Grüner grillen dank Crowdinvesting-Kampagne

Grillen mit einem guten Gewissen – das hat sich Maister aus Berlin zum Ziel gesetzt. Das Unternehmen bietet für jeden Anlass Grillzubehör, das bereits in über 1.000 Märkten deutschlandweit verfügbar ist. Für die Finanzierung der nächsten Wachstumsschritte wird jetzt Kapital von der Crowd gesammelt.

Gerade in den Wochen vor Weihnachten scheint es die passende Zeit, um innezuhalten und sich beispielsweise zu fragen, ob man all den Lieblingsbeschäftigungen mit gutem Gewissen nachgehen kann. Dazu zählt auch das Grillen. Des Öfteren gibt es nämlich Schlagzeilen wegen illegal beigemischter Tropenhölzer in Grillkohle. Solche Berichte verderben den Appetit beim Zubereiten der Lieblingsspeise. Das muss nicht sein, denn mit den Produkten von Maister kann jeder während des Grillens etwas zum Umweltschutz beitragen.

Der grüne Daumen beim Grillen

Maister mit Sitz in Berlin bietet nachhaltige und innovative Produkte rund um das Grillerlebnis an. Das Portfolio reicht von verbraucherfreundlicher Maiskohle über nachhaltige Bio-Flüssiganzünder bis hin zu den in Kürze erhältlichen, praktischen Anzündkolben. Die Maiskohle besteht aus getrockneten Maisspindeln, die ein typisches Recycling-Produkt sind. Außerdem beginnt diese Art von Kohle, schneller sowie mit weniger Rauchentwicklung zu brennen – im Vergleich zur bekannten Holzkohle. Der Flüssiganzünder besteht aus pflanzlichen sowie tierischen Abfällen und ist absolut geruchsneutral. Die Anzündkolben sind in Emulsion von Ölen und Kerzenwachsreste getauchte Spindeln, die direkt zum Anzünden verwendet werden können. Als Kaminanzünder können diese ebenso genutzt werden. Das Unternehmen ist seit 2017 aktiv und konnte die Produkte bereits in über 1.000 Verkaufsstellen in Deutschland, darunter in Filialen von Edeka, real, Bio Company und Obi positionieren. Nun will Maister bankunabhängig weiterwachsen.

Nachhaltiges Wachstum

„Wir sehen großes Potenzial für unsere Produkte auf dem Markt. Die Nachfrage für die nächste Saison, in der wir mehr als doppelt so viele Produkte absetzen wollen, ist alleine schon aufgrund der zahlreichen Vorbestellungen absolut gegeben. Dementsprechend lässt sich unsere Produktion gut skalieren. Aus diesem Grund suchen wir jetzt Kapital, um die Produktion sowie den weiteren Aufbau des Vertriebsteams zu finanzieren“, erklärt Valentin Schnoor, einer der beiden Gründer und Geschäftsführer von Maister. „Die Crowd ist für uns mehr als ein Kapitalgeber. Grillen ist Emotion und wir wollen das Grillen noch angenehmer sowie umweltschonender gestalten. Das Feedback unserer Kunden ist uns dabei besonders wichtig. Deshalb freuen wir uns nicht nur über unsere bestehende treue Community, sondern speziell darauf, diese mit der Crowd weiter auszubauen“, so Johannes Musiol, ebenfalls Geschäftsführer bei Maister. „Das künftige Wachstum haben wir bereits konkret geplant und wollen die Crowd-Investoren an unserem Erfolg teilhaben lassen.“

Kapitalanlage für eine ökologische Zukunft

„Nachhaltigkeit, auch im Bereich des Grillens, ist kein Trend, sondern eine verantwortungsvolle Aufgabe für Konsumenten und eine zwingende Veränderung für Marktteilnehmer, wie Supermärkte. Dieser Entwicklung will Maister gerecht werden. Das Startup verspricht durch die Venture Loan-Struktur der Crowdinvesting-Kampagne attraktive Kapitalrückflüsse für die Anleger. Wir freuen uns auf die Kampagne“, ergänzt Dirk Littig, Geschäftsführer der CONDA Deutschland Crowdinvesting GmbH.

Alle Informationen zur Kampagne sind unter zu finden.

Zusätzliche Informationen zu Maister finden Sie hier

Bildquelle Maister

Quelle: YIELD PUBLIC RELATIONS

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X