Donnerstag, Dezember 8, 2022

Produkt-/Serviceentwicklung am Markt orientieren

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

GIVEAJOY durchdachte Geschenkboxen in unterschiedlichen Variationen

Stellen Sie sich und das Startup GIVEAJOY doch kurz unseren Lesern vor!

Wir sind Lucas Munz und Robin Strobel, Gründer des Start-ups GIVEAJOY. Mit GIVEAJOY bieten wir gut durchdachte Geschenkboxen in unterschiedlichen Variationen an, sodass Firmen ihren Mitarbeiter:innen und Kund:innen maximale Wertschätzung mit minimalem Aufwand entgegenbringen können. Doch bei uns gibt es nicht nur fertige Geschenkboxen: Mit unserem einzigartigen Geschenkemanager kann jedes Unternehmen individuelle Geschenkboxen für seine Mitarbeiter:innen zusammenstellen, die das ganze Jahr automatisch an die Empfänger:in gesendet werden. Hierbei können aus einer großen Auswahl aus Start-up Produkten die Lieblingsprodukte ausgewählt, eine persönliche Grußkarte beigelegt und firmeneigene Unterlagen hinzugefügt werden.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Nach dem Studium starteten wir bei unterschiedlichen Unternehmen. Wir kamen beide zügig zu der Erkenntnis, dass die Wertschätzung von Mitarbeiter:innen essenziell ist. Das hat uns motiviert exakt dafür die beste Lösung zu finden. Zwar sind Unternehmen gewillt, ihren Mitarbeiter:innen Dankbarkeit zu zeigen, dennoch fehlt den heutigen Organisator:innen schlichtweg die Zeit und somit auch Kreativität für einzigartige Geschenke. Mit GIVEAJOY versenden Firmen kreative Geschenke ohne Aufwand pünktlich dorthin, wo sie für maximale Wertschätzung sorgen. Die Weinflasche war gestern – heute gibt es glückliche Mitarbeiter:innen und eine höhere Arbeitgeberattraktivität.

Welche Vision steckt hinter GIVEAJOY?

Wir sind davon überzeugt, dass der Faktor Mensch immer der entscheidende Mittelpunkt eines jeden Unternehmens bleibt. Darum arbeiten wir tagtäglich an dem Ziel für noch mehr Wertschätzung im Arbeitsumfeld. Unsere Vision ist klar: Wir wollen der wichtigste Player im DACH-Bereich für Mitarbeiterwertschätzung werden.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die größten Herausforderungen, die wir von der Idee bis zum Start von GIVEAJOY meistern mussten, waren unteranderem das Aufgeben unserer Jobs. Den sicheren Job kündigen und Vollzeit beim eigenen Start-up anfangen, ist ein schwieriger Schritt und kostet auch eine Menge Mut. Aber man kann sich endlich komplett auf das eigene Unternehmen konzentrieren und das haben wir natürlich direkt gemacht. Weitere Herausforderungen waren ins kalte Wasser zu springen und an den Markt zu gehen sowie die perfekte Lösung für die Anforderungen des Marktes zu finden. Uns war klar, dass es schon viele andere Geschenkboxen Anbieter gibt, also mussten wir uns herausfinden, was der Markt wirklich möchte und benötigt. Wir sind dabei komplett eigenfinanziert (Bootstrapping).

Wer ist die Zielgruppe von GIVEAJOY?

Unsere Zielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen sowie Bereiche und Abteilungen von Konzernen. Wir möchten gezielt Verantwortliche in den Bereichen Marketing und HR, sowie Assistent:innen und Office Manager:innen ansprechen, die überwiegend verantwortlich für die Geschenkeorganisation in Unternehmen sind.

Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

GIVEAJOY bringt gegenüber anderen Anbietern einige großartige Vorteile mit sich. Mit GIVEAJOY versenden Firmen kreative Geschenke ohne Aufwand pünktlich dorthin, wo sie für maximale Wertschätzung sorgen. Unsere vielfältige Produktauswahl beinhaltet ausschließlich innovative Produkte von anderen Start-ups aus Deutschland. Außerdem spielt die Möglichkeit der Individualisierung bei uns eine große Rolle: Die Produkte können selbst ausgewählt werden, eine personalisierte Grußkarte kann in die Geschenkbox gelegt werden, die Box kann individuell an das Branding des Unternehmens angepasst und firmeneigene Produkte können beigelegt werden. Außerdem kann unsere Geschenkbox an mehrere Empfänger:innen gesendet und ein individuelles Wunschlieferdatum festgelegt werden. Wie eingangs erwähnt, alles ist mit den Geschenkboxen möglich und dabei mit geringstem Organisationsaufwand.

GIVEAJOY, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir sehen uns in fünf Jahren als der Marktführer der DACH-Region und sind die erste Anlaufstelle, wenn es um Mitarbeiterwertschätzung geht. Außerdem möchten wir, dass sich GIVEAJOY jährlich verdoppelt: Umsatz sowie Mitarbeiter:innen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Produkt-/Serviceentwicklung am Markt orientieren

Früher jemanden einstellen und Hilfe an Bord holen

Einfach mal machen und nicht zu lange an Dingen wie z.B. einem Businessplan aufhalten

Wir bedanken uns bei Lucas Munz und Robin Strobel für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge