Ein blühendes Geschäft – Das Start-Up GRACE ein Jahr nach Die Höhle der Löwen

Bereits 1 Millionen verkaufte Produkte – Ein Jahr nach dem TV-Auftritt bei Die Höhle der Löwen floriert das Geschäft des Start-Ups GRACE weiterhin. Damals konnte die Investorin Dagmar Wöhrl durch den Pitch zu einer Investition von 150.000 Euro zu 20% Firmenanteilen überzeugt werden. Das Investment wurde im vergangenen Jahr hervorragend genutzt und so konnte sich bereits zum Jahresende ein Umsatz im einstelligen Millionenbereich verzeichnen lassen. Im Jahr 2018 sieht GRACE freudig einer Umsatzverdopplung entgegen.

Mit den steigenden Umsätzen wurde auch das Unternehmen selbst ausgebaut: Zurzeit zählen Nina Wegert und Kirishan Selvarajah, die Gründer und Erfinder der blumigen Geschenkboxen, mehrere dutzend Festangestellte zu ihren Mitarbeitern. Zu Hochsaisons wie Weihnachten, Valentinstag oder Muttertag wird sogar auf bis zu 100 Mitarbeiter aufgestockt.

Mit Deutschland als größten Absatzmarkt gibt sich die Marke jedoch nicht zufrieden: Mittlerweile hält sich GRACE als Marktführer in Europa und will den Vertrieb auch in anderen Ländern weiter ausbauen. Weitere Stores in europäischen Metropolen und Großstädten sind bereits für die Jahre 2018 und 2019 geplant. Bisher sind die langlebigen Blumen neben den Stores in Hamburg und München sowie einigen Pop-Up-Stores vor allem im Online-Shop erhältlich. Das GRACE- Office in Berlin ist auf rund 600qm beheimatet, die Produktion zählt ganze 2000qm.

Neben den verschiedenen Größen sind seit der TV-Ausstrahlung nun auch sechs verschiedene Kollektionen der Flowerboxen entworfen worden. Ein Highlight ist dabei die „Bride-to-be“- Kollektion, die gemeinsam mit Ellen Kapalka vom größten deutschen Hochzeitsblog Frieda Therés gestaltet wurde.

Darüber hinaus setzt das junge Unternehmen auf Wachstum und klare Visionen: Die Erweiterung des Sortiments um Living-Accessoires wie Raumdüfte, Duftkerzen oder Schreibwaren beschreibt den aktuellen Status der Design-Experten: Schon bald darf man sich auf neu entwickelte Interieur-Accessoires freuen.

Wie sich das Jahr nach Die Höhle der Löwen für GRACE entwickelt hat, zeigt das TV-Format auch am 2. Oktober 2018 zum Auftakt der neuen Staffel.

„Wir können seit dem TV-Aufritt bei Die Höhle der Löwen auf ein spannendes, aufregendes und erfolgreiches Jahr zurückblicken. Durch die Unterstützung, die Expertise sowie das Netzwerk von Dagmar Wöhrl haben wir uns in kürzester Zeit als Marktführer in Europa etablieren können. Unsere Leidenschaft für unsere Produkte treibt uns jeden Tag zu Höchstleistungen an und unser Ziel ist es, dass jeder an der Freude und Schönheit unserer Produkte teilhaben und sich ein Stück GRACE nach Hause holen kann“, so die Gründer von GRACE.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Lohr-Nehmer Public Relations GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X