Dinge auch mal aus der Hand geben

Hannah & Paula’s Weinaufstrich: Handgerührt, streichzart, ohne Chemie

Stellen Sie sich und das Startup Hannah & Paula’s doch kurz unseren Lesern vor!

Hannah & Paula’s ist ein Berliner Startup zweier Gründerinnen (und besten Freundinnen), welches sich auf das produzieren von Weinaufstrichen spezialisiert hat. Handgerührt, streichzart, ohne Chemie!


Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?

Es war immer der Traum von uns ein eigenes Unternehmen ins Leben zu rufen. Die Idee des Weinaufstrichs sollte nach einem feuchtfröhlichen Abend in die Tat umgesetzt und an den Mann/die Frau gebracht werden. Hier möchten wir die Liebe zum Wein teilen. 


Welche Vision steckt hinter Hannah & Paula’s?

Die Vision ist es die Brotzeit bzw. das Frühstück zu revolutionieren, graue Bürotage zu versüßen und den Menschen durch den einzigartigen Aufstrich ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.  

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Wir sind komplett selbstfinanziert. Die größte Herausforderung war es das Produkt selbst zu entwickeln, da sich Alkohol leider nicht binden lassen wollte. Hier hatten wir in den erste Monaten viele schlaflose Nächte. Darüberhinaus war es eine wichtige Lektion zu lernen, dass man neben dem Geschäftsalltag immer noch befreundet ist und man mal die Arbeit links liegen lassen muss, um sich den wesentlichen Dingen in einer Freundschaft zu widmen. 

Wer ist die Zielgruppe von Hannah & Paula’s?

Weinliebhaber, Experimentierfreudige und ambitionierte Köche! 

Welche Produkte bieten Sie an?

Was ist das Besondere an dem Weinaufstrich ?Wir bieten fünf verschiedene Weinsorten an: Pinot Grigio, Chardonnay, Merlot, Cabernet Sauvignon und Rosé. Das Besondere ist der Geschmack, dieser ist nämlich schlichtweg unerwartet und lässt sich besonders gut zum Käse, Steak und zum Wild kombinieren. Auch ist Produkt weniger süß, sodass der Weingeschmack erhalten bleibt. Ach ja: der Weinaufstrich enthält natürlich auch noch Alkohol! 


Wie ist das Feedback?

Überraschend positiv! Wir haben schnell eine Weinaufstrich Fanbase aufbauen können. 


Hannah & Paula, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir möchten unsere Produkte weiter Vertreiben und weiter in den Handel bringen. In fünf Jahren würden wir uns über viele Weinaufstrichfans in Europa freuen. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründerinnen mit auf den Weg geben?

Sich Freizeit gönnen, auch mal Dinge aus der Hand geben und immer nach Hilfe fragen, wenn man nicht weiterkommt (die meisten Menschen sind mit der richtigen Ansprache sehr hilfsbereit!). 

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei den Gründerinnen für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X