Go Ignite startet zweiten Aufruf für Startups

Die Allianz sucht Startups mit marktreifen Lösungen in den Bereichen Künstliche Intelligenz in der Kundenbetreung, Connected Home und Sicherheit im Internet der Dinge

Nach dem Erfolg des ersten Programms für Startups im letzten Jahr hat Go Ignite – die Allianz vier führender Telekommunikationsunternehmen – beim „Four Years From Now“-Event (4YFN) im Rahmen des Mobile World Congress 2017 in Barcelona den zweiten Aufruf gestartet.

Go Ignite wird ausgelobt von den Inkubator- und Accelerator-Programmen hub:raum/ Deutsche Telekom, Orange Fab, Singtel Innov8 und Telefonica Open Future.

Der zweite weltweite Aufruf von Go Ignite richtet sich an Startups in der Wachstumsphase, die über marktreife Lösungen in den Bereichen Künstliche Intelligenz in der Kundenbetreung, Connected Home und Sicherheit im Internet der Dinge verfügen. Künstliche Intelligenz in der Kundenbetreung bezieht sich auf neue Technologien, die einen personalisierten Kundensupport oder neue Formen der Interaktion mit Kunden ermöglichehn. Im Bereich Connected Home geht es um Software- oder Hardware-Lösungen für Smart Living oder zur Verbesserung der Konnektivität, während Sicherheit im Internet der Dinge neue Technologien für die Sicherheit von Fahrzeugen, Unternehmen, Smart Homes und Smart Cities umfasst.

Axel Menneking, Leiter des hub:raum, erklärt: „Wir freuen uns sehr, die zweite Runde für das Programm Go Ignite starten zu können. In der Telekommunikationsbranche schafft dieses Programm eine einzigartige Win-Win-Situation. Die teilnehmenden Teams können auf exklusives Wissen zugreifen und erhalten schnellen Zugang zu neuen Märkten, während wir Einblicke in innovative Lösungen gewinnen und neue Geschäftschancen erschließen können.”

Das Bewerbungsfrist läuft vom 1. März 2017 bis 30. April 2017. Anschließend werden bis zu fünf Gewinner ausgewählt. Die Sieger erhalten Unterstützung durch Mentoren, Kontakte, Bürofläche, Unterstützung bei Events und Zugang zu einem Gesamtmarkt von über 1,2 Milliarden potenziellen Kunden in Afrika, Europa, Lateinamerika, dem Nahen und Mittleren Osten, Südostasien und Australien. Die Mitglieder der Allianz bieten ein zweitägiges Training mit Experten aus den Bereichen Innovation in der Telekommunikation, Technologie und Finanzierung, das Startups hilft, ihre Lösungen weiterzuentwickeln und ihre Strategien zu schärfen.

In exklusiven Meetings lernen die Gewinner Top-Manager der Telekommunikations-unternehmen kennen und haben so die Chance, Partnerschaften mit diesen Unternehmen einzugehen. Sie können außerdem ihre Lösungen den Venture-Capital-Bereichen der vier Unternehmen präsentieren. Erfolgreiche Startups erhalten dort finanzielle Mittel für ihr weiteres Wachstum.

Für das deutsche Startup Contiamo war die Teilnahme beim letztjährigen Go Ignite Programm sehr erfolgreich. Mit ihrer cloud-basierten Daten-Analyse gehörten sie zu den fünf Gewinner-Teams. Tilmann Doll, Chief Operating Officer bei Contiamo, sagt: “Die Teilnahme an Go Ignite war ein großer Erfolg für Contiamo. Wir haben Verträge mit der Deutschen Telekom und Singtel schließen können und sind in guten Verhandlungen mit Orange und Telefonica. Außerdem haben wir sehr wertvolles Feedback erhalten, mit dem wir unseren Service weiterentwickeln konnten.”

„Die Teilnahme bei Go Ignite hat Blueliv sehr geholfen – wir haben viele Gespräche den Cyber Security Teams der Unternehmen geführt und sehr positives Feedback zu ‘Threat Intelligence’ bekommen. Nach zwei erfolgreichen Tests arbeiten wir jetzt direkt mit einigen internationalen Kunden von Orange Cyberdefense zusammen und wir gehen davon aus, dass sich darüber hinaus weitere Möglichkeiten ergeben werden.”

Mehr über die zweite Runde von Go Ignite erfahren Sie unter

Bildquelle Pixabay.com

Quelle Deutsche Telekom AG

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X