zinsbaustein.de: Helena Brunner zum Head of Risk ernannt

Die führende digitale Plattform für Immobilieninvestments in Deutschland, zinsbaustein.de, baut ihre Führungsebene weiter aus.

Helena Brunner leitet ab sofort als neue Head of Risk die Entwicklung und den Aufbau des Bereichs Due Diligence Real Estate.

Die 43 jährige Volkswirtin ist seit Juni 2017 als Senior Associate bei dem Berliner PropTech-Unternehmen tätig. Vor ihrem Eintritt bei zinsbaustein.de war Helena Brunner fünf Jahre als Kreditanalystin bei Berlin Hyp zuständig für Immobilienfinanzierungen und anschließend weitere fünf Jahre in der Analyse von Immobilienmärkten tätig. Ihre Karriere begann sie bei der Berlin-Hannoverschen Hypothekenbank.

Volker Wohlfahrth, Geschäftsführer bei zinsbaustein.de:
„Wir freuen uns, mit Helena Brunner eine überaus qualifizierte Finanzexpertin und Kennerin der Immobilienbranche für den Ausbau unserer Führungsebene gewonnen zu haben und beglückwünschen sie zur ihrer neuen Position als Head of Risk. Mit ihren fundierten Kenntnissen der Immobilienfinanzierung wird sie mit ihrem Team die hohen Qualitätsstandards bei unserem umfangreichen Selektionsprozess für die von uns finanzierten Immobilienprojekte verantworten und unsere Qualitätsführerschaft weiter vorantreiben.”

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle PIABO GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X