herCAREER vernetzt 4.500 Besucher, 250 Speaker und 205 Aussteller

herCAREER vernetzt Frauen über Branchen und Hierarchien hinweg

Die herCAREER, die Karrieremesse für Frauen, die alle Aspekte einer weiblichen und familiären Karriereplanung berücksichtigt, war auch in ihrer dritten Ausgabe im Oktober 2017 ein großer Erfolg: 205 Aussteller und Partner boten den mehr als 4.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zwei Tage lang ein vielfältiges Programm. Zahlreiche namhafte Persönlichkeiten wie Dr. Monique R. Siegel, Vordenkerin, Publizistin und Wirtschaftsethikerin, oder Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sprachen auf der Messe zu Themen rund um Karriereeinstieg und -aufstieg, Wiedereinstieg und Weiterbildung.

Aber auch Inhalte wie Selbstständigkeit und Gründung fehlten nicht. So hielt unter anderem Natascha Wegelin, Gründerin des WG-Portals wg-suche.de und Betreiberin des größten Finanzblogs für Frauen „Madame Moneypenny“, ein MeetUp zum Thema Gründen: „Man muss schon ein bisschen mehr tun, um Geld zu bekommen, als nur eine Idee zu haben“, gab sie ihren Zuhörerinnen mit auf den Weg. Und so hatten erstmals männliche Gründer und Gründerteams bei der herCAREER die Möglichkeit, ihr StartUp sowie den Bereich und die Aufgaben vorzustellen, für die sie eine Mitgründerin suchen. „Unser Publikum ist mehrheitlich weiblich, also die perfekte Bühne für einen Pitch“, sagt Hoffner und sieht sich durch die rege Beteiligung bei den Gründer-Pitches bestätigt.

Was die herCAREER neben ihrem inhaltlichen Angebot so besonders macht, ist der Austausch auf Augenhöhe: Auf der Messe konnten sich Frauen über alle Branchen und vor allem über alle Hierarchieebenen hinweg bei intensiven Gesprächen miteinander vernetzen. Patricia Widmer von der Universität St. Gallen (HSG) betonte, dass Frauen vor allem zwei Dinge beachten müssten: „Sich einerseits der Kompetenzen bewusst werden, andererseits ihr Netzwerk aktivieren.“ Natascha Hoffner stimmt zu: „Wir alle wissen, dass Netzwerke im beruflichen Umfeld Türen öffnen. Daher legen wir bei der herCAREER einen ganz besonderen Fokus auf den Austausch zwischen den Besucherinnen mit den Ausstellern, Partnern und unseren hochkarätigen Speakern“, sagt die Gründerin der herCAREER und verweist auf die zur Messe gehörende Networking-Veranstaltung herCAREER@Night.

Die herCAREER 2018 findet am 11. und 12. Oktober 2018 statt. Für Gründerin Natascha Hoffner steht fest: „Wir sind auf dem richtigen Weg, der Treffpunkt für alle Frauen zu werden, wenn es um Karriere und den beruflichen Werdegang geht.“

Weitere Informationen über die Karrieremesse für Frauen herCAREER gibt es unter www.her-career.com und über Twitter @her_CAREER_de, #herCAREER.

Zahlreiche Frauen auf der herCAREER Foto: Pfluegl

Quelle Jane Uhlig, Pressebüro

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X