Berliner Startup gewinnt KfW Award für gemeinschaftliche Kinoerlebnisse

Greta & Starks ist im bundesweiten Unternehmenswettbewerb KfW Award Gründen 2017 als Landessieger für Berlin ausgezeichnet worden.

Die feierliche Prämierung findet am 12. Oktober im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin statt. User-Feedback: „Ich nutze Greta mit großer Begeisterung. Mittlerweile suche ich meine Kinofilme danach aus, ob es die Audiodeskription über Greta gibt oder nicht!“

Greta & Starks, gegründet 2013 von Seneit Debese, ermöglicht blinden und gehörlosen Menschen den Kinobesuch zusammen mit ihren hörenden und sehenden Freunden. Grundlage dafür sind die beiden entwickelten Apps Greta & Starks. Mit ihrer Hilfe können barrierefreie Fassungen, wie z. B. akustische Filmbeschreibungen (Audiodeskription) für blinde und sehbeeinträchtigte Zuschauer oder Untertitel für gehörlose und hörbeeinträchtigte Kinobesucher in jedem Kino abgespielt und synchronisiert werden. Lediglich ein Smartphone oder Tablet ist dafür nötig. Die barrierefreie Fassung muss nur einmal in der Datenbank bereitgestellt werden und ist über die App in allen gewünschten Ländern nutzbar.

Mit den für die Anwender kostenlosen Apps ist es möglich, barrierefreie Inhalte flächendeckend und jederzeit zugänglich zu machen, ohne dass die Kinos mit teurer Hardware ausgerüstet werden müssen. Die Apps erkennen durch modernste Fingerprint-Technologie automatisch die richtige Stelle im Film. In wenigen Sekunden spielen sie dann synchron die entsprechende Fassung dazu ab. Zu den Kunden zählen Kinoverleiher, auch bei Filmfestivals wie der Berlinale wird die Technik eingesetzt. Über 400 offizielle Partnerkinos von Greta & Starks sind mittlerweile im Netzwerk. Genutzt werden die Apps bereits in sechs Ländern, weitere werden erschlossen. Greta & Starks richtet sich damit an ca. 80 Mio. Menschen in Europa, die aufgrund von Sprachbarrieren oder Sinnesbeeinträchtigungen bisher nicht am Filmerlebnis teilhaben können.

Zudem hat das Unternehmen ein Headset entwickelt, das die Untertitel (für gehörlose und fremdsprachige Zuschauer) auf die Leinwand projiziert. Die Augmented Reality Technik ist optimalfür Theater und Opernhäuser. In Kürze bietet Greta & Starks mit der gleichen TechnologieSprachfassungen und Untertitel in verschiedenen Sprachen für ein internationales, fremdsprachigesPublikum kostenpflichtig an. Damit bleibt es ein Unternehmen mit starkem sozialen Fokus und gleichzeitiger Ausrichtung auf einen Massenmarkt. Für die endgültige Fertigstellung des STARKS AR starten das Unternehmen Anfang November eine Crowdfunding- Kampagne auf kickstarter.com. Mit der Innovationskraft der Crowd soll die Vision von einem gemeinschaftlichen Kinoerlebnis für alle verwirklicht werden. Bislang sind noch immer 560 Millionen Zuschauer weltweit von einem gemeinschaftlichen
Kinobesuch ausgeschlossen.

Seneit Debese, Gründerin von Greta & Starks: Wir konnten bisher mehr als 370 barrierefreie Filme anbieten und damit über 270.000 Kinobesuche ermöglichen. Unsere Lösung macht Inklusion einfach und selbstverständlich. Die Auszeichnung der KfW zeigt, dass dieses Anliegen wahrgenommen und anerkannt wird, das freut uns sehr!“ Seneit Debese erklärt ihre Motivation weiter: „Das andere ist uns oft fremd. Dadurch ist unser Blick verstellt für die viel größere Schnittmenge der Gemeinsamkeiten. Wir möchten einladen, den Blick zu öffnen und den Horizont zu erweitern. Das beginnt im Kino, wo Menschen aller Hautfarben, aller Religionen, Nichtgläubige und aller Sprachen, mit und ohne Behinderung gemeinsam über den gleichen Witz lachen und in den Dialog treten können. Für Weltoffenheit und Lebensklugheit.“

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Greta & Starks Apps UG

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X