschen zeigen, dass beides möglich ist und dazu motivieren, dass es mit der Hilfe der Familie möglich ist, eine erfolgreiche Karriere zu gestalten. 

Welche Vision steckt hinter Ihrem Produkt?

Der kulinarische Reichtum von Ecuador ist außergewöhnlich. Mein Heimatland bietet eine Vielzahl an exotischen Früchten, die in den Tälern des Amazonas, auf den Hochebenen der Anden und an der Küste zum Pazifischen Ozean durch das Klima und die direkte Sonneneinstrahlung prächtig gedeihen. Diese Geschmäcker haben mich geprägt, Nun möchte ich meinen Kunden das vollmundige Aroma frischer Früchte näherbringen und mit Menschen auf der ganzen Welt teilen. Diese großartige Vielfalt ist nicht nur geschmacklich ein Genuss, sondern auch reich an essenziellen Vitaminen und Mineralien für einen gesunden Organismus. 

Wer ist Ihre Zielgruppe?

All diejenigen, die sich gesund und bewusst ernähren wollen. 

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für die Sendung „Die Höhle der Löwen“ zu bewerben?

Jeder, dem ich meine Idee erzählt habe, war sofort „Feuer & Flamme“. Ich hatte bereits im Vorfeld einige Angebote für Investments, die aber nur überschaubaren Mehrwert für Hilli Fruits mit sich brachten. Innerhalb dieser Gespräche fiel auch oft der Hinweis, dass dieses Produkt ideal für die VOX Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ sein könnte. So reifte in mir die Idee heran mich zu bewerben und eines Tages füllte ich den Bewerbungsbogen aus und damit nahm die Geschichte ihren Lauf. 

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?

Mithilfe enger Freunde und Verwandten, die zur Euphorie beitrugen. Es entstanden von Tag zu Tag neue Ideen, die schließlich am Tag des Auftritts beim Pitch präsentiert wurden.  

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, dass es in die Sendung „Die Höhle der Löwen“ geschafft hat. Wie motivierend war das für Sie?

Es war sehr motivierend. So eine Chance zu bekommen ist einmalig. Jeder Schritt und jedes Wort habe Ich genau studiert! Es musste alles passen! 

Wie wichtig war dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch „Die Höhle der Löwen“ viele Interessenten und auch Medien auf Hilli Fruits aufmerksam werden?

Diesen Weg zu gehen ist sehr wichtig für mein Startup. Wir sind an einer langfristigen Partnerschaft interessiert und versprechen uns von einer Zusammenarbeit, das Business intensiv zu erlernen, um in den nächsten Jahren noch besser und selbstständiger arbeiten zu können. 

Welchen Investor hatten Sie im Fokus?

In meiner Vorbereitung habe ich mich intensiv mit den Löwen beschäftigt. Somit hatte ich die Erwartung, dass drei Löwen Interesse an meinem Produkt zeigen könnten. In der Sendung werdet ihr sehen, was dann passierte … 

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

In fünf Jahren werden wir mit vielen Familien, die in der Landwirtschaft arbeiten, frische Früchte für Hilli Fruits ernten. Mein Wünsch ist es, dass Hilli Fruits als Marke sowohl für eine natürliche, glutenfreie, vegetarische und vegane Lebensweise steht, als auch für sein soziales Engagement.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründer:innen mit auf den Weg geben?

Gehe über deine Grenzen hinaus.

Glaube an deine Träume und mache sie zu deinen Zielen.

Lass dich niemals bremsen. Du triffst die Entscheidungen.

Paulina Carrera aus Merzalben präsentiert mit Hilli Fruits Fruchtpüree aus 100% Frucht. Sie erhofft sich ein Investment von 150.000 Euro für 20 Prozent der Anteile an ihrem Unternehmen. Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Hilli Fruits war am 31. Mai 2021 in der Höhle der Löwen

Wir bedanken uns bei Paulina Carrera für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisement -spot_img