Glam2Me: Dein professionelles Styling

Glam2Me: Dein persönliches Hair- und Make-up-Styling

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen glam2me doch kurz vor!
Auf glam2me.de können Frauen ganz einfach ihr persönliches Hair- und Make-up-Styling buchen – ganz egal wann – ganz egal wo.

Wie ist die Idee zu glam2me entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
On-Demand Stylisten haben in letzter Zeit in den USA an Aufmerksamkeit gewonnen. glam2me hat diesen Trend beobachtet und eine Plattform für den deutschen Markt entwickelt.Wir sind Bekannte im Team und haben uns auf Grund unserer ergänzenden Fähigkeiten und gegenseitigem Vertrauen zusammengefunden.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Wir haben bis jetzt alles aus den eigenen begrenzten Mitteln gestemmt. Das bedeutet insbesondere viel, viel eigene Arbeit. Eine große Herausforderung war und ist es Online-Marketing mit einem geringen Budget erfolgreich umzusetzen.

Wer ist die Zielgruppe von glam2me?
Unsere Zielgruppe sind berufstätige Frauen zwischen 18 und 65 Jahren, die auf ihr Äußeres achten und bereits Geld für Beauty-Dienstleistungen ausgeben. Darüber hinaus bedienen wir den Hochzeitsmarkt und haben somit auch werdende Ehefrauen als wichtige Zielgruppe erkannt.

Sie haben den Service von Alpha Beta Flexible Services genutzt? Wie sind Sie auf Alpha Beta aufmerksam geworden?
Alpha Beta haben wir von einem befreundeten Gründer empfohlen bekommen, der bereits sehr gute Erfahrungen bei der Zusammenarbeit gesammelt hatte.

Welchen Service haben Sie in Anspruch genommen?
Alpha Beta hat unsere Website umgesetzt, aber stand auch immer in der Beratung stets zur Seite.

Wie waren Sie mit der Beratung und dem Service zufrieden?
Alpha Beta hat sich sehr viel Zeit für uns genommen, unsere Wünsche zu verstehen und umzusetzen. Auch nach dem Auftrag besteht weiterhin reger Austausch.

glam2me, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Sobald glam2me in Deutschland gewachsen ist, wollen wir ins europäische Ausland expandieren. Dafür suchen wir einen geeigneten Investor.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Als Gründer haben wir ab und zu mit Zweifeln zu kämpfen. Uns motiviert in diesen Momenten, dass das Geschäftsmodell nicht endgültig ist. Wenn sich Zweifel als begründet herausstellen, können wir jederzeit Anpassungen vornehmen. Manche Dinge müssen einfach ausprobiert werden. Kurz gesagt: Trial and Error.

 

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar